#1 Drittes Auge Spiegel-Mediation von Astrid 07.03.2019 23:57

avatar

Vor vielleicht 30 Jahren habe ich diese Art von Spiegelmediation einige Male gemacht.
Zufällig bemerkte ich wenn ich abends in der Küche saß und diese nur indirekt beleuchtet war, dass sich mir in meinem Spiegelbild im Fenster Gesichter zeigten.
Meine Schutzengelin zeigte sich, meine damaligen Geistführer und irgendwann kamen auch parallele Leben von mir.

Da ich auch damals schon meditierte und vom Wesen her eine gewisse Empfänglichkeit für die Anderswelt besitze, also Antennen habe, hatten sich mir damals mein Schutzengel und meine Geistführer schon auf anderen Wegen gezeigt, sodass ich sie im Fenster mit dieser Technik weider erkennen konnte. Auch die parallelen Leben waren mir schon bekannt. Interessant fand ich es bei meinem damaligen Ehemann und meinem älteren Sohn. Parallelleben die sich von ihnen zeigten waren mir 'bekannt' ebenso kannten sie einige von mir. Was ganz klar zeigt, dass sich gewisse Seelengruppen immer wieder gemeinsam auf Erden verabreden.

Es zeigte sich auch, dass derjenige der in einer Täterrolle ist und sagen wir mal einen Schurken verkörpert, dieser auch in einigen anderen Leben ein von Gott abgewendet lebt. Oft sehen sich die Körper auch sehr ähnlich.


Drittes Auge Spiegel-Mediation

von Gregg Prescott, MS
Founder, Webmaster & Editor, In5D.com

Wie viele Gesichter wirst du sehen? In dieser Spiegelmeditation sehen Sie Gesichter aus Ihren früheren Leben, Gesichter aus dem Kollektiv, Aliens, Feen, Menschen anderer Rassen und anderer Zeiten. Sie sehen vielleicht sogar dämonische Bilder, haben aber keine Angst, weil sie Ihnen nicht schaden können.

Bevor Sie mit einer Meditation beginnen, sollten Sie sich und Ihr Zuhause vorher schützen. Mehr darüber erfahren Sie hier: Meditationstechniken: Was Sie tun müssen, bevor Sie meditieren


Wenn Sie sich geschützt haben, stellen Sie einen Spiegel vor sich, zünden Sie eine Kerze an und schalten Sie das Licht aus. Konzentriere dich auf die Stelle zwischen deinen Augen, wo dein 3. Auge wäre. Aufgrund der Dunkelheit des Raums werden Sie feststellen, dass Ihre Augen in und aus dem Fokus geraten, und dies ist völlig normal und wird erwartet. Vermeiden Sie übermäßiges Blinken, da die Gesichter in diesem Zustand erscheinen.


Dein drittes Auge öffnet sich und enthüllt diese Gesichter. Oft werden Sie verschiedene Geschlechter, Ethnien, Rassen und manchmal dämonisch wirkende Entitäten sehen. Sei nicht ängstlich. Diese schändlichen Wesen können dir nicht schaden und sind eine Schattenselbstseite von dir, oder sie testen einfach deine Spiritualität. Wenn Sie diese Energien spüren und negative Energie spüren, können Sie sie immer auffordern zu gehen und dann Ihre Schutztechniken neu zu starten, bevor Sie mit dieser Meditation begonnen haben.

In meiner eigenen Erfahrung mit dieser Spiegelmeditation habe ich mich als viele verschiedene Ethnien und Rassen sowie als beide Geschlechter gesehen. Ich habe auch ein dämonisch aussehendes Wesen mit glühenden, roten Augen und fangähnlichen Zähnen gesehen, aber ich blieb ruhig und sagte ihm, dass es während meiner Meditation nicht willkommen sei und ich bat, es zu verlassen.

Diese Meditation ist nichts für schwache Nerven. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereit sind, es auszuprobieren, befolgen Sie bitte unbedingt die Empfehlungen, bevor Sie meditieren. Es ist wirklich faszinierend, die vielen Seiten von dir als letztendlich zu sehen, du bist ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht und viele Male inkarniert, in verschiedenen Ethnien und Rassen und verschiedenen Geschlechtern. Durch diese Meditation werden Ihnen alle gezeigt.

Genießen!

Ich schicke Ihnen unendlich viel Liebe & Licht!

Gregg

http://in5d.com/3rd-eye-mirror-meditatio...s-will-you-see/

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz