Seite 1 von 2
#1 Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 28.10.2020 14:17

avatar

Immer mehr wird es offensichtlich, wie jene Kreaturen, die uns die Masken verordnen und aufzwingen, ihr wahres Wesen zeigen. Sie demaskieren sich und wir können sehen, wie sie wirklich "sind" ...


Sexismus-Anfall bei Masken-Macho Söder im bayerischen Landtag


Bei einer Rede von AfD-Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner heute im bayerischen Landtag leistete sich Markus Söder eine unterirdische Respektlosigkeit der Extraklasse: Mit einer als eindeutig zu interpretierenden sexistischen Geste – geballte Faust, phallische“ Armbewegung (die landläufig sinngemäß für „hartes Rannehmen“ steht) und entsprechendem Gesichtsausdruck – beleidigte Söder nicht nur die Rednerin, sondern damit gleich alle anwesenden Frauen im Landtag. Der Skandal reiht sich ein in eine ganze Reihe von politischen Ausfällen des CSU-Chefs in den vergangenen Tagen.

Weiterlesen: https://www.journalistenwatch.com/2020/1...-anfall-masken/


Peinlich und zum Fremdschämen:

#2 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 28.10.2020 14:23

avatar

Und der Lauterbach ist einer der ganz übelsten Sorte. Eine Mischung von Dummheit, Arroganz und geistesgestörter Verblendetheit:





Lauterbach fordert Kontrollen in Privatwohnungen


SPD-Politiker Karl Lauterbach schlägt vor, Kontaktbeschränkungen auch in privaten Räumen zu kontrollieren. Die Unverletzbarkeit der Wohnung dürfe der öffentlichen Gesundheit nicht länger im Wege stehen, eine „nationale Notlage“ läge vor.

Weiterlesen: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/po...qg6Q9&ocid=iehp




Karl Lauterbach verteidigt Denunziantentum

»Derjenige, der Verstöße meldet, macht etwas für die Gesellschaft!«


Die Bürger des Landes werden von Altparteienpolitikern, Behörden und Institutionen dazu aufgerufen, ihre Mitmenschen zu denunzieren. Euphemistisch wird es als »Meldung gegen Corona-Bestimmungen« umschrieben. Karl Lauterbach verteidigt dieses Denunziantentum.

Weiterlesen:
https://www.freiewelt.net/nachricht/derj...chaft-10082723/



++++


Unsere neue Zukunft: Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown


Zitat
Diesen Herbst jedoch stehen die Zeichen gut, dass die noch vom ersten Lockdown im Frühjahr gebeutelte deutsche Volkswirtschaft ein weiteres Mal in künstlichen Stillstand versetzt wird. Markus Söder, Karl Lauterbach und das notorische Panikorchester an Profilneurotikern, Wichtigtuern und Besessenen sind fast am Ziel ihrer Träume. Die Frage ist nur noch, ob der Lockdown 2.0 zentral von der Regierung verhängt wird, oder ob man noch solange wartet, bis in jedem Landkreis die höchste „Alarmstufe“ gilt und der Flickenteppich einfarbig dunkelrot ist – um dann ganz Deutschland als ein großes „regionales Risikogebiet“ erneut lahmzulegen.

https://www.journalistenwatch.com/2020/1...e-zukunft-nach/

#3 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 02.11.2020 09:44

avatar

Mit Söder und Volldampf in die Seuchendiktatur

Zitat
Söder auf Grundgesetz-Kollisionskurs

Söders Andeutung, noch überlegen zu müssen, was mit denen passieren solle, die sich nicht impfen lassen wollen, damit diese wieder am öffentlichen Leben teilhaben können, ist ein unverhohlener Frontalangriff auf die Grundrechte ebensolcher Menschen. Oder möchte er damit zaghaft andeuten, dass er persönlich bereit ist, unter Umgehung oder Ausschaltung des Grundgesetzes, Zwangsimpfungen durchsetzen zu wollen? Seine Überlegungen dazu geben ernsten Anlass zur Sorge. Zugegeben, mit den Einschränkungen der Grundrechte und andauernder Übung von Ausnahmezuständen, sind wir auf exakt auf dem Weg dahin. Mit Restriktionen geizen die Landesregierungen, unter dem Protektorat der Seuchenkanzlerin bislang nicht.

#4 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 12.11.2020 09:14

avatar

Schaut Euch nur diese Gestalten mal an:



Von der Leyen, Scheuer, Giffey: Merkels Skandalminister kommen mit allem davon

https://www.journalistenwatch.com/2020/1...-leyen-scheuer/

#5 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Hirtenjunge 14.11.2020 22:25

avatar

Als "Maskenfaschist" möchte ich diesen CDU-Bundestagsabgeordneten nicht gerade bezeichnen, seine Antwort auf den Brief eines besorgten Bürgers mit der Aufforderung,
gegen den von CDU/CSU und SPD eingebrachten Gesetzentwurf mit dem Titel:
„Drittes Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” zu stimmen.
,
ist allerdings eine Offenlegung des Geistes- und Bewusstseinszustandes unserer parlamentarischen Vertreter - und dann wundert wirklich nichts mehr ...

Ermächtigung statt Demokratie – Die Volksvertreter interessiert die Meinung des Volkes nicht

https://vera-lengsfeld.de/2020/11/13/erm...s-volkes-nicht/


Zum geplanten "Ermächtigungsgesetz" siehe hier:

Zunehmender Corona-Faschismus

#6 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 27.11.2020 06:40

avatar

Die Nazijäger sind am Werk: Querdenker „gesellschaftlich ächten“ und „ins Lager schicken“



https://www.journalistenwatch.com/2020/1...azijaeger-werk/

#7 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 27.11.2020 06:45

avatar

Neues vom Psychopathen:

Will Karl Lauterbach unser Immunsystem schwächen?

https://www.journalistenwatch.com/2020/1...arl-lauterbach/



+++


Während runde Geburtstage, Familienfeste, Hochzeiten, Firmenjubiläen und voraussichtlich sogar Weihnachten alle einer psychotischen Corona-Politik zum Opfer fallen,
gelten für die Großkopferten und Eliten in dieser Pandemie natürlich weiter Sonderregeln:

Von wegen „Pobacken zusammenkneifen“: IHK-Neujahrsempfang mit 250 Personen – und Festredner Jens Spahn


https://www.journalistenwatch.com/2020/1...n-pobacken-ihk/

#8 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 27.11.2020 07:10

avatar

Leitende Amtsärztin fordert komplette Ausgangssperre für einen Monat

https://www.journalistenwatch.com/2020/1...ausgangssperre/

#9 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 08.12.2020 13:15

avatar

WHO-Wahnsinn geht weiter:

Jetzt sollen wir die Masken auch zu Hause tragen – wenn Besuch kommt


https://www.journalistenwatch.com/2020/1...wahnsinn-jetzt/

#10 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 31.12.2020 07:12

avatar






#11 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 26.01.2021 13:30

avatar

Gerhard Wisnewski

Cash für „Corona“-Diagnose: Kliniken zahlen Geld an Hinterbliebene


https://www.wisnewski.ch/cash-fuer-coron...hinterbliebene/

#12 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 31.01.2021 19:39

avatar

Merkel und EU bestätigen: Corona dient dem Great Reset

Sensation auf dem Weltwirtschaftsforum: Wer immer noch Zweifel hegt, dass Corona längst zum Vehikel
der weitreichendsten politischen Transformation der Nachkriegszeit geworden ist, der sollte sich einfach
die Erklärungen der deutschen Kanzlerin und der EU-Kommissionspräsidentin auf dem diesjährigen
digitalen World Economy Forum (WEF) zu Gemüte führen. So unverblümt wurde die Instrumentalisierung
des Virus zum globalen Reset noch selten eingeräumt. Und spätestens jetzt ist auch klar, warum die Politik
nichts zur Beendigung, aber alles zur künstlichen Verlängerung der Krise unternimmt.


Weiterlesen:

https://www.journalistenwatch.com/2021/0...rkel-eu-corona/

#13 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 31.01.2021 19:55

avatar

Und "sie" erzählen uns etwas von pandemischer neuer Notlage ...

Die C-Maßnahmen wurden vom Regime bereits im Oktober 2020 bis Dezember 2021 verlängert ...





https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav...__1612118939159

http://sternenlichter2.blogspot.com/2021...blick-n139.html

#14 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 31.01.2021 20:03

avatar

Leute, es ist nur noch schlimm.


Kopfschüttel-Aushang in Arztpraxis

Hier sollen sogar Babys FFP2-Masken tragen


https://www.rtl.de/cms/ffp2-masken-fuer-...ln-4694192.html

#15 RE: Die Demaskierung der Masken-Faschisten von Jim 13.02.2021 12:31

avatar

Wenn Verschwörungstheorien wahr werden und Mainstream-Medien darüber berichten:

Das Innenministerium hat Wissenschaftlern politische Vorgaben gemacht,
um die eigenen Corona-Maßnahmen zu rechtfertigen.


Am 7. Februar veröffentlichte die Welt am Sonntag einen Artikel, in dem sie darüber berichtet, dass das Bundesinnenministerium
im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Hochschulen und Forschungsinstitute für politische Zwecke einspannte. Forscher des RKI
(Robert-Koch-Institut) und anderer Einrichtungen sollten ein Rechenmodell erstellen, das als Rechtfertigung für harte Corona-
Maßnahmen durch das Bundesinnenministerium dienen sollte.


https://transinformation.net/wenn-versch...zu-rechtfertig/




Andreas Popp: "Die WELT" Zeitung beweist: SKANDAL! Manipulation der Regierung fliegt auf!


http://sternenlichter2.blogspot.com/2021...ng-beweist.html






http://sternenlichter2.blogspot.com/2021...blick-n142.html


https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downl...icationFile&v=6


Unfaßbare Enthüllungen: so hat die Regierung die Bevölkerung in Panik versetzt | Dr. Gottfried Curio






Unfassbares Verbrechen: So hat die Regierung die Bevölkerung in Corona-Panik versetzt


https://michael-mannheimer.net/2021/02/1...panik-versetzt/

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz