#1 Europäische Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen von sub 07.01.2014 00:35

Seit ca. einem Jahr werden in allen europäischen Ländern Stimmen gesammelt für eine vertiefende Auseinandersetzungim Europaparlament zur Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens europaweit. D.h. es geht noch nicht um die Einführung, sondern um eine ernsthafte Diskussion und Auseinandersetzung darum. Wer dieses Ansinnen unterstützen will, kann hier direkt die Petition unterschreiben und eine Stimme für sein Land abgeben. Pro Land werden Stimmen gezählt.

http://basicincome2013.eu

In dem Zusammenhang ist eine AVVAZ-Kampagne geplant, um die Abstimmung auf den letzten Metern voranzutreiben. Heute und morgen läuft dafür eine Testaktion, wer sich dafür engagieren will, kann hier mitmachen.

Hier zitiere hier aus dem aktuellen Infobrief des Hamburger Netzwerks Grundeinkommens:

Die Unterschriftensammlung für eine Europäische Bürgerinitative für das Bedingungslose Grundeinkommen geht in die letzte Runde.
Und kurz vor Ende - quasi in letzter Minute - erhalten wir womöglich weitere Unterstützung durch eine europaweite AVAAZ-Kampagne (ein Kampagnen-Netzwerk mit rund 32 Millionen Unterstützern weltweit)

Voraussetzung ist, dass die über den folgenden Link zugängliche spezielle AVAAZ-Testkampagne in den nächsten beiden Tagen auf genügend Unterzeichnungen kommt: https://secure.avaaz.org/en/petition/our...to_end_poverty/

Sofern Ihr Euch mit den angegebenen Zielen identifizieren könnt, unterzeichnet bitte auf jeden Fall bei dieser Testkampagne, auch und gerade wenn Ihr vermutlich unsere Bürgerinitiative im letzten Jahr schon mal unterschrieben habt. Diese Unterschrift ist von unserer Initiative unabhängig und führt im Erfolgsfall lediglich dazu, dass AVAAZ dann seine eigene entscheidende europaweite Kampagne mit den AVAAZ-Mitgliedern als Adressaten lancieren wird.
Erst darin würde zur Unterzeichnung unserer EBI aufgefordert, und das könnte dann durchaus in den letzten Tagen der Kampagne noch zu mehreren Hunterttausend Unterschriften für unsere EBI führen. Genau dies ist im letzten Jahr schon einmal bei der Europäischen Bürgerinitiative gegen die Privatisierung der Wasserversorgung in Europa mit großem Erfolg so der Fall gewesen!



LG
sub

Xobor Ein eigenes Forum erstellen