#1 Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Janea 07.12.2011 23:39

avatar

[list]"Geld ist in Materie umgesetzte Energie. Wer kein Geld hat, hat also auf irgendeine Weise oder einer Ebene keine Energie für sich zur Verfügung. Das kann vielfältige Gründe haben, die ganz individuell angeschaut werden müssen. Vielleicht kannst du nicht geben, oder du gibst nur und traust dich nicht, dir zu nehmen was dir zusteht. Oder du meinst, du hast es gar nicht erst verdient, etwas zu besitzen. Der eigene Selbstwert spielt bei dem Thema Finanzen eine sehr große Rolle. [...]"

(Auszug aus einem Buch)[/list:u]



Wie seht ihr das - ist das wirklich so?

Stehen Energien und Geldfluss sich tatsächlich analog so nahe?

Wenn ja, warum ist das so?

Gibt es Erklärungen dazu, um diese wechselseitige Beziehungen und/oder Zusammenhang verständlicher zu machen?



Inspirierende Grüße
Janea

#2 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Uranus 08.12.2011 09:16

Hallo Janea,

mein Standpunkt ist, dass Geld höchstens analog zum Selbstwert steht. Hast du auf eine Weise viel zu geben, sei es durch einen studierten Beruf, wo du geistig aktiv bist, ist ein Rückfluss entsprechend gegeben.

Wer Selbstwert hat, sollte somit auch einen guten Rückfluss haben. Je höher auch die Einzigartigkeit ist, im Geben, umso höher wird auch dieser Selbstwert, den man zum Ausdruck bringen kann und entsprechend ist der Geldfluss.

Mal esoterisch gesprochen und energetisch betrachtet, muss Fülle und und Reichtum nicht unbedingt was mit Geld zu tun haben. Geld hat ne völlig eigene Energie. Fülle und Reichtum ist was verinnerlichtes oder erkanntes im Menschen, der nicht unbedingt scharf auf Geld ist, sondern sein Reichtum auf sich selbst bezieht, in dem was er tut und anderen Menschen gibt oder für sich selbst kreativ ist, es also nicht unbedingt zum Austausch bringen muss. Solche Menschen haben allgemein eine angenehme Energie und das sind Leute, bei denen man gerne ist.

Die Idee, ein Lottomillionär zu werden, würde bedeuten, genau diese bestimmte Geldenergie, als Kanal für sich selbst zu erzeugen, im horrendem Ausmaß und eine zeitlang sehr stetig, bis sich der Geldrückfluss im Gewinn bestätigt.
Das sowas geht, weiß ich von 1993 meinem damaligem Lehrer, der sich mit Energien gut auskannte und er es einfach probiert hat, Geldenergie erzeugte und im Lotto gewann.

Ein guter Unternehmer, der eine Firma leitet und sehr viel für andere Menschen in Bewegung bringt, kann, weil er es verdient hat, auch ein Lottogewinn erzielen. Hier würde sich dann bestätigen, das Geld eine in Materie umgesetzte Energie ist. Soziale Einstellung bedeutet Liebe und was Bewegen für andere Menschen, im großem Umfang, das führt auch zu Geldrückfluss.

Die Geldenergie ist eine sehr angenehme Energie. Wenn man sie beschreiben möchte, dann kann man sagen, dass es ne freudige Herzensenergie ist. So ähnlich fühlt sich das an.

Ängste und nicht vertrauen können auf sich selber, blindes Wertlosigkeitsgefühl, sind die Hemmschwellen von Geldrückfluss. Diese Einstellungen führen schon bei einer Jobsuche zu horrenden Blockaden. Gepaart mit dieser Minderwertigkeit und das, was der Markt an Jobs ausschüttet, sind das dann die Leute, die hunderte von Bewerbungen schreiben und immer nur Absagen erhalten. Tja, dass ist alles Resonanz mit seinem eigenen Energiefeld.
Wer also Geld will, muss sich seiner selbst sehr sicher sein, ein Selbstwert ausstrahlen und mit einer Portion Führung und Glück, in eine richtige Jobposition zu kommen. Das mal als Beispiel für Jobsucher.


Viele Grüße Uranus

#3 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von fräulein rottenmeier 08.12.2011 21:19

Zitat von Uranus

Ein guter Unternehmer, der eine Firma leitet und sehr viel für andere Menschen in Bewegung bringt, kann, weil er es verdient hat, auch ein Lottogewinn erzielen.



Ein solcher Unternehmer wird vor allem seine Firma profitabel führen und Fülle schaffen für alle Beteiligten - für sich selbst, für die Kunden, für die Angestellten, für die Lieferanten.

in meiner Erfahrung hat es sich bewährt, sich besonders in klammen Zeiten extra etwas Luxus zu gönnen. So ging ich hin und wieder ins teuerste Hotel der Stadt einen Kaffee trinken, einfach um mit dieser Energie von Fülle und Luxus in Berührung zu bleiben.

mit freundlichem gruss
ihr
fräulein

#4 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Sigrid Dagmar 08.12.2011 23:26

avatar

Eine super Idee liebes Frl.Rottenmeier,das werde ich auch mal machen!!!

#5 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Janea 09.12.2011 09:35

avatar

Hallo ihr lieben!

Ich stelle mir gerade die Frage... wenn denn es sich so verhält, das Geld – in Materie umgesetzte Energie ist und... Geldfluss – Energiefluss bedeutet....

..... was denkt ihr, was könnte das dann bedeuten in übertragenen Sinne zu Energie bei jenen Menschen, die zum Beispiel so sind wie - ganz nach der Weihnachtsgeschichte bekannt – wie Ebenezer Scrooge ein Geizkragen sind und Geld anhäufen und horten bis zum geht nicht mehr und nicht einen Cent ausgeben und auch kein Geld weiter geben?


... oder bei Menschen die Gegenteil so sind, sobald sie Geld in den Fingern haben, muss das Geld sofort wieder ausgegeben werden...?


... oder wie ist das bei Menschen mit einem Suchtproblem wo das Geld sofort z.B. in Spielautomaten fliesen müssen...?


... oder wie sieht der Energiehaushalt bei Menschen aus die wie Disneys Gustav Gans als Glückspilz durchh das Leben laufen und an jeder Straßenecke einen Taler finden...?


Ich freue mich auf eure Inspirationen!

Inspirierende liebe Grüße
Janea

#6 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von kin150 09.12.2011 11:20

avatar

Wenn du so viele Fragen hast zu dem Thema "Geld", dann berichte doch zu welchen Erkenntnissen du bisher gekommen bist. Darüber ließe sich dann diskutieren.

Außerdem findest du einige Threads zu "Geld" unter der Rubrik "geldfluss, beruf und berufungen". Allerdings, der Stein der Weisen wurde bisher nicht gefunden.

Wir befinden uns momentan in chaotischen Umbruchzeiten, das Alte wird gehen und Neues kommen. Tausende Bücher und Seminare dazu, esoterische, psychologische... sind auf dem Markt und trotzdem ist es wie es ist. Ich persönlich habe keine Lust mir neue Konzepte zu erschließen, sondern folge meinen Impulsen im Jetzt.

Ob Geld in Materie umgesetzte Energie ist, daran habe ich meine Zweifel . Ich weiß nicht wie dein Informationsstand ist, mich hat folgender Film ziemlich desillusioniert (die ersten Minuten kommen etwas zäh...) und er hat nichts von seiner Aktualität verloren:

[xurl]http://www.dailymotion.com/video/x8r1a0_crashkurs-geld-finanzsystem-und-rec_news[/xurl]

#7 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Uranus 09.12.2011 21:09

Liebe kin,

danke für den guten Film. Du bist einfach ein Schatz der es wie ich schon mal erlebt habe, Impulse reinbringt, die zum threadthema gehören.

Ich danke dir dafür!

Uranus

#8 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von kin150 09.12.2011 23:05

avatar

Gerne, Uranus!

Vielleicht auch noch interessant für dich, wenn auch nicht direkt zum Thema: [xurl]http://energy.siteboard.eu/f48t4417p67884-internetprojekt-gold-dna.html?hilit=#p67884[/xurl]

Ich habe die Entstehung der Seite beim Wachsen verfolgt und kann mir vorstellen, dass dich das ansprechen dürfte. Die Winterabende sind lang...


Und diese Seite hat mich so richtig durchgerüttelt, ich habe sie tatsächlich von A bis Z gelesen, nicht jedermanns Sache, kannst ja mal reinsehen/fühlen: [xurl]http://www.deweles.de/intro.html[/xurl] Zum Geldsystem, zur Religion und zum Hardrock musste ich haufenweise Glaubenssätze entlassen...

Schönes Wochenende!

Susanne

#9 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von fräulein rottenmeier 22.12.2011 23:18

Zitat von kin150

Ob Geld in Materie umgesetzte Energie ist, daran habe ich meine Zweifel .



daran zweifle ich auch.

Geld in der heutigen Form ist in erster Linie ein Symbol. Banknoten haben wenig praktischen Wert, es ist halt einfach ein kleines Stück Papier. Ihr Wert besteht darin, solange eine genügend grosse Anzahl Menschen darauf vertraut, dass sie einen Wert in Geld umtauschen können und das Geld wiederum in einen äquivalenten Wert.

Das Geld, das Ihnen jemand gibt, ist ein Mass für das Vertrauen, das Ihnen diese Person schenkt. Aber auch ein Mass für Wertschätzung.

Zitat
Stehen Energien und Geldfluss sich tatsächlich analog so nahe?

Wenn ja, warum ist das so?

Gibt es Erklärungen dazu, um diese wechselseitige Beziehungen und/oder Zusammenhang verständlicher zu machen?



meiner Erfahrung nach, ja. Eine Person, deren Energien klar und stark und gut geerdet sind, fällt auf und ist interessant, nützlich und gefragt. in diese Mischung hinein gehören Fachkompetenz in einem Beruf, und (dies ist ein schwieriger Teil) der Mut, sichtbar zu sein. Und Liebe für das, was man tut und die Menschen, mit denen man zu tun hat.

mit freundlichem gruss
ihr
fräulein

#10 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Malve 23.12.2011 10:06

Zitat von fräulein rottenmeier

Zitat von kin150

Ob Geld in Materie umgesetzte Energie ist, daran habe ich meine Zweifel .



daran zweifle ich auch.




Liebes Fräulein

meiner Ansicht nach ist alles, jede Form von Leben und Materie Energie. Auch das Geldsystem ist umgesetzte Energie. Alles hier auf der Welt, was wir berühren, sehen und erleben, ist in die jeweilige Form ,Empfindung, etc. gebrachte Energie.

Daraus dann Konzepte abzuleiten und allgemeingültige Urteile zu fällen, wie aus dem im Eingang des Tread zitierten Buchs, was es zu bedeutet habe, wenn jemandem Geld fehlt, finde ich gefährlich. Dahinter steht der ewige Versuch, Menschen glauben und gleichzeitig auch verunsichern zu lassen mit: wenn ich es erst richtig mache und mich nur genügend anstrenge oder die richtige Formel knacke, dann kommt auch genügend Geld, ein Partner, werde ich glücklich, etc. etc...
Was das Thema Geld anbelangt, müsste man dann sagen, dass der grösste Teil der Menschheit es nicht kapiert, den es sind nur wenige, hier auf der Welt, die meinen genug davon zu haben und materiell aus dem Vollen schöpfen können.

Ich denke auch, das Geld- und Wertesystem, in der Form wie es heute existiert, wird zerfallen. Es zerfällt, weil die Verteilung davon nicht stimmt und viele Menschen dies jetzt nicht mehr hinnehmen. Ich könnte mir vorstellen, hätten im jetztigen Wertesystem alle genügend Geld, würde sich im Bewusstsein der Menschen kaum etwas ändern und die Erde noch mehr geplündert und ausgepowert.
So wie sich das Bewusstsein der Menschen wandelt, werden sich die Energien wandeln und neue Formen und Systeme hervorbringen.

Gruss
Malve

#11 RE: Geld ist in Materie umgesetzte Energie von Sigrid Dagmar 23.12.2011 19:28

avatar

Genau Malve,du hast es auf den Punkt gebracht.Das ist auch genau meine Meinung.
Gruß SIGRID

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz