#1 Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Alegna 07.07.2012 23:39

Ich wünsche allerseits viel Freude heute Abend
beim neuen Shoud

Liebe Grüße
von Alegna

#2 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Seraphion 08.07.2012 09:01

avatar

Danke, und ja, die hatte ich.
Der Anfang ist gemacht doch es wird etwas dauern, es waren mehr als 2 Stunden.

http://www.carookee.net/forum/ne...112808#29112808

herzliche Grüße an alle

#3 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Alegna 08.07.2012 10:00

Liebe Seraphion

Bin gerade erst an den PC und habe gesehen, dass Du
schon in der Früh einen Teil für uns übersetzt hast.

Ich danke Dir und ich freu mich jetzt aufs lesen.

Es waren diesmal auch Fragen und Antworten mit dabei.
Ich habe auch ein paar Fragen und vielleicht wurden
sie beantwortet.

Ich wünsch Dir - trotz fleißiger Arbeit - einen sehr schönen Tag

und grüß Dich herzlich
Alegna

#4 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Seraphion 09.07.2012 10:00

avatar

Nu isses fertig - war viel und gestern Abend gabs wieder Gewitter hier, diesmal sogar sehr nahe, und da mach ich den PC aus.
Nochmal alles in einem gibts hier http://www.new-earth.de/page6.php

liebe Grüsse

#5 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Alegna 09.07.2012 11:18

Danke, liebe Seraphion,

Ein sehr langes und schönes Channel.

Was mich ein wenig iritiert, sind die Aussagen von früher,
z.B. den Elefanten essen. Es gab damals eine schlimme Situation
für mich und ich habe DIESEN Elefanten zu mir eingeatmet.
Die Situation hat sich ein paar Stunden später aufgelöst.

Hat sich an dieser - sehr erfolgreichen - Methode jetzt etwas
geändert? Sind diese Aussagen inzwischen veraltet?

Meine eigenen Fragen haben sich inzwischen auch aufgelöst.
Sie wurden zwar nicht im Channel beantworter, aber ich brauch mir
keine Gedanken mehr über sie zu machen.

Liebe Grüße
von Alegna

#6 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Seraphion 09.07.2012 14:53

avatar

Liebe Alegna,
und genau so wenig über den Elefanten. Wenn es damals so war, war es passend, und heute?
Wie entscheidest DU ?
Das ist alles. Wenn du es als passend empfindest, ist es so. Wenn nicht, dann nicht.
Es gibt KEINE allgemeingültigen Regeln. Niemals.
Das ist das haltlose und manchmal beängstigende, und deshalb erschaffen Menschen so viele Strukturen - weil sie etwas wollen woran sie sich halten können. Doch es gibt niemals etwas woran ich mich halten kann - außer ich wähle es so. Ansonsten ist alles frei, ich bin Schöpfer und ich entscheide. Keine Regeln, keine Vorgaben, keine irgendwie gearteten Strukturen.
Damit können wie wengisten umgehen.
Und deshalb auch so viele unterschiedliche Aussagen.
ICH entscheide für mich was für mich treffend ist -
and so it is.

von Herzen
Ingrid

#7 RE: Shoud 11 vom 07. Juli 2012 von Alegna 09.07.2012 19:59

Ja, tatsächlich, so ist es.

Und inzwischen brauchen wir uns gar keine Gedanken mehr machen
und natürlich haben wir auch keine Probleme mehr (außer ich hol sie mir her).

Es ist alles EGAL

Danke, liebe Ingrid für`s Erinnern

Ein lieber Gruß
von Angela

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz