Seite 1 von 4
#1 "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 10.12.2016 00:41

avatar

Der KANON von PACHELBEL ist in die EWIGKEIT der Musikgeschichte eingegangen, dass es wert ist, einen eigenen Strang darüber zu eröffnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kanon_und_...%28Pachelbel%29

Ich möchte hier nicht zuviele Worte über dieses Werk verlieren, sondern einfach in der Folge verschiedene Interpretationen und Variationen dessen in diesen Strang hineinstellen, damit jeder selbst herauszufinden vermag, was es mit dieser Komposition auf sich hat. Und diese Melodie hat durchaus etwas mit Advent und Weihnachten gemeinsam ...

Ich beginne heute mit dieser Aufnahme:




Der in dieser Musik schwelgende und aufgehende Hirtenjunge

#2 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 10.12.2016 20:57

avatar

Ich öffne ein weiteres Türchen des Pachelbischen Kanon-Adventskalenders. Dahinter verbirgt sich eine Umsetzung des Kanons mittels eines größeren sinfonischen Klangkörpers:


#3 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 11.12.2016 14:09

avatar

Heute zum dritten Advent eine sehr getragene und in sich ruhende Variation des Kanons mit einer um Zupfinstrumente und Bläser erweiterten Orchestrierung (auf YT bisher 28 Millionen Aufrufe!):



Ich bin gerade erst von Arbeit gekommen und habe jetzt noch ein paar Minuten Zeit für Entspannung mit dieser schönen Musik, bis ich dann wieder nach draußen in Regen und Sturm muss - ich wirke heute beim Adventsliedersingen in unserer Stadtkirche mit, um die herum die wenigen Buden unseres kleinen aber rustikalen Weihnachtsmarktes stehen, welcher heute seinen Abschluss findet. Welch seltsames Wetter, das eher an Weltuntergangssenario als an adventliche Stimmung erinnert. Ich werde mir es mit einem zünftigen Glühwein aber auch bei dieser Witterung innerlich "adventlich" einrichten ...





#4 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 12.12.2016 00:28

avatar

Es wäre naheliegend, dass das "Original" von Pachelbel so geklungen haben könnte. Eine kleine Besetzung mit Sreichern, Laute und einem Orgelpositiv als Basso Continuo.




#5 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 14.12.2016 12:29

avatar

Nun machen wir mal einen gewaltigen Sprung zu einer neuzeitlichen Interpretation sehr kreativer Geister, die nicht nur Esprit, sondern auch herrliche Komik und mächtigen Unterhaltungswert aufweist:





Die Künstler nennen sich The Piano Guys, und wenn man mal auf ihrem YT-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCmKurapML4BF9Bjtj4RbvXw) auf Entdeckungsreise geht, kann man nur feststellen, dass ihre Musik eine wahrhafte "Performance" ist, die sich nicht nur hören, sondern vor allem auch sehen lässt ...

#6 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 15.12.2016 02:11

avatar

Ein sehr schönes Stück vom KANON in reiner artindividuelller Hingabe solistischer Instrumentierung als "Gitarrist":



#7 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 15.12.2016 02:27

avatar

In der Version von Solo John Hong - 파헬벨 캐논 - auf ORGEL!



Erst später bekam ich mit, nämlich jetzt, dass der Organist nur mit "einem" Bein in den Bass-Pedalen spielt, ungeheuerlich!

Nun noch eine Version mit "zwei Beinen auf dem Bass-Pedal":


#8 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 16.12.2016 12:30

avatar

Der Kanon interpretiert durch Blechbläser, Canadian Brass - mit Schmunzelwirkung beim Anschauen.


#9 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 17.12.2016 03:13

avatar

Hier wieder der KANON in einer sehr "klassischen" Fassung, mit zwei Instrumentalisten auf Violine und Cello - in Kurzform:

#10 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 18.12.2016 14:31

avatar

James Galway legt hier eine Interpretation des Kanons für Querflöte vor:

#11 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 21.12.2016 02:00

avatar

Eine Interpretation mit Xylophon



#12 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 24.12.2016 07:39

avatar

Das Salve Regina (https://de.wikipedia.org/wiki/Salve_Regina) in der KANON-Vertonung, interpretiert von den All Angels

#13 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 28.12.2016 02:31

avatar

Wie wäre es mal mit einer "jazzigen" Version des KANONs?

#14 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 31.12.2016 11:15

avatar

In epischer Weite und mit den Klängen des Dudelsacks wird das alte Jahr mit dem KANON verabschiedet:

#15 RE: "Der" KANON der Musikgeschichte von Hirtenjunge 05.01.2017 01:30

avatar

Der "Kanon" auf "Bond-mäßig" - auch sehr interessant:

Xobor Ein eigenes Forum erstellen