Seite 6 von 8
#76 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 12.11.2013 22:25

Hallo,

Zitat

Selbstliebe, Achtsamkeit - starker Mensch sein - Veit Lindau - 03.10.2013
Wie radikale Selbstliebe dein ganzes Leben revolutioniert.
Aufzeichnung einer Live Sendung. September 2013

http://www.heirate-dich-selbst.de

Heirate Dich selbst
EIN MANIFEST DER RADIKALEN SELBSTLIEBE
VEIT LINDAU

Befreie Dein Denken.
Fühle alles.
Erfülle Deine Bedürfnisse.
Erkenne Deine Werte.
Mach Dein Ding.
Erwache in Deine wahre Größe.

Bitte liebe Dich.
Bitte achte Dich.
Bitte erfülle Dich.
Bitte sei Dir treu.

So dienst Du Deinen Mitmenschen am besten.
http://www.veitlindau.com



~sehenswert~



Viele Grüße

Florian

#77 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Sigrid Dagmar 13.11.2013 16:15

avatar

Danke Florian,es war wirklich ein guter Vortrag,ich kannte Veit noch nicht.
Er hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht.LG.SIGRID D.

#78 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 15.03.2014 16:48

Hallo,


Kaja1111 schrieb:
>>> ... nehmt alles, was passiert in Euer Herz, liebt es und lasst es gehen.
Wie soll man sich denn durch den ganzen Müll , der jetzt hochkommt,
wühlen und trotzdem - das "Alles ist Eins" leben?

Es wird Zeit, dass wir uns an unsere Aufgaben erinnern.
Das halte ich für mich für unabdingbar, um tatsächlich Änderungen
für diese Welt - auf einer höheren Ebene zu erreichen. ...<<<

Ukraine - Zünglein an der Waage für bevorstehenden "Fall" der "Hintertreiber"?
... ... ...



Die vielfältigen Wahrnehmungen, - wie das eigene Wertesystem

(Urteile, Emotionen, Glaubensvorstellungen)
- uns unsere Wirklichkeit

erfahren und erleben lässt - beeinflusst unsere Sicht und unser ganzes Wesen
in entscheidender Weise.

...



Was ist denn unsere Aufgabe, und der Sinn unseres Lebens?

Ein farblich wirkendes Glaubenssystem, bei der unsere Außenwelt und unsere
Konditionierungen - als Regulativ - all dasjenige eher bewusst bejahrt,
was unser Wertesystem für gut und stimmig empfindet
und
anderseits - all diejenigen Wahrnehmungen, die unser Glaubenssystem eher stören
oder bedrohen - vor uns schützend fernhalten und versuchen, solche Wirklichkeiten
lieber ausblenden zu können?


Die unmengen an Informationen, Eindrücken und Empfindungen, die jede Sekunde
auf uns niederprasseln - werden von unserem Verstand - zu fast 99 % ausselektiert
und nur noch - ca. 1% - nimmt unser Gehirn - dabei überhaupt in uns wahr.

Davon wiederum nutzt unser wertendes Gehirn - diejenigen Informationen, Eindrücke
und Empfindungen, und integriert sie - ins eigenen Wertesystem, wodurch unsere
Sichtweisen auf die Ereignisse - entsprechend unserer Wertehaltung verstärkt
werden (selektive Wahrnehmung).
...


Seit vielen Jahren ist es mir ein Herzensanliegen, mich den Themen Bewusstsein und
Selbstentwicklung - in vielfältigster Weise - und auf unterschiedlichsten Ebenen zu nähern,
zu erforschen, zu erfühlen - und im Wirken des eigenen Seins - der Melodie meiner
eigenen Seele zu lauschen.

Wie jedoch ist es möglich, aus der Kunstglocke der eigenen Matrix - einen Weg zu dem
zu finden, was wohl die allermeisten Menschen - als Möglichkeit - noch nicht einmal erahnen?

Viele spüren ihre Angst und wehren sich daher, - ihre einmal erlernten Konditionierungen
ein wenig mehr zu lockern und im Strudel dieser Los-Lösung - eine Verwirrung im Kopf
(Glaubens-, Wertesystem)
- und im Körper (Emotionen & Körperpanzerungen)
wahrnehmen und erlauben zu lassen.
...
Für all diejenigen, denen diese Zusammenhänge interessieren, empfehle ich
folgenden Thread:
Wilhelm Reich - Lebensenergie, Vitalität, Selbstregulation
... ... ...



Die SINN-Fragen wurden im laufe der Jahrhunderte - oft schon aus unterschiedlichen
Blickrichtungen betrachtet, die verschiedensten Sichtweisen beleuchtet und beantwortet.
Darüber entstanden mit dem entsprechenden Wertesystem und den gesell-
schaftlichen Bewusstseins-Feldern
- vielfältige Ideologien, worüber
sich der einzelne Mensch jeweils identifizieren konnte/musste.

Durch äußere Ereignisse - wurden ganze Gesellschaftsschichten geprägt, beeinflusst.
Die dadurch entstehenden Sinnkrisen führten zu neuen Einsichten, Wertvor-
stellungen
und zu wandelnden Paradigmen.

Die Zeitinerwalle, bei denen kollektive Wertvorstellungen, Paradigmen
für eine gewisse Beständigkeit - im sozialen Miteinander verhalfen, verkürzten
sie sich in den letzten ca. 250 Jahren - in unbeschreiblicher Weise.

Oft wirkten sich durch neu entwickelte Erfindungen in der Gesellschaft ein Vakuum
im Bewusstsein aus, was zu revolutionären Sinnkrisen führte, die mit der Zeit
das soziale Wertesystem so unter Druck setzte, bis diese Widersprüche sich
im inneren etwas entspannten.


In der heutigen Zeit - überlagern sich die vielfältigsten Glaubens- und Wertvor-
stellungen
beim Menschen, die jedoch in der Außenwelt - ihre jeweilige aufgeprägte
Wirklichkeit
nur noch extrem verzerrt erkennen und erleben können.

Auch wir Spirituellen, die aus einer Haltung eines Wertekonsens heraus Ereignisse
der Außenwelt interpretieren und deuten, - sind diesem Paradigemenwandel in ihrer
aufgeprägten Wirklichkeit - mit unseren Empfindungen und Wahrnehmungen dort
jeweils mit eingebunden.
... ... ...


Für mich gibt es wohl sechs - sich ergänzende bzw. sich ausschließende Bewusstseins-
Ebenen,
über die wir wahrnehmen, empfinden, erkennen, begreifen, erfassen und uns
ordnend erfahren können:

unser Stamm bzw. Reptilien - Bewusstsein;
unser Bauch und Darm - Bewusstsein;
unser Kopf bzw. Gehirn/Verstand - Bewusstsein;

unser physisches und energetisch-feinstoffliche Herz - Bewusstsein;
unser ganzheitlich - ätherische Bewusstsein;
und unser Seelen-Bewusstsein.

...


>>>
KRYON - Lee Carroll – Energetisches Bewusstsein 17.06.2010
...Das menschliche Bewusstsein trägt eine Prägung, die sich auf den Planeten auswirkt,
und wir haben euch das vom Beginn unserer Unterweisungen an gesagt. Es ist das
menschliche Bewusstsein, das den Planeten verändern wird.

Das menschliche Bewusstsein ist Information.
Es ist Information und keine zufällige Energie, die ihr entwickelt
auf der Grundlage dessen, was ihr denkt, und es ist kraftvoll.

Tatsächlich geht das menschliche Bewusstsein in das hinein, was wir das Kristallgitter
des Planeten genannt haben, das ein multidimensionales Gitter ist. Ihr könnt es
nicht sehen, doch es hält Energie. Es hält multidimensionale Informationen. ...

http://shastis.over-blog.de/article-kryo...i-63972125.html
<<<

--- --- ---

>>>
... Die Wellen wachsen in ihrer Intensität, und euer Bedürfnis
nach einem stabilen ausgleichenden Ort wird immer wichtiger.

Euer innerer Kreisel arbeitet ständig daran, euch in Balance zu halten,
und je mehr ihr euch dieses Mechanismus bewusst seid,
umso besser werdet ihr euch fühlen.

Euer Bewusstsein für diesen Kreisel schafft ein Feld von Balance
die euch hilft, wenn ihr in einem sich stabilisierenden Einfluss
auf die Welt um euch seid.

Ihr werdet nur auf eure mächtigen Absichten und die Schaffung eines sich
ausgleichenden Punktes - innerhalb fokussiert, - aber eure Schwingung
wird eine der Balance, ein sanfter Einfluss, der sehr gefühlsbedingt ist.

Nutzt eure Zeit weise, um die neuen Strukturen zu verankern, da ihr
in Balance bleiben müsst, während die Energie-Wellen um euch größer werden. ...

Die Macht der Tagundnachtgleiche am 21. März 2014 - EE Gabriel
<<<


--- --- ---

Kommen wir noch einmal zurück zu dem Sinn unseres Lebens.

Scheinbare Widersprüche - wirken für manche von uns Spirituellen, eher befremdlich,
davon ausgehend, auf welcher innerseelischen Ebene des Bewusstseins sie ihren
jeweiligen Wahrnehmungs-Focus ausrichten und mit welchem Wertesystem
sie ihre Matrix = Glaubensmuster erleben.

Jeder Mensch lebt in seiner Matrix, mit seinen Begrenzungen und Unmöglichkeiten.
Was also kann der Einzelne tun, um mit seinem Inneren mehr in Kontakt zu kommen?

Geht es in diesem Prozess um die Schleier, die immer dünner werden?
Oder geht es um den oft benannten Aufstieg der Gesellschaft?


Scheinbar sind die einzelnen Themen voneinander getrennt und doch
spiegeln diese Worte - die entsprechenden Sichtweisen wieder,
mit der wir diese Einseitigkeit erfahren.

Müssten wir heute noch etwas tun und/oder können wir uns zurücklehnen
und das Feuerwerk der Bewusstseinswandlung - staunend und freudig
beiwohnen?

Wer entscheidet denn das, was wahr ist und was "WIR" tun sollten
und auf welcher Grundlage - wäre ein solcher Glaubenssatz gerechtfertigt,
für alle nun sprechen zu können?
... ...


Vielleicht gibt es für diese "Zeitverwerfungen" noch ganz andere Erklärungsmodelle,
auf die wir normalerweise nicht kommen:

Dies ist DIE Stunde - Rat der „Ältesten, Oraibi, Arizona Hopi“
Dies ist DIE Stunde - Die Ältesten, Oraibi, Arizona Hopi Nation - 19.02.2014
...

Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben - Dieter Broers 14.03.2014
Revulotion 2012 - energetische, philosophische Hintergründe
... ... ... ... ...
..


Viele Grüße

Florian

#79 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 03.04.2014 07:01

Hallo,

mich erfreut es sehr, da nun die für mich interessanten Themen,
Betrachtungen und Mitteilungen - auch den spirituellen
Bewusstseinsraum
erreicht:




... Und während sich nun der Schleier immer mehr lüftet, wirst du an dir selbst
merken können, dass du dich immer weiter und weiter von dem entfernst,
was die große Mehrheit der Menschen - noch als ihre Wirklichkeit
anerkennt.

Denn wenn sich dieser dichte Schleier hebt, wirst du erleben können,
wie die beiden Welten der Wirklichkeit und der Fiktion
ineinander verschwimmen.


Das klingt vielleicht etwas verwirrend, und für eine gewisse Übergangszeit
kann es das auch durchaus sein.

Doch sobald all' deine Sinne und dein – nennen wir es einfach
„Alltagsbewusstsein“ anfangen, sich an diese neuen energetischen
Ebenen
der Informationsträger anzupassen, - wirst du schon bald
eine neue Lebensweise ERLEBEN. ...
...


... Bei vielen Gelegenheiten erinnerten wir euch daran, dass ihr multldimen-
sionale Wesen seid
und je mehr nun von diesen neuen Energien und
ihren Effekten sich zu zeigen beginnen, desto offensichtlicher wird es auch
für jeden von euch werden.

Und du wirst spüren können, wie du nahtlos zwischen diesen einzelnen
Wahrnehmungsschichten – nach Bedarf und Ermessen – umschaltest. ...
...


... Ihr dürft nicht vergessen, dass euer gesamtes System - von jeher und immer
darauf ausgerichtet war, um jeden Preis die Stellung zu halten, oder besser
gesagt, den Status Quo aufrecht zu erhalten.

Und deshalb wird dieser innere Automatismus jeden Grund haben,
in den kommenden Tagen und natürlich auch in den folgenden Nächten,
in denen sich nun - diese neuen Energien - zunehmend entfalten,
zu rebellieren. ...
...


... Wie ihr bewusst, oder vielleicht auch unbewusst wisst, seid ihr
alle Gewohnheitsmenschen.

Und deshalb versucht ihr jetzt – während ihr schneller und immer schneller
auf diesem Pfad - der transfomativen Energien - zur Vervollkommnung
eurer völligen und allumfassenden Funktionalität - vorangetrieben werdet,
irgendwelche vertrauten Hinweise zu finden. ...
...



... Und jetzt, da es sich mehr und mehr aktiviert, wirst du wahrlich von
einer Flut an neuen Signalen und Nachrichten überschwemmt werden und
diese werden sich einen Weg in dein Bewusstsein bahnen – direkt in
dein altvertrautes „Status Quo System“ hinein.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass dein Verstand zeitweise völlig
überlastet und überfordert ist und sozusagen „alle Schotten dicht macht“
und dabei sämtliche Alarmglocken läuten. ...
...


... Sehe es vielmehr als sicheres Zeichen dafür, dass die Synapsenverknüp-
fungen
in deinem „Oberstübchen“ - sich auf die neuen energetischen
Botschaften,
die nun auf eine vollkommen neue Weise mit deinem
gesamten Nervensystem kommunizieren, ausrichten und
einstellen.

So kann es durchaus auch vorkommen, dass dein Körper, oder Teile deines
Körpers, anfangen, - ganz anders - als sonst üblich - zu reagieren und die
Gefühle, die dies in dir hervorruft, können sehr unterschiedlich sein.

So kann es sich zeitweise anfühlen wie ein leichtes Prickeln, oder wenn
es intensiver ist, vielleicht wie ein tiefes Pochen - innerhalb deines
materiellen Körpers, oder vereinzelten Muskelzuckungen, die kommen
und gehen. ...
...


... Niemand wird diesen Weg so gehen, wie du ihn gehst, deshalb lass' dich
nicht davon irritieren, wenn außer dir - niemand ähnliches empfindet.

Du alleine entscheidest, ob deine Begleiterscheinungen deckungsgleich
mit der Symptomatik dieses Wandels sind, oder nicht.

Mit anderen Worten: sei auf der Hut und achte darauf, welchen Signalen und
Hinweisen du Glauben schenkst und lerne den Dingen zu vertrauen, die dich
voran bringen.

Denn wenn diese Art der multidimensionalen Kommunikation von ALLEM
WAS IST
und deinem ICH BIN anfängt, wirklich an Fahrt zu gewinnen, dann
kann die künftige Zeit - durchaus sehr verwirrend sein. ...


ganzer Text:
Der Vorhang wird immer dünner - Aisha North, 27.03.2014

Aisha North, 31.03.2014, aus "Das Manuskript des Überlebens"
"Der Vorhang wird immer dünner und gibt vieles endlich frei"
...



Viele Grüße

Florian

#80 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 14.04.2014 06:22

Hallo,

Zitat

Bewusstseinsentwicklung - Christoph Fasching - Bewusst.tv - 13.04.2014
2. Interview mit Christoph Fasching über die Bewusstseinsentwicklung
der Menschen.


In seiner Funktion als Bewusstseinsforscher und Botschafter des Lichts spricht
Christoph Fasching im Gespräch mit Jo Conrad über aktive Bewusstseinsarbeit
und Transformations von Blockaden, Traumata, Glaubensmustern und
karmischen Verflechtungen.

Er zeigt den Weg zur Entwicklung er eigenen Schöpfermacht auf und erklärt
die erforderliche Vorbereitung für den Einzug in eine höhere Erfahrungsebene.

Mehr Informationen über Christoph Fasching und seine neuen Bücher zur
aktiven Bewusstseinsprogrammierung unter: http://www.botschafterdeslichts.com



https://www.youtube.com/watch?v=iWYmN_MIKko
---


Zitat

Bewusstseinsentwicklung - Christoph Fasching am 7. Bewusst Kongress - 15.03.2014

Er ist Medium und Botschafter des Lichts spricht in seinem Vortrag vom
1.3.2014 in Walsrode über seine Forschungsarbeit am menschlichen
Bewusstsein.

Er erklärt, wie das Leben funktioniert, wie das Bewusstsein aufgebaut ist
und durch aktive Transformationsarbeit verändert werden kann.

Jeder hat es selbst in der Hand, was in seinem Leben passiert und ob
er sich für den Aufstieg in die Dimension der Liebe qualifiziert. Mehr
Informationen auf http://www.botschafterdeslichts.com



https://www.youtube.com/watch?v=hYItbapEY60


Viele Grüße

Florian

#81 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 19.04.2014 14:21

Hallo,

der nachfolgende Vortrag - bringt so vieles zueinander,
was scheinbar - als eigenständige Themen und Phänomene
nebeneinander wirken könnte.

Es geht um uns Menschen, unseren Konditionierungen und
um unsere verinnerlichten Selbstverständlichkeiten, die unsere
Herzen erwärmen bzw. erkalten lassen.



Zitat

Nichtkampf Prinzip - "Eigensouveränität: vom Reden ins Handeln kommen..."
mit Rüdiger Lenz - 17.06.2013


(Andreas Popp) hat im Rahmen eines Vortragstages am 12. Januar 2013 in Walsrode
"Rüdiger Lenz" (Nichtkampf-Prinzip) eingeladen. Er ist Tätertherapeut und
Optimierungs-Coach.

Als Autor ist er bekannt geworden durch seine Bücher: "Das Nichtkampf-Prinzip"
und "Die Fratze der Gewalt". Das Nichtkampf-Prinzip will und kann nicht die Welt der
Menschen retten. Es will "nur" den Menschen vor seiner Torheit
( http://de.wikipedia.org/wiki/Torheit ) bewahren.

Ziel ist der NICHTKAMPF. Nicht zu verwechseln mit der NICHTDUMMHEIT vor allen
möglichen Metakonzepten, die der Mensch für seinen Schutzwall um seine Dummheit
herum aufgestellt hat.

Seit Juni 2013 ist Rüdiger Lenz - Mitglied der Partei NEUE MITTE, die Christoph Hörstel
bei einem "Alles Schall und Rauch Vortrages" ins Leben gerufen hat.
..

Die Wissensmanufaktur, http://www.Wissensmanufaktur.net
"Rüdiger Lenz", http://www.Nichtkampf-Prinzip.de



https://www.youtube.com/watch?v=mzSIOHpxscI
---


Zitat

Rüdiger Lenz - das Nichtkampf-Prinzip - 14.04.2014
Strukturelle Gewalt bzw. systemische Gewalt



https://www.youtube.com/watch?v=ucz5zJ7cv2I



Viele Grüße

Florian

#82 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 22.07.2014 07:22

Hallo,

seit fast 4 1/2 Jahren hinterlege ich in diesem Thread - die verschiedensten Infos,
die das Thema Selbstwahrnehmung, Kommunikation und Bewusstseins-Entwicklung
beinhalten.

Sich selbst - in seinen Empfindungen und Gefühlen - unmittelbar im Augenblick der
Gegenwärtigkeit gewahr zu sein - fördert eine offene Herz-Kommunikation & Fähigkeit,
seine Innenwelt intuitiver zu fühlen, zu erleben und sie anderen mitzuteilen.

Die möglichen Wege - aus seinen eigenen konditionierten Wahrnehmungen, Bildern,
Glaubensmustern, Urteilen, geschlossenen Vorstellungen und Wertehaltungen heraus
zu kommen - sind in vielfältigster Weise herausfordernd, schmerzhaft und komplex.

Sich der eigenen Bewusstseinswahrnehmung wohlwollend zuzuwenden bedarf Mut,
einen offenen Geist und die Bereitschaft, fremdartiges und unangenehmes aus dem
Unbewussten hervorkommen zu lassen.

Die beiden nachfolgenden Videos bringen das persönliche und kollektive zueinander,
wodurch Widersprüche - sich aneinander reiben können.
..



Zitat

Heiko Schrang auf der deutschlandweiten Mahnwache in Berlin - 19.07.2014
Der Bestsellerautor des Buches: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen"
spricht über erkennen, erwachen und verändern, Lügen in Politik und Medien,
Verschwörungstheoretiker sowie auch über mögliche Lösungen.
www.macht-steuert-wissen.de



~sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=miMUg8t-59E
---


Zitat

Michael Elrahim Amira - Zeichen des kollektiven Wandels - 16.7.2014
Gespräch mit Jo Conrad von Bewusst.TV


Sie sprechen über die Zeichen des Wandels und frühere Prophezeiungen
eines dritten Weltkriegs und wie wir - bei der bewussten Erschaffung
einer besseren Zeit uns helfen können.

Es geht um kollektive Seelenpläne mit dem Ziel - wie der Einzelne
Frieden, Freude, Fülle und Freiheit in sich selbst anregen und
verstärken könnte.
...


Zusammenfassung / Tags /Stichworte /Zeitmarken:

00:00 Seelengeführt bedeutet, vollkommen im Einklang mit Gottvertrauen leben.
Kollektives Bewusstsein ist definitiv im Wandel, wir erkennen es einander, wenn wir
uns begegnen. Der innere Wandel zeigt sich nun auch im Außen.
Die Geistige Veränderung hat sich größtenteils vollzogen.

Wahrheit auf allen Gebieten kommt nun massenhaft zu Vorschein.
Das Individuum kommt nun in die Wahrheit und diese macht es frei.
Wir verstehen nun was Wahrheitsbewusstsein ist.

Das wird in das Kollektiv übergehen auf der ganzen Welt.
Amira hat mit einer Gruppe die Pyramiden in Ägypten besucht , ein Live-Channeling
war möglich Vorort mit einer Vision:

Unterdrücker der Wahrheit wissen nicht, wo sie den letzten Stein platzieren sollen.
Lügengebäude schwanken gefährlich - der letzte Stein bringt das Kartenhaus
zum Einsturz und die Wahrheit - wird für alle sichtbar werden.

Die Ukraine-Krise löste schon einen Massenprotest aus in den Medien, mit dem
gemeinsamen Tenor: Hört auf uns zu verarschen!

In Zeiten des Internets wird der Wandel harmonisch ablaufen,
wir haben gut 20 Jahre zeit dafür.
..


8:40 Prophezeiungen und die Probleme mit Russland, werden nicht mehr eintreten.
Nicht das Denken ist nun das entscheidende Thema mehr, sondern das Fühlen.
Glücksgefühle und Freude in der Gegenwart zu empfinden ist immer
mehr möglich und geht in Resonanz.

Das zieht gute Lebenserfahrungen an.
Das höher schwingende Feld wird alle anderen Beeinflussen.
In dem sich immer mehr Menschen mit der geistigen Welt auseinandersetzen
ziehen sie andere Felder mit nach oben.
..

16:00 Die Alltagssorgen fallen nicht mehr so schwer ins Gewicht.
Es kommt immer auf die Entscheidung im Augenblick an , alle Entscheidungen
werden sinnvoll sein das ergibt sich bei uns allen seit 21.12.2012 aus unseren
veränderten Seelenplänen.

Je bewusster ein Mensch wird, desto höher schwingt er.
Pläne und Ziele sind nicht mehr greifbar - es gibt nur noch Lebenserfahrungen.

Das Ziel ist Friede, Freude, Freiheit.
Wie ein Navigationsgerät sind wir automatisch geführt.
Es geht darum sich dem inneren Weg zu öffnen.
Das Paradies haben wir nie verlassen.

Erst als das Denken hinzu kam heben wir uns daraus weggedacht.
..


21:40 Aufhören nachzudenken!
Nachdenken bedeutet wir sind mit unserem Bewusstsein in der Vergangenheit.
Das Schöpfungsbewusstsein existiert jedoch nur in der Gegenwart, so ziehen wir
Vergangenes - wieder in zukünftige Ereignisse.

So erübrigt sich auch die Frage nach dem "Warum" und ersetzt es mit dem Wort
"Wozu" , das ist sinnführend. Was wünsche ich mir, wie mein Leben sein soll.
Die fünfte Dimension ist das neue Fühlen.
..

24:30 Bewusst sich für die Gegenwart Zeit nehmen und lauschen, wahrnehmen.
Statt Fernsehen lieber mal ausruhen und sein erleben.

Bewegung tut gut und ist für das Wohlbefinden sehr wichtig.
Körper und Gefühlsstruktur verändern sich dadurch.
Achte auf Ernährung , Basen-Säure Milieu ausgleichen.

Ein Urintest-streifen verrät deinen Zustand im Körper.
Denn der Körper nimmt Einfluss auf die Seele.
Gutes Wasser, Salz, gute Öle, Kräutertee, viel Obst, grünes Gemüse.

Auf Müdigkeit achten und dem nachgehen nicht überbrücken.
Auf Unverträglichkeiten achten und weglassen, der Körper gibt klare Signale.
Befinden wir uns im Vertrauen und in der Herzenergie ist es für das Leben
viel einfacher Fügungen zu kreieren.

Jeder der das lebt ( nicht nur darüber weiß) wird zum Vorbild für andere und
um so schneller - geht der Wandel von statten, ähnlich einem Dominoeffekt.
..

Das höchste Schöpfungsgestz ist das machtvoll gesprochene Wort.

Über das Wort erschaffen wir Frequenz und Gefühle.

Absichtserklärungen aus Liebe heraus hat eine enorme Kraft auf das Feld.

Bewusste Selbstliebe ehrlich gemeint - ist Heilung im Kollektiven.



Dank an die Quelle Bewusst.TV mit Jo Conrad:
http://bewusst.tv/zeichen-des-wandels/

Weiterführendes:
www.Michael-Amira.de
Dank an Jo und Amira
namaste

satsang -full
Tipp: online - satsang mit samarpan:
http://new.livestream.com/samarpansatsang/onlinesatsang



https://www.youtube.com/watch?v=-2ISEbo0Wlg
---


Zitat

Michael Elrahim Amira in Salzburg - Ausschnitte des Vortrages - 16.05.2014

Der Abend Vortrag besteht aus zwei Teilen á 90 Minuten
Der erste Teil ist der Vortrag und der zweite Teil die Meditation bzw. Live-Channeling
der Geistigen Welt durch Michael Elrahim Amira.

Link zur VOLLSTÄNDIGEN Aufzeichnung:
https://www.edudip.com/webinar/Salzburg-...uml;nlich/82134



https://www.youtube.com/watch?v=dFQTofx3L-0
---


Zitat

Aufruf zum Aufwachen - Dr. Rüdiger Dahlke - MYSTICA.TV - 11.07.2014

Wie selten zuvor spricht der Psychotherapeut, Arzt und Erfolgsautor Klartext:
Über Machenschaften der Großkonzerne, Gleichschaltung in der Medienwelt und die
Möglichkeit, trotzdem klar seine Meinung zu äußern, wie zum Beispiel im Internet
oder auf den „Montagsdemos".

Gibt es nur noch eine „offizielle" Meinung?
Dahlke hat Reaktionen und Ausgrenzung gewisser
öffentlich rechtlicher Organe selbst erlebt.

Und doch vergisst der Experte integraler Medizin nicht, auch
den eigenen Schatten zu hinterfragen:

Wo rege ich mich fürchterlich auf, habe aber vielleicht ein eigenes Thema von Groll
noch nicht „ins Licht geholt", sollte also innere Unstimmigkeiten erkennen und
korrigieren & wo ist es wirklich an der Zeit, die Dinge klar zu benennen und die Mitmenschen,
vor allem Journalisten und Ärzte, zu einem Aufwachen und klarer Stellungnahme aufzurufen?
http://www.dahlke.at



https://www.youtube.com/watch?v=r_Vq8-jK0Qg
---


Zitat

Christian Meyer - Aufwachen und Erleuchtung - 01.02.2014

Ist das spirituelle Erwachen ein seltener Vorgang - oder geschieht dies heute immer häufiger?
Der Psychotherapeut und spirituelle Lehrer Christian Meyer ist einer der wenigen, der gerne
in der Öffentlichkeit darüber spricht.

Einige konkrete Übungen für Geschehen lassen und Loslassen sind für jeden hilfreich, wie
beispielsweise den Körper sich einfach selbst bewegen lassen. Aber es kann weiter gehen.
Die Ichbefragung des Ramana Maharshi kann in einen tiefen Zustand der Stille führen.

Christian Meyer betont den Unterschied zur Meditation: Nicht ein von außen Beobachten
ist hilfreich, sondern alles, was auftaucht, anzunehmen, die Gefühle wirklich zu fühlen
und sich fallen zu lassen.

Ein Erwachen in die Ichlosigkeit -- ist das möglich?
Tatsächlich hört danach das Leben nicht auf, Gedanken entstehen und vergehen, aber es ist
keiner mehr da, der sich darüber Sorgen macht. Also man backt beispielsweise ein Brot und
sorgt sich nicht, ob es anderen schmecken wird. Die praktischen Gedanken sind da, begleitet
von einer Stille und Heiterkeit.



https://www.youtube.com/watch?v=qHwXKhJmJ34



Viele Grüße

Florian

#83 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 12.11.2014 06:44

Hallo,

Zitat

Geistig-emotionales Heilen mit der freien Energie in Dir – 01.05.2016
außerhalb der Polarität - mit Jenny Solaria Postatny


“Kein Mensch ist so stark gefangen, wie jener, der fälschlicherweise denkt,
er sei frei!” - Johann Wolfgang von Goethe)

Jenny Solaria Postatny schreibt zu ihrem, ganz besonderen Seminar:
„Dieses Seminar zum ‚Geistig-emotionales Heilen’ ist in der neuen Zeit
besonders wichtig für Deinen Schutz und akute Selbsthilfe im Notfall.

Besonders effektiv bei Schutz vor dämonischer oder schwarzer Magie o. ä.
Wir haben die Aufgabe Dir zu vermitteln, daß Du selbst ein erwachter Meister sein
kannst, wenn Du Dich mit dem Wissen der neuen Zeit in der 5.-7. Dimension
auch anfreunden kannst.

Du wirst viele Methoden erlernen, Dir selbst zu helfen und auch zu verstehen, wie
es funktioniert. Du wirst sogar Deine wahren Kräfte „live erleben“. Und hierzu
brauchst noch nicht einmal lange auf dem Weg zur Spiritualität sein.

Es ist eine neue Zeit eingeleitet und genau mit dieser neuen Energie / Welle
wirst Du getragen und behütet. Dieser Workshop wird Dein Leben verändern,
denn nichts wird mehr so sein, wie es war. Denn Du verstehst, wozu Du fähig bist.

Für alle, die dieses Seminar in den letzten Monaten besucht haben, können wir
empfehlen, es erneut zu besuchen, denn 80% des Seminarinhalts sind neu &
aktualisiert gechannelt!

Auch ändert sich das neue Wissen in einer großen Geschwindigkeit.
Die neuen Methoden sind nun effektiver & schneller.

Geistig emotionales Heilen II, wäre dann auch zu empfehlen, wenn Du die
Methoden am Klienten oder an Familienmitgliedern / Freunden anwenden
möchtest. Workshoparbeit ist auch hier intensiv angesagt.

In beiden Seminaren raten wir davon ab, mit anderen Meister/ Medien oder
Bewusstseinsfelder zu arbeiten. Denn Du selbst bist bereits alles was ist,
Dein eigenes ewiges & unendliches Bewusstsein!“

http://www.NaturpraxisMerKaBa.com
http://www.naturpraxismerkaba.com/upload...m%20Meister.pdf

Video-Link:

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/7...-der-polaritaet



https://www.youtube.com/watch?v=nSmR1iP_KIg
---


Zitat

Fallen für spirituelle & erwachende Seelen - 05.04.2016
Jenny Solaria Postatny im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.


In einer Zeit des Aufstieges, des Wechsel in eine neue Bewusstseinsebene
geht es immer wieder um den Begriff „New Age“ und alles was damit
zusammen hängt.

Diese Szene hat global eine weite Verbreitung gefunden, doch es lohnt ein
genauerer Blick auf die Versprechungen und Erwartungen dieser Subkultur.

Können wir Versprechungen oder Vorhersehungen wirklich erreichen
oder geht es um etwas ganz anderes?


Jenny Solaria Postatny berichtet von den großen Veränderungen,
die auch von den sich veränderten Schwingungen ausgehen,
die im morphogenetischen Feld über Deutschland ihren
Niederschlag finden.

Dort haben sich in jüngster Zeit die Entwicklungen drastisch geändert.
Die Schwingungen sind längst nicht mehr so harmonisch, wie es noch
bis kurzen von den meisten Menschen erdacht wurde.


Aus diesem Grunde möchte sich Jenny Solaria Postatny in diesem
Interview - deutlich von der New-Age-Szene und deren Fallen und
Fallstricke für spirituelle und erwachende Seelen, wodurch aus
der New-Age-Szene der Käfig der New-Cage-Szene wird, distanzieren.

Außerdem weist sie auf die Wichtigkeit der Ernährung hin.
Mit ihrem Lichtnahrungszentrum möchte sie die Menschen begleiten,
über den Weg des leichten Fastens hin zu sich selber zu kommen.


Die Selbstermächtigung steht bei ihr an oberster Stelle.
Sie beobachtet, daß immer Menschen genug davon haben, einfach nur ein
Befehlsempfänger zu sein und das tun zu müssen, was sie von anderen
gesagt bekommen.

Sie sehnen sich nach Ruhe und Selbstbesinnung.
Doch sie rät zur Vorsicht, denn viele New-Age-Lehren treiben die Suchenden
nur auf einen vermeintlichen Weg des Glücks.

Auch Jenny Solaria Postatny ging lange Zeit diesen Weg.
Mit dem Ergebnis, daß sie immer mehr ihre Empathie gegenüber
ihren Mitmenschen verlor.

Es reifte in ihr die Erkenntnis, daß das pure Predigen von Harmonie
in Wahrheit einer Leugnung der Realität gleichkommt.


Aus diesem tranceähnlichen Zustand ist sie nun erwacht und reflektiert
die Mechanismen, die zu dieser realitätsfernen Weltsicht beitrugen.

Auch kritisiert sie die falschen Versprechungen der New-Age-Szene.
In teuren Ausbildungen könne man vermeintlich alle möglichen
geistigen Fähigkeiten erlangen.

Wirklich weitergebracht hat sie diese Erfahrung nur dahingehend, daß
sie inzwischen anderen Menschen davon abrät, diesen Weg zu gehen.
Statt dessen sei es wesentlich wichtiger, sich auf sich selbst
zu konzentrieren.

Jenny Solaria Postatny versteht sich weder als Meister und als Guru.
Aus ihrer Erfahrung kann die richtige Entscheidung einjeder nur
für sich selbst finden.

Es kostet viel Mut, das eigene Selbst zu aktivieren und auf wirklich
eigenen Beinen zu stehen und nicht länger ein Befehlsempfänger
zu sein – auf jeder Ebene des Alltags.

Website und Video-Link:

http://www.NaturpraxisMerKaBa.com
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/8...fuer-den-alltag



https://www.youtube.com/watch?v=rN8Usx4Fqw0


Viele Grüße

Florian

#84 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 15.11.2014 07:10

Hallo,

Zitat

Mineralien - der geheime Schlüssel zu echter Spiritualität,
wirklichem Leben und Gesundheit - Dr. med. Ulrich Mohr
im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt - 02.08.2014


„Schuldmedizin ist eine Dienstleistung für Menschen, die aufgrund Ihrer Ängste,
diese Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen“ oder „Schulmedizin ist ein
Jahrmarkt der Therapien“.

Harte Worte von Dr. med. Ulrich Mohr, einst selbst gestartet als Schulmediziner.
Bereits früh stellte Ulrich Mohr im beruflichen Alltag und täglichen Umfang mit
seinen Patienten fest, daß die Schulmedizin durchaus seine Berechtigung besitzt.

Allerdings um einige Dinge zu ergänzen ist, sowohl in medizinischer, psychologischer,
aber auch ernährungstechnischer Hinsicht. Ein entscheidender Punkt ist hierbei
auch eine Rückbesinnung auf Naturwissenschaften wie sie vor vielen Jahrzehnten
oder gar Jahrhunderten ausgeübt, beschrieben und gelehrt wurde.

Während Wissenschaft heute - oftmals finanziellen Interessen folgt und
daher nicht ergebnisoffen ist, praktizierten Naturwissenschaftler früher nach
der Maxime: „Schau Dir die Natur an, übertrage sie auf das Unsichtbare und
wende sie im Alltag an.“
..


So zeigen z.B. die Experimente von Ernst Chladny, Viktor Schauberger oder
Alexander Lauterwasser - die Bedeutung der Schwingung in der Natur
und auf den Menschen.

Ein lebendiger Körper ist ein schwingender Körper.
Schwingung erzeugt Formen, - in“form“iert und bringt den Körper
in Form.

Eine Schlüsselrolle hierbei spielen Mineralien, denn nur diese können
diesen Schwingungen dauerhaft Struktur, Form und Halt geben.

Unsere heutige Zeit ist allerdings von Nahrungsmitteln gekennzeichnet,
welche Kohlenwasserstoffverbindungen im Überfluss bieten, aber
sehr mineralienarm sind.

Wie kann der Entzug lebenswichtiger Mineralien - in der täglichen Versorgung
den Menschen schwächen, vereinzeln, von seinen Talenten trennen, ihn
abstumpfen, ja sogar verblöden?
..


Es um das Verstehen der Zusammenhänge und die Anwendung der einzigen
Lösung, die von der Natur vorgegeben ist - verständlich, nachvollziehbar
und anwendbar für jedermann.

Gesellschaften und Nationen sind mit Absicht geschaffene Melkmaschinen.
Menschen lassen sich wie Milchkühe in stumpfer Abhängigkeit halten.

Der umfassende Erfolg dieser seit Jahrhunderten währenden Bestrebungen
ruht seit Anbeginn - auf zwei entscheidenden Säulen.

Die Erste, um die es in diesem Gespräch geht, ist die Mineralienverarmung
in der Nahrungskette. Die Zweite ist hingegen psychologischer Natur.

Es ist gelungen, die Phantasie der Menschen zu beherrschen.
So kann man heute - mühelos den ehemals eigenständigen Menschen
steuern.

..


Mineralien geben Körpern Struktur, vermitteln Funktion und Energie.
Körper und Psyche (Gedanken, Gefühle, Intuition) sind für ihre Funktion
zwingend auf Mineralien angewiesen.

Sie sind der wirkliche und einzige Engpass in der Ernährung.
Die seit Jahrhunderten fortschreitende Mineralienarmut macht
manipulierbar, schwach und abhängig.

So konnte beim manipulierten Menschen - Wissen zu kritiklosem
Glauben verkommen,
der nunmehr das tägliche Leben bestimmt.


Wer prüft als Leser oder Zuschauer noch die Aussagen, die ihm aus den Medien,
in der Schule, in der Ausbildung, an der Uni entgegenschwappen?

"Die werden schon nicht lügen ..." ist die banale Antwort und zugleich Hoffnung
des von seiner Intuition und Eigenständigkeit befreiten Bürgers.

Doch auch die Talente bleiben auf der Strecke.
Träume und Visionen verblassen zugunsten einer trostlos grauen,
monotonen Funktionshaltung,
die allein noch dem nackten Überleben
ohne Sinn und Freude - bei einem Minimum - an Lebensenergie
dient.
..


Mineralienverarmt, energielos und ohne jede Be-geist-erung ist
der Einzelne leicht über gezielt geschürte Ängste zu steuern.

Scheinbar wohlwollend vorgetragene Lösungsangebote für mehr Sicherheit
dienen anschließend - der weiteren Optimierung - von Kontrolle
und Energieabsaugung. Das alles ist erschreckend.

Doch es hat einen Sinn!
Nichts ist nur Problem, alles ist zugleich Chance.


Es geht darum, die Ursachen und die Gesetzmäßigkeiten zu verstehen,
auf denen diese so fatale - wie spirituell lehrreiche Entwicklung beruht.

Wieviel davon politische Absicht ist, spielt keine Rolle.
Es genügt, die natürlichen Zusammenhänge korrekt zu erfassen,
um den naturgesetzlich einzigen Weg zur Lösung zu finden.

Über dessen erste Säule, also die Ernährung mit Mineralien hier gesprochen
wird. Wirkliches, echtes und begeistertes Leben rücken in greifbare Nähe.

Man muss - nicht mehr glauben, man kann verstehen und
klar handeln.





https://www.youtube.com/watch?v=oU_SpSKwMxI
https://www.youtube.com/watch?v=68C1hk2TKwk


Viele Grüße

Florian

#85 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 04.03.2015 06:57

Hallo,

Das nachfolgende Video hinterege ich in diesen Thread, da in dem Gespräch
zwischen Dagmar Neubronner und Jo Conrad - es ganz viel ums Spühren,
Intuition und innere, kreative Fantasiewelt geht.

Wie erschaffen Kinder ihre innere Bilderwelt?

Und wie sehr werden uns diese verinnerlichten Bilder
als Erwachsene bewusst, um hinter die eigenen
Selbstsugestionen schauen zu lernen?



Zitat

Bewusstseins-Entwicklung - bedenkliche Hollywood-Helden - 27.2.2015
und Vorbilder - unserer unbewussten Innenwelt


Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jo Conrad über den Einfluß
Hollywoods - auf unsere eigene innere Visualisierungskraft und
dabei so manch aufgenommenen und bedenklichen Vorbilder.



https://www.youtube.com/watch?v=dadl1p399lI


Viele Grüße

Florian

#86 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 12.05.2015 06:44

gelöscht

#87 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 03.08.2015 09:01

Hallo,

Zitat

Innere Welten Äußere Welten ✿ die Akasha - Teil 1/4

Es gibt ein schwingendes Feld, das alle Dinge miteinander verbindet.
Es wurde Akasha genannt, das ursprüngliche Om, Indra's Netz von
Juwelen, die Musik der Sphären und bekam im Laufe der Geschichte
tausend weitere Namen.

Die alten vedischen Lehrer lehrten die Nada Brahma das
Universum ist Schwingung.

Das schwingende Feld - ist die Ursache aller wahrer
spiritueller Erfahrung
und wissenschaftlicher Untersuchung.

Es ist das gleiche Energiefeld, das die Heiligen, Buddhas, Yogis,
Mystiker, Priester, Chamanen
und Seher beobachtet haben,
als sie in ihr inneres Selbst blickten.


Viele der hervorragenden Denker der Geschichte wie Pythagoras,
Keppler, Leonardo da Vinci, Tesla
und Einstein - sind an
die Schwelle des Geheimnisses herangekommen.

In der heutigen Gesellschaft hat ein Großteil der Menschheit
diese alte Weisheit vergessen.

Wir sind zu weit in den Bereich des Denkens abgeschweift,
den wir - als äußere Welt der Form wahrnehmen.


Wir haben die Verbindung - zu unseren inneren Welten verloren.
Dieses Gleichgewicht, das der Buddha - als „Den Weg der Mitte"
bezeichnete und Aristoteles - als „Die goldene Mitte", ist das
Geburtsrecht eines jeden Menschen.

Es ist der gemeinsame Ursprung aller Religionen und die
Verbindung zwischen unseren inneren Welten und
unseren äußeren Welten.



1.


~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=7oq6_w_JaW0
...


Zitat

2. Innere Welten Äußere Welten ✿ die Spirale - 29.08.2013



~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=7EG-W3xco9U
...


Zitat

3. Innere Welten Äußere Welten ✿ die Schlange und die Lotusblüte



~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=noqNpDnHYSo
...


Zitat

4. Innere Welten Äußere Welten ✿ jenseits des Denkens



~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=MBTEJpoA7Ng
---



oder als ganzer Film:

Zitat

Heilige Geometrie der Akasha, innere und äußere Welten
vom 15.12.2014




~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=0pOtLRoceb8



Viele Grüße

Florian

..

#88 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 16.08.2015 21:06

Hallo,

Zitat

Bruno Würtenberger: Frei und schöpferisch leben - 26.05.2015

Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger betont die Bedeutung von
Hingabe - an den eigenen Lebens- und Seelenweg als
Grundlage - sowie als wirksames Hilfsmittel, um die eigenen
Ziele zu erreichen.

Ein spontanes Gespräch zwischen zwei Menschen, die seit Jahrzehnten
auf dem geistigen Weg sind und sich in großer geistiger Freiheit
mit den Themen - „Woher komme ich?“, „Wer bin ich?
und „Wie kann ich mein Leben kreativ gestalten
auseinander gesetzt haben.




~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=fNCOMoJSIEw


Viele Grüße

Florian

#89 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 11.09.2015 19:01

Hallo,


Zitat

Die Logik der Liebe - Beziehung verstehen - 05.08.2015
Video Live-Vortrag von Artho Wittemann


Jede Beziehung folgt einer faszinierenden verborgenen Dynamik:

Die machtvollen und die verletzlichen Persönlichkeitsanteilen
zweier Menschen treten in einen Beziehungs-Tanz, der die
Qualität der Beziehung bestimmt.

Wenn wir diesen Tanz verstehen, lassen sich viele Konflikte
in Beziehung - tiefer verstehen und lösen.

Die meisten Beziehungs-Konflikte kann man nur dauerhaft lösen,
wenn man - alle beteiligten inneren Anteile - sichtbar macht.

"Die Logik der Liebe" hilft uns zu erkennen, welche Teile
in einem Konflikt sichtbar sind und welche unsichtbar
bleiben.

Dadurch werden Konflikte transparent,
verständlich und lösbar.

Lesen Sie zum gleichen Thema den Artikel
"Die Logik der Liebe"
auf dieser Webseite:

https://www.individualsystemics.com/de/e...-der-liebe.html



~sehr hilfreich~
https://www.youtube.com/watch?v=zL3gqoNj6O0



Viele Grüße

Florian

#90 RE: Bewusstsein und Selbstentwicklung, und wie verwirklichen? von Florian 19.10.2015 07:21

Hallo,

endlich mal jemand, der mir so aus dem Herzen spricht.
Seit Jahren berichte ich in diesem Thredt Bewusstsein und
Selbstentwicklung darüber, brachte unmögliches zueinander,
das jedoch miteinander in Verbindung steht.

So manche Äußerungen wirkten wie Gewalt auf mich die schmerzte,
bei so manchen kognitiven Ergüssen, die niedergeschrieben wurden.

Da war so oft eine Ausschließlichkeit drin, die so manches schöpferische
dazwischen ignorierte, weil dies ihnen als PERSON - fremd und
nicht wahrnehmbar - existent wirkte.




Zitat

Ulrich Mohr: Fortschreitende digitale Verblödung - 08.10.2015

... und die Annäherung des Menschen an die Maschine. Gefahr & naturgesetz-
licher Ausweg - Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung unserer Gesellschaft kommt es
zu Entwicklungen, die von vielen Experten mit Sorge beobachtet werden.

Erlernte Unfähigkeit, Realitätsferne und die zunehmende Smartphone-,
Internet- und Unterhaltungssucht sind Phänomene unserer technisierten
Welt, die abhängige Menschen erschafft und sie in unserer Gesellschaft
immer realitätsferner werden lassen.

Dem versucht Dr. med. Ulrich Mohr entgegen zu wirken.
Er ist Mediziner, ganzheitlicher Philosoph und Simplonik-Lehrer.
Er analysiert die aktuelle Situation so:

Der Mensch wurde zur Person - einer Maske (wörtliche
Übersetzung von „Person“), eines Ausschnitts von sich selbst,
reduziert, um sich in die Gesellschaft einzufügen.

Er muss seine Intuition unterdrücken - und seine
Gefühle verneinen, um überleben zu können.

Denn seine natürliche Überlebensfähigkeit, sein Talent, die Natur-
kräfte für sich zu nutzen, ist ihm durch die naturferne Lebensweise
abhanden gekommen.

Und Abstumpfung, Anspannung und bis zur regelrechten Angst
vor der Natur würden ihn davon abhalten, der Natur wieder
näher zu kommen.


Und dieser zur Person reduzierte Mensch - wird nun
zur Biomaschine transformiert.

In der aktuellen Gesellschaft ist die Person von ihren natürlichen Impulsen
wie Fortpflanzung, Überleben und Ernährung weit entfernt und nur
noch auf der Jagd nach zusammenhanglosen Informationsbrocken, um
sich
an der richtigen Stelle in der Gesellschaft - gefällig zu verhalten, falsches
und unsinniges „Lob“ einzuheimsen, um nicht mehr aus eigener Kraft,
sondern über das System - sein Überleben zu sichern.


Zusammenhänge, so Ulrich Mohr, seien nicht erwünscht und auch
kaum zu verstehen, wenn die "algorithmische Person" in der Schule
und in Medien einer Datenflut aus Wissensbrocken ausgesetzt sei,
die
lediglich besinnungslos - auswendiggelernt und wiedergekäut
werden müssten.

Und für die Bewältigung genau dieser Datenflut sei der Computer notwendig.
Er ist, so Ulrich Mohr, keine Notwendigkeit, sondern eine Folge der künst-
lichen, algorithmischen Lebensweise.

Doch Logik sei etwas anderes als Sinn.
Sinn schließe die Realität ein, während Logik nur ein wertvolles,
aber realitätsunabhängiges Mittel des Denkens sei.

Das Problem der Digitalisierung wird deutlich, wenn die virtuelle Welt
im Kopf des Betroffenen immer mehr die tatsächliche überlagert.

Menschen entwickeln in Scheinwelten - virtuelle Scheinpersönlichkeiten
und erleben virtuelle Abenteuer in virtuellen Realitäten, die von den
Machern frei lenkbar sind.

Ulrich Mohr:
Es geht um die Beherrschung der Phantasie des Menschen.
Und genau dieser schreitet auch mit der Entwicklung immer neuer
Maschinen für noch realistischere "Virtual Reality" Computerspiele
gemeinsam voran.

Die Gefahr, so Ulrich Mohr, liege in der Realitätsferne und
Steuerbarkeit der Menschen.


Beim großen Tsunami 2004 hofften einige Urlauber auf sensationelle
Spitzenphotos direkt vom Strand – und rannten dabei der Gefahr
und ihrem sicheren Tod entgegen.

Und die Macher der Medien können heute binnen kürzester Zeit
Menschen so umerziehen, genau das Gegenteil von dem
zu glauben, was sie bisher glaubten.


Der Ausweg, so Ulrich Mohr:
Zurück zu den drei Intelligenzen des Menschen.

Das Kopfdenken, die Herzintelligenz und die
Bauchintelligenz sollten wieder ein gleicher Weise
Beachtung finden.

In Verbindung zur Natur und zu sich selbst müsse eine
Umorientierung passieren, die manchmal leider nur
durch Leidensdruck möglich ist.

Doch die gute Nachricht ist:
Keine Krankheit sei unheilbar.


Websites:

http://www.menschenverstand.net
http://www.simplonik.com
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1...tzlicher-ausweg



~sehr sehenswert~
https://www.youtube.com/watch?v=QLnea62XjPM


Viele Grüße

Florian

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz