Seite 1 von 3
#1 Elke-C. Wolf / Tagesschau von Sherin 12.01.2011 13:13

Mutation DNS-Aktuell

Im augenblicklichen Stadium des Transformationsprozesses befinden wir uns in der Transition unserer Drüsen. Ich finde dafür kein deutsches Wort, denn es ist mehr als eine organische Umwandlung; die Phase aktuell wäre besser zu beschreiben als ein Addieren von organischen, neuen Stammzellen-Kodierungen für manche Organe. Besonders betroffen sind die Drüsen im Kopf, Thymus, Nebennierenrinde, Bauchspeicheldrüse und die Wachstumsfugen, wie auch die Wachstumshormone......

Der ganze Text ist zu lesen auf Elkes brandneuer HP:

http://metaisis-lifestyle.com/2011/01/mutation-dns-aktuell/

Elke wird künftig öfter updates posten, so dass alle Interessierten darin sicher eine grosse Hilfe finden.

Herzliche Grüsse
Sherin

#2 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Susanne* 12.01.2011 13:25



#3 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von solair 12.01.2011 13:34

liebe Sherin

Danke auch von mir

#4 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von viola-annai 12.01.2011 15:00

avatar

Danke, Sherin.

Und toll. dass Elke nun sogar noch öfter schreiben wird.

Aber ehrlich: wiederfinden tu ich mich augenblicklich gar nicht.

Geht es euch da denn so, wie es Elke beschreibt? Ich esse gerne, ich habe keine Haut wie Tutti,
keine Augen fallen mir sonstwohin und Schmerzen in der Art - blitzartig - kann ich nichts von merken.

Canossagang bei Bewegung - das ja.

Canossa . ach ja . .

Meine Symtomatiken sind, dass ich permanent die Buchstaben beim Schreiben vertausche, extrem.
Es dauert, bis ich so einen Text von mir verbessert habe.

Ein Bauch, der an Essen erinnert, an vvvvvviiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllllllll Essen vielmehr,
Trägheit, lieber gut sitzen als stehen und liegen als sitzen - so in etwa.

Schnell erschöpft sein - im Geschäft hoffe ich dann, noch heile nach Hause zu kommen.

Halswirblsäulenschmerzen. Von gutem Hören kann ich nun immer noch gar nicht sprechen,
weder in diesem noch in jenem Sinne, nämlich weder 3 nochh 5Dmäßig.

Alles langweilig, irgendwie . . trotz Kreativität.

Es langt, wie es nur langen kann ,aber nicht erst seit heute . . lach.

Dass Mensch dabei nicht verrückt im alten Sinne wird, DAS ist das Wunder.

Aber diese Art von Wundern sind`s ja wohl kaum, die zu erwarten waren . . kicher

Mit Aufabstiegsgrüßen!

#5 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Tina44 12.01.2011 16:15

Zitat von viola-annai
Danke, Sherin.

Und toll. dass Elke nun sogar noch öfter schreiben wird.

Aber ehrlich: wiederfinden tu ich mich augenblicklich gar nicht.

Geht es euch da denn so, wie es Elke beschreibt? Ich esse gerne, ich habe keine Haut wie Tutti,
keine Augen fallen mir sonstwohin und Schmerzen in der Art - blitzartig - kann ich nichts von merken.

Canossagang bei Bewegung - das ja.

Canossa . ach ja . .

Meine Symtomatiken sind, dass ich permanent die Buchstaben beim Schreiben vertausche, extrem.
Es dauert, bis ich so einen Text von mir verbessert habe.

Ein Bauch, der an Essen erinnert, an vvvvvviiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllllllll Essen vielmehr,
Trägheit, lieber gut sitzen als stehen und liegen als sitzen - so in etwa.

Schnell erschöpft sein - im Geschäft hoffe ich dann, noch heile nach Hause zu kommen.

Halswirblsäulenschmerzen. Von gutem Hören kann ich nun immer noch gar nicht sprechen,
weder in diesem noch in jenem Sinne, nämlich weder 3 nochh 5Dmäßig.

Alles langweilig, irgendwie . . trotz Kreativität.

Es langt, wie es nur langen kann ,aber nicht erst seit heute . . lach.

Dass Mensch dabei nicht verrückt im alten Sinne wird, DAS ist das Wunder.

Aber diese Art von Wundern sind`s ja wohl kaum, die zu erwarten waren . . kicher

Mit Aufabstiegsgrüßen!




Hallo Sherin Auch ein herzliches Danke an Dich fürs Einstellen
und natürlich auch ein ganz dickes ~ DANKE ~ an Elke Wolf ,
für ihre immer wieder sehr aufschlussreichen , und mich sehr oft ansprechenden Texte

Liebe Viola - Annai und all den anderen Lesenden hier

Ich finde nicht alle Punkte die Elke anspricht auch für mich immer treffend. Jedoch weiß ich sehr oft , seit ich Elkes Texte lese , warum wieder gerade mir es so oder so geht Gestern zum Beispiel bin ich volle Knäcke gestolpert , so dass ich im fliegen noch denken konnte
Und dann lag ich da , voll im Dreck. Ausgeschaut hab ich ... oh war mir das peinlich , weil ich noch durch unsere Stadt marschieren musste. Zum Glück lagen noch einige Schneehügel an der Straße so dass ich immer wieder mit dem Schnee meine Jacke , meine Hände und meine Hose nebenbei säubern konnte.

Irgendwie kamen meine Beine mit meinem Körper nicht zurecht. Das ist mir schon lange nicht passiert Ich erdete mich wahrscheinlich gleich richtig , mit meinem kompletten Körper

Auch habe ich seit gestern schmerzhaftes ziehen in meinen Schienbeinen. Das hatte ich schon des öfteren , jedoch soooo schmerzhaft war es noch nie !!!
Es fühlt sich fast so an , als würden meine Knochen wachsen. Echt heftig. Die letzten Wochen , genau ging es bis zum 30.12.2010 mir so , dass ich Wochenlang unter heftigsten Zahn/Kieferschmerzen litt.Das ziehen wechselte hin und her zwischen Ohr , Kopf , Stirn und wieder zum Kiefer in die Zähne. Alles auf der linken Seite. Natürlich fand mein Hausarzt keine Erklärung Ich sagte ihm , dass es die Nervenbahnen sind , aber er konnte mit dem nix anfangen *lach*

Meine Haare sind stumpf geworden , und meine Augen hatten schon mal schöner gestrahlt. Ich sehe oft wie gerädert aus.
Meine Augen brennen seit gestern auch wieder. Nun ja , das war jetzt mal ein Teil von dem wie ich es im Moment erlebe. Vielleicht sprichst ja auch jemanden an .

Alles Liebe
Tina

#6 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Florian 20.01.2011 17:13

Hallo,

Zitat

Das Ende einer Abhängigkeit - von Elke-C. Wolf- 19.01.2010
Tagesschau

Derzeit strömen Energiestürme unterschiedlicher plasmischer Ladung
über das Gitternetz der Erde, - teilweise in Kombination mit Sonnen-
stürmen, teilweise aber durch Fusionen oder gar Explosionen
verschiedener Kleinsterne.

Es wird ein massives Energiehologramm erzeugt, das bildlich gesehen
direkt - zwischen Erde und Sonne - gestellt wird. ....


ganzer Text:
http://metaisis-lifestyle.com/2011/01/da...r-abhangigkeit/




Viele Grüße

Florian

#7 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Anonuema 21.01.2011 10:12

Zuerst einmal möchte ich mich bedanken bei den Menschen, die sich überhaupt die Mühe machen und beschreiben, was so an Symptomen überhaupt auftreten kann.
Nach meiner Erfahrung in den letzten 28 jahren, seit dem sich diese Prozesse bei mir abspielen ist:
Es ist nicht förderlich sich auf ein Menschendatum festzulegen für bestimmte Vorgänge im Körper.
Nach meiner Beobachtung trifft es zu, dass zu bestimmten Zeiten bestimmte Energien die Erde erreichen.
Wann und wie und ob überhaupt Auswirkungen auf die einzelne Person entstehen, unterliegt einer mir nicht bekannten Ursache.
Ich finde es nicht gut darüber zu spekulieren.
Mir liegt das direkte Beobachten und der Austausch eher.
So sind die genannten Symptome für den Januar diesen Jahres bei mir bereits im Jahre 2006 aufgetreten.
Andere Symptome wiederrum haben mich noch gar nicht erreicht.
Die Augensache z.B.
Aber wie sollte sie auch?
Ich wurde ohne räumliches Sehen geboren und habe daher immer schon eine andere Art, die Dinge zu sehen.
Das, was bei den meisten Menschen also in den Augen "umgebaut" wird, ist bei mir schon von Geburt an vorhanden.
So wissen wir also nicht, was bei uns und warum "behandelt" wird.
Ich bin dankbar für die Erklärungen zum Schwindel und den Gleichgewichtsstörungen, nur dass diese Erklärung für mich zwei Jahre "zu spät" kommen.
Bei mir hat die Umpolung bereits vor zwei Jahren begonnen und Keiner konnte mir sagen, was das ist.
Nun, wo es vorbei ist, da tauchen die Texte auf.
Ich kann daraus nur schlussfolgern, es ist nicht wichtig zu wissen, was geschieht, es ist nur wichtig zu vertrauen.
Bitte nicht falsch verstehen, ich freue mich, wenn solche Berichte auftauchen, weil sie im Nachhinein bestätigen, was ich schon erlebte und ich hoffe sehr, dass Menschen das lesen, die sich dann dadurch bestärkt fühlen.
Andererseits meine ich aber, es ist nicht nötig sich mit Anderen zu vergleichen und zu schauen, ob bei mir dies oder jenes auch gerade jetzt geschieht.
Ich sage, das tut es nie!
Jeder hat seine Umbauzeiten und jeder hat seine Blockaden etc.
Die Gesamtheit der Symptome zu kennen und auch deren Heftigkeit finde ich wichtig, wenn man nämlich auf allen Vieren zur Toilette krabbeln muss, weil der aufrechte Gang vorübergehend vollkommen ausgeschaltet wurde, dann ist das äußerst beunruhigend. Kein Arzt findet was da los ist und man selbst kann nur beten und hoffen, dass es sich um Transformation handelt und nicht um einen unentdeckten Gehirntumor!
Man weiß es immer erst, wenn es vorbei ist.....lach!
Ich wünsche Euch allen also weiterhin Vertrauen, t i e f e s Vertrauen in die Gewissheit, wir sind unverletzlich, der Körper ist vergänglich und unterliegt nicht unserem Willen.
Wir können nur aufhören uns gegen das zu wehren, was sowieso geschieht!
Wir dürfen gespannt sein, was wir noch erleben werden in diesen Körpern.
Lassen wir uns aber nicht hinreißen zu erwarten, dass ein Körper tagesgenau seine Drüsenproduktion verändert........
von Herzen Grüße Anonuema

#8 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Susanne* 21.01.2011 12:23

Zitat
Ich bin dankbar für die Erklärungen zum Schwindel und den Gleichgewichtsstörungen, nur dass diese Erklärung für mich zwei Jahre "zu spät" kommen.



Wenn du auf Elke C. Wolfs Homepage gehst, dann wirst du ihr Archiv finden, das bis 2007 zurückreicht. Und auch vor dieser Zeit war sie aktiv. Die Erkärungen waren wohl schon da, doch es wird es seinen Grund haben, denke ich, dass du erst jetzt auf sie stößt...

Weiterhin gutes Mutieren...

#9 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Anonuema 22.01.2011 14:04

Oh Danke für den Hinweis.
Ja der Grund ist mir bekannt:
VERTRAUEN in das Unbekannte....lach
Wer weiß, wofür ich das noch brauchen werde
ein schönes WE allen

#10 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von solair 24.01.2011 20:17

es ist ein weiterer Artikel von Elke auf der von Sherin
o.a. Seite erschienen.

Zitat
New Essences
New Essences Januar (Teil 2)

* 24. Januar 2011
* von Elke-C. Wolf
* 1 Kommentar

Liebe Laborkolleginnen und Kollegen,

Zitat



http://metaisis-lifestyle.com/2011/01/m ... s-aktuell/

#11 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von shylalala 24.01.2011 22:04

avatar

LIEBE SOLAIR
DIESMAL HAT ELKE MIR AUS DER
SEELE
GESPROCHEN

#12 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Mela 28.01.2011 16:26

avatar

28.01.2011

http://metaisis-lifestyle.com/2011/01/li...utzfaktor-1000/

1000 Dank, liebe Elke, fürs fast täglich updaten!

#13 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Mela 25.02.2011 10:13

avatar

Absolut empfehlenswert:

http://metaisis-lifestyle.com/2011/02/sa...-double-agents/

#14 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von solair 25.02.2011 10:44

ja.ja.ja, liebe Mela!

ich hab mich nicht mehr eingekriegt bei den " T E E B E U T E L N "

wer jetzt noch normal ist, der hat den Zug wohl verpasst!

#15 RE: Elke-C. Wolf / Tagesschau von Mela 28.02.2011 17:59

avatar

Elke bringts mal wieder voll auf den Punkt.
Hammer.



http://metaisis-lifestyle.com/2011/02/dark-moments/

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz