#1 Und so geschehen Wunder in Deinem Leben.... von Adelio 03.12.2010 21:17

Dein Wille geschehe........
Werde glücklich nach Deiner Facon...

Und so sprach Gott:
" Vergiss nicht,ich habe Dir immer nur Engel geschickt!"

All die Herausforderungen,denen Du begegnest,fordern Dich auf zu erkennen: WER DU BIST.

So geschieht es zu dieser Zeit, daß Ihr Euch überflutet habt mit Angeboten und Anreizen, mit äusserlichen Attraktionen - und dieses fordert permanent. Kaum seid Ihr im Augenblick - stets lockt das Neuere, das Perfektere.
Ihr habt verlernt zu sagen: " Ich habe genug"-stets strebt Ihr nach mehr und vor Allem nach Sicherheit,Bestimmtes festhalten zu wollen.Es ist Euch nicht einmal sicher genug,zu sehen, wie sich Alles in die Richtung bewegt hat,daß Ihr vielmehr Annehmlichkeiten in Eurem Leben habt, als jemals zuvor.
Ihr sorgt Euch nach wie vor um die Sicherung und möglichst Verbesserung des JETZT.
Dabei geht Ihr so sehr die alten Wege - belebt Eure Ängste und kaum Einer erkennt seine göttliche Größe - und schon gar nicht an.

Dieses Gesellschaftsspiel, daß Ihr kreiert habt,genannt MONO -POLY - absolut faszinierend -hat Euch in einen Wettkampf gebracht, hat Euch dazu geführt, Einen Gewinner, Einen Sieger zu haben.
Es ist Zeit für ein neues Spiel,ein Spiel,das erfahrbar macht:
JEDE EINZIGARTIGKEIT IST EBENSO BESONDERS WIE MEINE!

Bislang gab es kein DUO -Poly, kein TRINI - POLY,- kein Quartinitäts -POLY und schon gar kein 5D-Poly.
Hey - IHR seid die Schöpfer hier auf der Erde,in Eurem Leben!

Erschafft doch endlich mal etwas NEUES!
Niemals zuvor standen Euch so viele Möglichkeiten zur Verfügung - und dennoch schafft Ihr es nicht, Euch auf ein MITEINANDER ein zu lassen - aus der Gemeinsmkeit etwas Neues zu kreieren.
Noch immer versteckt Ihr Euch hinter Eurer Mauer und nutzt nur Eure begrenzten Möglichkeiten.
Ihr habt es nicht verstanden:
es geht nur Miteinander - selbstverständlich -einfach und elegant.

Ein Solo kann sehr schön sein - aber - ein Chor hat eine andere Intensität - und vergesst nicht: selten klingt ein Solist allein - er bedient sich eines Orchesters - und dieses Orchester erst verleiht seiner Stimme die Ausdrucksmöglichkeit - erzeugt einen Klang,der bezaubert.
Selten habt Ihr den Wert des Orchesters erkannt - bislang war MONO- die Stimme des Interpreten der Hauptakteur.

Und so verhält es sich in Eurem Leben:
Ihr ward bislang der" BACKGROUND".
Erkennt Euren Wert- wertschätzt Euch - und ALLES wird sich verändern.
Es kommt auf Eure Haltung an,auf Euer Selbstbewusstsein - auf Euren Selbstwert -
und Ihr bestimmt das !
Jeder von Euch ist etwas Besonderes.
Kein Arzt kann ohne einen Kranken existieren -
kein Lehrer ohne Schüler -
kein Verkäufer ohne Kunden.........
Erkennt das doch....
an dem Punkt,wo Ihr nichts braucht, ....
Ihr könnt es Euch nicht einmal vorstellen!
Ihr sagt: " Ich brauche doch......
ich muss doch......"
Wann habt Ihr Euch getraut zu hinterfragen:
" WER sagt das?"
"WER bestimmt das?"

Ist es nicht so,daß es immer das Aussen ist,dem Ihr dann glaubt, dem Ihr Macht verleiht?

Nun,Ihr fragt Euch, wie diese Welt existieren kann, ohne daß Ihr das bedient.
Die Welt kann existieren ohne Wirtschaftlichkeit - die habt Ihr erzeugt - und das lässt Euch schwach sein. Ihr identifiziert Euch mit äusseren Ansprüchen,bedient sie ebenso wie Ihr sie ablehnt. Diese Zerissenheit erzeugt Ohnmacht - ebenso, wie Ihr Gott als eine einzigartige Person belebt habt, belebt Ihr Jeden, der mehr kann als Ihr - zu etwas Besonderem - nur Euch nicht -und wenn, dann ebenso "Guru - mässig".
Ihr haltet Euch so klein, so abhängig,daß Ihr verzweifelt nach Erlösung greift - Ihr haltet sie ausserhalb von Euch - ergreift alle möglichen Strohhalme - nur um zu erkennen:

" Ich komme an meine Grenzen."

Nun,die Grenzen habt Ihr gesetzt -Ihr habt Euch begrenzt, in dem Ihr dieses Aussen geschaffen habt - und zusätzlich habt Ihr es so gestaltet, daß Ihr genau das vergessen habt.

So, wie es möglich war, das gemeinsam zu kreieren,könnt Ihr es auch nur gemeinsam verändern.

Erinnert Euch.

#2 RE: Und so geschehen Wunder in Deinem Leben.... von Paradiesvogel 04.12.2010 12:16

ahhhh, und wo ist er, mein wille
so willenlos, wie in dieser zeit war ich niemals, jemals,
fallengelassen habe ich es,
den scheiss
das drama
den glauben, etwas besonderes zu sein,
ich bin, nur,
und ich habe aufgehoert, dagegen etwas zu machen,
oder dafuer,
und mein wille, der kann mir gestohlen bleiben,
denn die sterne fallen mir in die haende, wenn ich nicht nach ihnen greife,
sie kommen vorbeigesurrt wie bienen an einem abpfelbaum-fruehlingshaften morgen,
ich werde davon geweckt, wenn tore zum neuen potentials-portalen offen stehen,
und ich sage: ga gut,
oder
kannst mir gestohlen bleiben, denn ich will nicht mehr
weil ich brauche nicht mehr
denn ich kann nicht mehr,
und es ist okay

als kind war ich der loser in monopoly,
genauso wie ich einer der letzten war, die in eine mannschaften gewahlt worden ist,
so unpopulaer wie ich damals war, genauso habe ich in meinem anti-monopoly spiel gewonnen,
da hat mann mit einer menge startkapital begonnen, welches man schnellst moeglich verprassen musste.
exzellent!
das streben kann mir gestohlen bleiben
ich bin am loswerden,
von allem das mir wie kletten und fesseln und gewichten an den beinen haengt,
wer braucht schon eine mannschaft, wenn sie sich selbst hat?
ja, ist dass nicht erst die vorraussetzung um eine wettkaempferische mannschaft sein zu lassen?

Erinnern kann ich mich noch laengst nicht,
Aber meine Grenzen haben mir Narben versetzt
und es ist okay

danke Adelio

#3 RE: Und so geschehen Wunder in Deinem Leben.... von Adelio 05.12.2010 11:27

Ich danke Dir -

im ersten Moment glaubte ich mein eigenes Schriftstück zu lesen, denn diese, ich nannte sie "Zerissenheit" kenne ich sehr gut.
Nun, heute staunte ich nicht schlecht, als ich Lea Hamanns webcast anklickte und sie in ihren monatlichen "Begegnungen"
vom wahren Willen sprach.
Ich hätte es nicht treffender ausdrücken können.
http://www.eelea.de/live-webcast.htmll
Vielleicht magst Du Dir das mal anhören - wird allerdings wohl erst ab morgen auf der Seite stehen.
Herzliche Umarmung

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz