Seite 3 von 4
#31 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Llightwarrior 07.10.2010 22:52

Apropo "Teilen" :

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück
Geteiltes Leid ist halbes Leid
Mit anderen Menschen geteiltes Leben ist ein reicheres, ein schöneres, ein wertvolleres Leben !

Es kommt wohl darauf an, wie man es sieht! Es hat wohl das gleiche Prinzip, wie die Geschichte mit dem halb leeren Glas oder halb vollem Glas !

#32 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Leela 07.10.2010 23:11

avatar

Gia,
ja, so hab ich es mal gelesen,
wer war das,. vergessen...
das sich Menschen immer im Sonnenaufgang und im Sonnenuntergang
der Sonne zu wenden...
das würd ich auch gerne machen, wenn ich nicht ein Delta B Mensch wäre,
der morgens einfach länger schläft..

aber hier in der Natur sind die Lichter der Sonne immer so unterschiedlich,
das ich sowieso oft hinsehe und auch die Mittagssonne meide...

Die Haut atmet sie auch ein
und der Aufenthalt an der Natur ohne Brille, bzw. noch Brille mit gefärbten Gläsern,
ist so heilsam...
den Spirit der Sonne so in uns aufzunehmen ist wunderbar.
Ich trage auch nie Sonnenbrillen,
kann aber nicht in die Tagessonne schauen und tue es daher auch nicht,
aber die Handflächen und mein Herz halte ich ihr entgegen...

#33 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von MonikaS 07.10.2010 23:14

avatar

Hi Lightwarrior,

erstmal herzlich Willkommen

dein Text zum Teilen:

du sprichtst mir sowas von aus dem Herzen

#34 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Gia 08.10.2010 00:23

Zitat
Geteiltes Glück ist doppeltes Glück
Geteiltes Leid ist halbes Leid



Um es in Kürze nochmal auf den Punkt zu bringen:

Leidvolle oder glückliche Umstände, Situationen, Momente usw. können zwar im selben Augen-
blick in Individuuen erfahren und erlebt werden, trotzdem findet die Emotion im persönlichen
Erleben statt. D.h. sie ist weder geteilt noch verdoppelt. Sie ist unteilbar. Lediglich der Volks-
mund spricht in diesem Zusammenhang von teilen.

Aus energetischer Sicht sieht das ganz anders aus, allerdings wäre das wieder ein völlig neu-
es Thema und hätte mit Glück oder Leid nur so viel wie oben schon erwähnt zu tun.


#35 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Gia 08.10.2010 00:37

Hallo Leela,

ja, die Sonne ist einzigartig, energie- und lebensspendend, aber auch
sie hat ihre versengende Kraft, die wir nicht unterschätzen sollten.
Ich liebe sie

LG


#36 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von MonikaS 08.10.2010 00:43

avatar

Hi Gia,
ich verstehe deine Worte, denn ich habe sie auch mal ähnlich ausgesprochen,
doch dann irgendwann mußte ich sagen:
"was geb ich auch mein dumm Gebabbel von gestern".

Das ist eine Erfahrung, und wie du ja schon weißt muß man Erfahrungen selbst machen , die kann man erklären, aber nicht teilen.

#37 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Gia 08.10.2010 00:46

Man kann sie nur miteinander
machen ..............

#38 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Leela 08.10.2010 09:15

avatar

so, wie halt alles seine zwei Seiten hat, liebe Gia

#39 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von inge 08.10.2010 11:20

Kann mir bitte wer sagen,
warum es der Handrücken sein soll -
glaubt ihr,macht es, bzw, ist der Unterschied, wenn die Handinnenfläche der Sonne zugewandt ist?

mfg Inge

Ps: hab mal gelernt, dass menschen mit einer dunkel gefärbten iris besser ausgestattet sind, in die sonne zu sehen, ebenso mit der dunklen haut, nicht so leicht einen sonnenbrand bekommen.

#40 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Leela 08.10.2010 11:34

avatar

also, Oma nahm die Innenflächen
und warum...keine Ahnung,
kann es sein, das die Haut dort dünner ist und das Licht
besser eindringt?

#41 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von inge 08.10.2010 11:37

hallo Leela,
ja, innen ist eventuell mehr hornhaut, doch "kitzliger" ist die innenfläche.
ich denke, es ist mehr "austausch" über die innenfläche, dah.
aufnehmen außen, abgeben nach innen an den körper?
und mit offenen handflächen in die sonne, ein direktes kommunizieren?

(irgendwo in meinen büchern, "prana" usw. hätt ich da sicher darüber was zu lesen, auch in der yoga literatur.
aber da sind doch es so viele fachfrauen am schreiben, da wollte ich mal spontan nachfragen.)

inge

#42 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von solair 08.10.2010 11:38

intuitiv: empfangen geht nur über das Öffnen der Handfläche.
und die Handchakren sind auch in der innenfläche!

#43 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von inge 08.10.2010 11:42

Da fällt mir grad ein, dass die Schwarzaffrikaner die Innenfläche oft sogar sehr hell haben, und das dunkle ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Melanin

genau, melanin, ist da von bedeutung.

#44 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von Simplicity 08.10.2010 11:43

die nach oben offene Hand drückt die Empfänglichkeit aus. Von der äußeren Form her sieht es ja schon wie eine Schale aus. Die nach oben offene Hand nimmt, die nach unten geöffnete Hand gibt. So wir es z.B. auch im Sakred Dance vermittelt.
Im Handteller sind auch Nebenchakren des Herzchakra.

#45 RE: Ronna Herman E,E. Michael Vitamin D von inge 08.10.2010 12:00

Danke liebe ForInnen, für Innen, Führerinnen.


+ dann eile ich gleich mal wieder in die sonne.

i.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz