#1 Die Kraft des Segnens - Bliss Segensfeld von Florian 19.02.2014 06:54

Diese beiden Texte habe ich von Donald erhalten, der die Rückmeldungen der Teilnehmer vom
Bliss - Segensfeld all denen zusendet, die an diesen energetischen Segens-Projekt
teil nehmen.

<<
Bliss - Segensfeld
Wer von uns wünscht sich nicht in gutem Segen zu sein?
Sei es der gute Segen anderer Menschen, oder gar der Segen Gottes, gesegnet zu sein,
ist etwas ganz Besonderes.

Die Wirkkraft des Segens wird oft unterschätzt, dabei ist der Moment des Segnens,
meist der Höhepunkt einer Zeremonie oder Heilbehandlung.

Genau betrachtet wird im Segnen, die für den Moment höchstmögliche Energie übertragen.
Das Bliss Segensfeld, gibt Dir also die Gelegenheit, an etwas wirklich Kraftvollem teilzunehmen!


Segen ist eine ganz besondere Kraft.
Ein guter Segen wirkt Wunder in unserem Leben.
Wir alle wünschen uns Glück und Segen, warum aber segnen wir so selten?


Jeder Mensch darf segnen, also mach mit bei dem Bliss-Segensfeld und

- erfahre wie kraftvoll es ist, wenn viele Menschen Dich segnen
- erlebe, wie wohltuend es ist, selber zu segnen
- erlaube den Segenskräften sich auf deinem Weg zu entfalten

Das nächste große Bliss-Segensfeld begann am 2.Februar 2014 und entfaltet sich zwölf Wochen lang.
Einmal die Woche verbindest Du Dich aus der Ferne, mit 108 oder mehr Teilnehmern/innen im Segen.

Du erhältst Segen von vielen Menschen, und gibst selber Segen an Andere weiter.
So entsteht ein äußerst kraftvolles Segensfeld und Du bist Teil davon. Mach mit und sei gesegnet!
Sei kraftvoll und erlaube Wunder in Deinem Leben! >>

Info dazu siehe:
http://www.angelos-zentrum.de/seminarzen...segensfeld.html
---


So, wie ich es empfunden habe, sind diese beiden PDF-Artikel, Mitteilungen für all diejenigen wichtig
und hilfreich, die in dem feinstofflichen Bewusstseinsfeld - ihre eigene Frequenz verankern
und weiter reichen möchten.

Diese Mitteilungen habe ich Formatiert und in diese PDF-Form eingefügt, weil sie den Sinn
des Segnens - aus zwei - sich ergänzenden Perspektiven - so wunderbar beschreiben und
verdeutlichen.

In der naturwissenschaftlichen Literatur wird der Zusammenhang aufgezeigt, wie unsere Zellen
auf die von uns ausgesendeten Frequenzen damit unmittelbar und allumfassend
mit unser körperlich-geistiges Energie / Seelensystem mitschwingen und resonieren.


Herzliche Grüße

Florian

#2 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Hirtenjunge 19.02.2014 10:29

avatar

Danke für das Hereinstellen, lieber Florian,

Diese beiden Beiträge sind in Wort gebrachte Energien, die als Mantren von früh bis abends im Bewusstsein sein sollten. In dieser Einstellung begründet sich das "Shaumbra-Sein". So sehr wie wir auch ringen nach Erklärungen, Bedeutungen und Verstehen - es sind "Ergreifbarmachungs-Bestrebungen" unseres Verstandes, welcher aber das Eigentliche, worum es geht - eben wie in diesen beiden Beiträgen beschrieben -, nicht wirklich erfassen kann und erst in seinem "Zurücktreten" erleben darf, dass "ES" in seiner "Beobachtung" geschieht ... Annehmen, Wertschätzen, Mitfühlen, Durchatmen, Lieben, SEGNEN ...

Bitte nutze außerdem auf der Pinnwand das Unterforum: Angebote, Projekte, Treffen und Termine, um direkt auf das Projekt "Bliss Segensfeld" eingehen und ihm angemessenen und breiten Raum geben zu können.

Der segnende Hirtenjunge

#3 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Claudia 26.02.2014 13:18

Die Seite ist nicht aufrufbar. Und auf der Website hab ich auch nichts dazu gefunden. Wo guck ich denn da nun?
Claudia

#4 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Florian 26.02.2014 16:52

Hallo Claudia,

habe den Link geändert, er lässt sich nun
wieder öffnen.


1. Webseite vom Bliss - Segensfeld:
http://www.angelos-zentrum.de/seminarzen...segensfeld.html
--

2. ALOHA - Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit.pdf
file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb256463%2Ff2013t5756p71995n2.pdf&r=1&content=Die_Kraft_des_Segnens_-_Bliss_Segensfeld
---

3. Die gütige Kunst des Segnens.pdf
file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb256463%2Ff2013t5756p71995n3.pdf&r=1&content=Die_Kraft_des_Segnens_-_Bliss_Segensfeld
---


Viele Grüße

Florian

#5 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Claudia 26.02.2014 16:54

Danke Dir, Florian.

#6 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Florian 24.01.2015 12:49

Hallo,

Zitat

Die Kraft des Segnens --- Bliss – Segensfeld


Segen - ist eine ganz besondere Kraft.

Ein guter Segen wirkt Wunder - in unserem Leben.


Wir alle wünschen uns Glück und Segen, warum aber segnen wir so selten?
..


Jeder Mensch darf segnen, also mach mit bei dem Bliss - Segensfeld
und

erfahre wie kraftvoll es ist, wenn viele Menschen Dich segnen
erlebe, wie wohltuend es ist, selber zu segnen
erlaube den Segenskräften sich auf deinem Weg zu entfalten

Das nächste große Bliss-Segensfeld beginnt am 1. Februar 2015
und
entfaltet sich 13 Wochen lang bis zum 03.05.2015.
..


Viele Menschen fühlen sich etwas ohnmächtig, wenn sie die Nachrichten
mit all den aufwühlenden Bildern sehen.

Du bist nicht ohnmächtig, Du kannst etwas tun!

Segnen wirkt auf das kollektive Bewusstseinsfeld der Menschen
und auf das Energiefeld der Erde.



Segen und die Heilung der Erde
Es ist wichtig, das wir unsere spirituellen Möglichkeiten stärker nutzen,
um für Mutter Erde und die Menschen zu wirken.

Das Bliss - Segensfeld bietet Dir die Möglichkeit, für Dich selbst und für die Erde
gleichzeitig zu wirken.

Aus der Ferne, verbindest Du Dich gemeinsam mit hunderten gleichgesinnter Menschen
zu einem kraftvollen Segensimpuls.



Erdheilung ist die spirituelle Aufgabe unserer Zeit!

Im Segnen, werden die für den jeweiligen Moment
stärksten spirituellen Kräft freigesetzt.


Wir werden im kommenden Segensfeld, jeweils einmal im Monat in einer
Segenszeremonie für die Erde wirken.

Beginn des nächsten Bliss - Segensfeldes ist der 1. Februar 2015,
Du kannst auch später einsteigen.

Nutze Deine spirituelle Kraft und sei dabei!


Für die Anmeldung oder weitere Infos, sende eine Mail an
donald@angelos-zentrum.de




Es gibt eine alte Legende

Wenn die Menschen wieder anfangen zu segnen,
entsteht ein neuer Einklang mit der Schöpfung,
und
aus dem Einklang erwächst Frieden,
aus dem Frieden, entspringt eine jede gute Gabe,
und alles kehrt zurück in die Harmonie.

So werden Mensch und Erde geheilt.
Möge der Segen sich verbreiten!


Möge der Segen sich verbreiten!
Initiiert und geleitet von Donald Freeman Jaskolla

www.angelos-zentrum.de

Auf dieser Webseite findest Du auch weiter Infos
zu unseren Segensprojekten.

Alle Teilnehmer/innen wirken und empfangen, von ihrem Ort aus,
so kann jede/jeder teilnehmen!

http://www.angelos-zentrum.de/seminarzen...segensfeld.html
... ... ...





Viele Grüße

Florian

#7 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Hirtenjunge 10.07.2015 23:45

avatar

http://transinformation.net/die-erstaunl...er-dankbarkeit/

#8 RE: Segnung und Würdigung - Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit von Astrid 20.07.2018 11:45

avatar

Irgendwie habe ich erst Heute diesen Thread entdeckt, komisch. Ich hatte ihn vorher übersehen.
Es erfreut mich so wundervolle Worte über das Segnen lesen zu dürfen, die mich in ihrer Einfachheit berühren und direkt in mein Herz gehen.

Irgendwie passen diese Segnungen so gut zu der Herzensarbeit und Herzensübungen die ich aus den Büchern kenne und praktiziere:
Öffne deinen Herzlotos - von Andre Shanteem und Spirituelle Herzheilung - Entdecke und heile den heiligen Raum deines Herzens, von Sandra Waldermann-Scherhak.

Im Jahr 2015 war die Welt dann offensichtlich noch in Ordnung, man durfte noch über Engel berichten und hat an sie geglaubt!
In den Texten auf der Seite bliss-segensfeld.com wird ja an einigen Stellen von der Arbeit mit Engeln berichtet und sie werden mit involviert in dem Prozess des segnens, was für mich völlig natürlich ist und dazu gehört.

Heutzutage im Jahre 2018 gibt es Stimmen die meinen es gäbe keine Engel bzw. auch Engel incl. Erzengel wären von der anderen Seite.
Die selben Stimmen (vermute ich jedenfalls) sind auch der Meinung, dass Jesus Christus ein Fake Jesus sei der neben Jahwe ein Produkt der Archonten sei, wie der Heilige Geist das Werk der Annunaki.
Quelle: https://bewusstseinsreise.net/die-neue-f...s-welle-ist-da/

Ich gebe zu, dass ich auch Hinterfrage und nichts einfach so übernehme. Diese Einstellung finde ich wichtig, richtig und wertvoll denn es geht um meinen ganz individuellen Weg und darum wie ich mein Leben selbst gestalte.
Im Zuge dessen gab es auch in meinem Leben eine Zeit in der ich vermutete, dass Jesus Christus ein Eggregor wäre und ich nichts wissen wollte von seinem Tod am Kreuz. Diesen Akt hatte ich in dieser Zeit ausschließlich mit der Kirche und dem Thema Schuld in Verbindung gebracht. Ich weigerte mich, mich selbst als schuldig zu sehen und war verschlossen für die Botschaft von Jesus Christus und sicher auch vorübergehend Gott gegenüber.

Erst durch den Administrator dieser Website, durch Christian und seine hier veröffentlichten Texte (von denen ich sicher nur einen Bruchteil gelesen habe weil die Formulierungen mich nicht so wirklich erreichen) habe ich ein Gefühl dafür bekommen, dass an dem Christusweg (so nenne ich es jetzt mal) etwas dran sein muss. Besonders bestärkt hat mich dabei, dass ich als Leserin des Forums an Christians persönlicher Heimkehr ins Hause des Vaters teilnehmen durfte, über seine Höhen und Tiefen auf den Weg der dann eines Tages in der Quelle mündete. ( So empfinde ich es lieber Christian)
Das was ich hier mit wenigen Worten zum Ausdruck bringe hat bei mir Jahre gedauert und mein Weg ist noch nicht in der Quelle gemündet. Aber Dank dieser hier veröffentlichten Offenbahrungen und Dank anderer Texte die mich eben auch tief berühren wie z.B. die von Andreas Arthos der auch sagt, dass Jesus Christus Gott ist, begreife ich mich immer mehr als Gott der/die/das sich selbst erkennt und kann mich meinem Sterbeprozess (die Auflösung der Identifikation von Ego, Personlichkeit und Verstand) immer mehr hingeben, mein Herz immer mehr öffnen.

Das lesen der Texte wie auf der HP (oben eingefügt) oder auch dieser hier: http://liebezurwahrheit.info/ haben mich noch vor wenigen Monaten in eine Glaubenskrise geführt wie ich sie so bewusst noch nie erlebt hatte.
Aber wie wir ja wissen kann man aus Krisen auch gestärkt hervor gehen und dies ist mir dadurch passiert.

Für mich bleibt nach wie vor offen, ob es nicht doch einen Fake Jesus gibt - warum?
Weil ich schon öfters von Nonnen gehört habe, dass Jesus mit ihnen geschlafen habe und sie sich danach zutiefst beglückt und geliebt gefühlt haben.
Es gab eine Zeit wo ich diesen Frauen geglaubt habe und es mir mit ihren inniglichen Glauben in Verbindung gebracht habe, oder es für recht reale Phantasien gehalten habe.
Aber seit dem ich mich mit astralen Sex auseinander gesetzt habe sehe ich die ganze Sache etwas anders.
*t6456f2013-Astraler-Sex-mit-Geistern.html*

Um es für heute zum Schluss zu bringen würde ich sagen, dass der Akt uns selbst, unseren Tag und all die Menschen die uns begegnen zu segnen sicher ein ganz wunderbarer Schutz ist der verhindert, dass Kräfte uns manipulieren und uns von unserem Seelenweg abbringen.

Mögen alle Lebewesen gesegnet sein.
Astrid

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz