#1 Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Marion~ 07.02.2008 10:22

avatar

Hier gehts direkt zur dt. Übersetzung: f35p4459-energy-alert-6-02-08-completing-the-transition-engl.html#p4459




February 6 , 2008
COMPLETING THE TRANSITION...WE ARE FINALLY AT THE TURNING POINT


Greetings!

In this energy alert:

Some manifestations of the rapidly changing energies;
Why we are near the end of the transition;
Why miracles and surprises are unfolding daily;
and my miracle re-union with Phil.

Such a turn of events I have never seen thus far in our spiritual evolutionary process, with new twists and turns at any given moment, great surprises, and miracles abounding!

This transition phase from one dimensional reality to another, as we enter into the land of prosperity, new beginnings, and the life of our wildest dreams has been an eventful one, to say the least. It seems that we just complete one stage, and then we are into quite another, as we begin aligning with the best of us, aligning with what it is we truly and deeply want, aligning with what we are now a better match for, and aligning with our own particular versions of heaven.

Being that we are aligning and shifting at different rates, although pretty much all on the same page now, we may find that we are a match for something one day, and not a match the next. So much is shifting as we are settling into our higher states within, that much is being created in regard to a vast array of choices being offered to us. And in addition, what was a given one day, can suddenly become moot the next.

As we see-saw our way into a very new reality, it can be unsettling, challenging, and interesting at best to hold a line when so much seems to be changing at any given moment. It can seem that we make a permanent decision at one phase of our settling in process, and then everything changes and a new decision is then called for, as the matching up process has dictated a very new scenario indeed. But ever so slowly, we are reaching our final destinations for this transitional phase, even if we have had to tick tack our way there.

Here in the US, we just had the Super Bowl…a football game which decides the champion team for the year. One team, the Patriots, was undefeated for 18 straight games. The opposing team, the Giants, had lost a few games. The odds makers predicted a 12 ½ point spread, with the Giants losing. My first Super Bowl…it was truly amazing.

Neck in neck for most of the game, at the very end, the Giants scored a touchdown and won the game much to everyone’s surprise. A team that had held a consistent winning streak, or a consistent energy for months, very suddenly experienced a change. The energies are changing so rapidly now, that about anything can and is happening. Energies which had been lagging behind are now catching up…as there is still opportunity for all to come on board.

Our presidential elections here in the US are reflecting the same. One candidate may have held the lead for many months with the expectancy of a win, and then very suddenly, another takes the fore-front as the energies are changing. The see-sawing begins, and then eventually, the dust settles.

In this regard, expect to see a big surprise in the final results. We are heading for a very new beginning, and this energy will dictate much in regard to future manifestations. Our Barrack Obama reflects the energy of the new, and we will see him catching up and creating great changes of hearts in the minds of many. The new energies which have lagged behind as they were not yet a match for the new energies during previous predictions, will suddenly explode, catch up, and dictate a very new scenario.

And this is what happened in regard to my marriage as well. I would have never imagined in my wildest dreams that Phil and I would re-unite (or I would have never announced it to my readers, and believe me, it was the most difficult energy alert I ever had to write), but oh so suddenly on the last day of January, the shifts within us finally “gestated” to their final levels, and we were once again an incredibly perfect match. I don’t believe that he or I remotely resemble the people we were when we first met a year ago last February…we were total opposites in every way, and as 2007 was the year for creating balance, it is indeed occurring for many of us.

Phil has always said that it has been interesting being married to someone who always knows what is coming. There were never any surprises for us. But I have to say that I love it when Source surprises us! There have been so many exciting surprises in the past few weeks, it has been like opening Christmas packages, never knowing what may be inside. We may think that the old patterns of what usually occurs will indeed occur again, or perhaps that things are always set in stone, but the “predictors” have been way off this time, and how divine it is!

This is because we are entering very new territory, and it is the territory of the higher vibrating energies. We are our best and truest selves now, with so much having been purged in 2007. This is when miracles abound, as like energies continue to attract like energies, but the energies which have remained are vibrating so much higher that it will soon feel as though we have indeed entered the gates of heaven, as we attract to us so many awesome miracles.

Yesterday, the 5th of February, marked the point of our lowest ebb. On this day, some of us may have felt that we could take no more, that we had had enough disappointments, that nothing might ever change, and our spirits might never be rejuvenated again. The energies had to go as far as they possibly could in regard to hitting the bottom, or in regard to having nothing really manifesting for us yet except losses and the old. This is as far as they needed to go, even though it may have felt as if we were deflated, lethargic, sorrowful, greatly disempowered, and severely disappointed.

But this stage has reached its final destination, and is now over. It is over now because of the solar eclipse which is due to arrive tomorrow, February 7th. Solar eclipses always bring in a very new beginning. The sun is blocked for a time, and when it re-emerges, it is a very new day. The old stops and the new arrives after the standstill or “end” has completed itself. And as any cosmic occurrences and energy shifts have been increasing their power and effects exponentially as we continue to evolve, this event will be a big one indeed.

Our beloved inhabitants of the land down under, have asked over the past months, if the energies affect them the same as they affect those in the northern hemisphere. Generally speaking, they do indeed. We are all going through the ascension process together, and are thus affected the same. Of course there are variances to the degree in which we are affected, as some of us are more sensitive than others, and some are more tapped into energies than others.

In addition, North America is the fore-runner for most of the planet, in regard to the fact that it embodies the energy that the rest of the planet jumps off from. Of course there are many countries and other areas that embody a much higher vibrating energy and reality, but North America holds the energies for change, for embodying what needs to change, and so forth. It is hard to describe here in words.

So then, we here in North America are much more affected by various changes that those in other areas of the planet may not be. Phil has provided some input here, as he speaks in facts, and I speak in terms of energy (the same way we give our tours), as I couldn’t figure out how to explain this: “The bushmen of the Kalahari, for instance, really aren’t affected by a stock market crash, as they are so far removed from the source. The bushmen of the Kalahari may be more affected by the weather. McDonalds began in the US. Now they are all over the world. You can now go to Madrid or Moscow and get a Big Mac. So then, the US has an incredible global effect. Whatever happens in the US has an effect then, all over the world.”

The US has much to change in regard to systems, or perhaps embodies more of what is to fall. There are those who have recently visited here, and strongly felt a need to flee. When they returned home to their native land, they felt much better. And this is how it is. There are more channelers and the like in Northern America as well. This continent embodies the avant-garde, and because of this, it has much to “un-do,” even though there are many here who embody the energy of the new world as well.

As far as being in the beginning the stages of living in community, each community embodies its own specific purpose, and each community will be separate from the whole, but all these communities will connect with each other and create a whole as well; a much higher vibrating whole. All energies here on the planet are not vibrating at the same level right now, so in this way, these separations will occur, even though they will also create unity. Higher vibrating energies cannot reside in the same space as lower vibrating energies…this is simply the law of how energy works, and this is what creates the hierarchies that comprise the order of the universe.

Our thoughts and prayers go out to those in the southeast of the US who have recently experienced such great loss from the powerful and tumultuous tornadoes. Our thoughts and our love are with you.

http://www.whatsuponplanetearth.com


Wishing you heaven in your heart, starlight in your soul, and miracles in your life in these miraculous times...

Until next time,

Karen

#2 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Schni 08.02.2008 22:31

übersetzt diesmal niemand?

#3 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von MaryOnPlanetEarth 09.02.2008 13:46

ich mach mich mal ans übersetzen, dauert aber warscheinlich etwas länger diesmal :)

#4 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von MaryOnPlanetEarth 09.02.2008 14:02

Karen Bishop, Energy Alert vom 6.2.2008:
DEN ÜBERGANG ABSCHLIESSEN... WIR SIND NUN ENDGÜLTIG AM WENDEPUNKT


Übersetzung: Mary On Planet Earth[/size]

Grüße!

In diesem Energy Alert:
Einige Manifestationen der schnellen Veränderungs-Energien;
Warum wir fast am Ende des Übergangs sind;
Warum sich täglich Wunder und Überraschungen entfalten;
Und meine wunder-volle Wieder-Vereinigung mit Phil.

Solche Ereignis-Wendungen habe ich bisher noch nicht gesehen, in unserem spirituellen evolutionären Prozess, mit ständigen neuen Drehungen und Wendungen, großen Überraschungen und einer Fülle von Wundern!

Diese Übergangsphase von einer dimensionalen Realität in eine andere, auf unserem Weg in ein Land von Wohlstand, NeuAnfängen und dem Leben unserer wildesten Träume, war, gelinde gesagt, eine sehr abenteuerliche. Es scheint so, als ob wir, kaum haben wir ein Stadium abgeschlossen, direkt in das nächste gehen, während wir anfangen, uns anzugleichen: An das Beste in uns; An das, was wir wahrhaft und tief wünschen; An das, zu dem wir nun besser passen [anm: match]; Und an unsere ganz eigenen Versionen vom Himmel.

Obwohl wir nun so ziemlich alle auf der selben Seite sind, passieren unsere Angleichungen und Verschiebungen in unterschiedlicher Geschwindigkeit und so kann es sein, dass wir den einen Tag mit etwas gut 'matchen' [anm.: zusammenpassen] und am nächsten Tag passt dasselbe überhaupt nicht. Während wir uns nun in unsere inneren höheren Seinsformen einrichten, verschiebt sich so viel, das aufgrund der vielen Möglichkeiten, die uns angeboten werden, Unzähliges kreiert wird. Hinzukommt, das Dinge, die uns an einem Tag gegeben werden, am nächsten Tag fraglich werden.

Auf unserem Weg des Hin- und Hers in eine sehr neue Realität, kann es aufreibend, herausfordernd und bestenfalls interessant sein, einen 'roten Faden' zu (be-)halten, wenn sich ständig so viel verändert. Es kann sein, dass wir in einer unserer Einrichtungs-Phasen eine dauerhafte Entscheidung treffen und dann verändert sich alles und eine neue Entscheidung ist gefragt, denn der Prozess des Zusammenpassens diktiert wirklich ein ganz neues Szenario. Aber egal wie langsam es geht: Wir werden unseren endgültigen Bestimmungsort erreichen, selbst wenn wir unseren Weg dorthin im ZickZack laufen müssen.

Hier in den USA hatten wir gerade den SuperBowl... ein Football Spiel, in dem das Champignon Team für das laufende Jahr entschieden wird. Eines der Teams, die 'Patriots', war seit 18 Spielen ungeschlagen. Das Gegenspieler Team, die 'Giants', hatten ein paar Spiele verloren. Die Wett-Macher prophezeiten einen 12.5 Punkt irgendwas, bei Spielverlust der 'Giants' [anm: mir fällt grad einfach nicht das deutsche wort ein: "odds maker" und "12.5 point spread" - ich hoffe, Ihr verstehts trotzdem]. Mein erster SuperBowl... es war wahrhaft erstaunlich.

Kopf an Kopf die meiste Zeit des Spiels und kurz vor Schluss holten die 'Giants' zur Überraschung einen Touchdown [anm: <- gibt richtig viele Punkte] und gewannen zur Überraschung aller das Spiel. Ein Team, welches eine beständige Gewinn-Strähne hielt, oder eine beständige Energie über Monate, erlebte sehr plötzlich eine Veränderung. Die Energien verändern sich nun so rasend schnell, das Alles passieren kann und wird. Energien, die zurück geblieben sind, holen nun auf... da es immer noch für jeden die Möglichkeit gibt, mit an Board zu kommen.

Unsere Präsidenten-Wahl hier in den USA spiegeln dasselbe. Ein Kandidat hielt vielleicht für viele Monate die Führung mit der Erwartung, zu gewinnen, und dann, ganz plötzlich, übernimmt jemand anderes die Spitzenposition, weil sich die Energien verändern. Das Hin- und Her beginnt und schließlich legt sich der Dunst.

Bezüglich der Endergebnisse kannst Du eine große Überraschung erwarten. Wir steuern auf einen sehr neuen Beginn zu und diese Energie wird bezüglich der zukünftigen Manifestationen vieles diktieren. Unser Barrack Obama [size=85][anm: Neben Hilary Clinton Präsidentenanwärter der Demokraten]
spiegelt die Energie des Neuen und wir werden ihn aufholen und große Veränderungen in den Herzen von Vielen erschaffen sehen. Die neuen Energien, die bisher zurückgeblieben sind, da sie in die vorherigen Energien noch nicht hineinpassten, werden plötzlich explodieren, aufholen und ein sehr neues Szenario diktieren.

Und genau das passierte ebenfalls bezüglich meiner Ehe. Ich hätte mir in meinen wildesten Träumen niemals vorstellen können, dass Phil und ich uns wieder-vereinen (oder ich hätte es niemals meinen Lesern angekündigt, und glaubt mir, es war der allerschwierigste Energy Alert, den ich jemals schreiben musste) - aber völlig plötzlich, am letzten Januar Tag, entwickelten sich die Verschiebungen in uns selbst zu ihrem Endstadium und auf einmal waren wir beide wieder in unglaublich perfekter Übereinstimmung. Ich glaube nicht, das er oder ich auch nur annähernd die Menschen sind, als die wir uns im Februar letzten Jahres kennen gelernt haben... Wir waren in jeder Hinsicht absolut gegensätzlich und da 2007 das Jahr der Erschaffung von Ausgleich war, ist dies tatsächlich für viele von uns passiert.

Phil hat immer gesagt, das es interessant war, mit jemanden verheiratet zu sein, der immer weiß, was kommt. Nichts kam je überraschend für uns. Aber ich muss sagen, ich liebe es, wenn die Quelle uns überrascht! Es gab so viele aufregende Überraschungen in den letzten Wochen, es war wie das Auspacken von Weihnachtsgeschenken, nie genau wissend, was drin sein könnte. Wir mögen denken, dass die alten Muster dessen, was normalerweise passiert, tatsächlich wieder passieren; Oder vielleicht, dass die Dinge immer in Stein gemeißelt sind. Aber die "Propheten" waren weit weit entfernt von dieser Zeit und wie Göttlich ist das!

Und all dies ist so, weil wir ein sehr neues Territorium betreten, und es ist das Territorium der höher schwingenden Energien. Wir sind nun, nachdem wir so vieles in 2007 geklärt haben, unsere besten und wahrhaftigsten Selbst'. Das ist der Punkt, an dem es vor Wundern nur so wimmelt, da gleiche Energien weiterhin gleiche Energien anziehen, nur dass die Energien, welche geblieben sind, so viel höher schwingen, dass es sich in Kürze so anfühlen wird, als ob wir tatsächlich die Tore zum Himmel betreten haben, da wir uns so viele großartige Wunder anziehen.

Der gestrige 5. Februar markiert den Punkt unserer tiefsten 'Ebbe'. An diesem Tag mögen sich viele von uns so gefühlt haben, dass wir nicht mehr können, dass wir genug Enttäuschungen erlebt haben, dass sich niemals etwas ändern wird, und das sich unsere Spirits niemals mehr regenerieren werden. Die Energien mussten so weit wie möglich gehen, um den Grund zu berühren [anm.: to hit the bottom?] oder bezüglich dem Umstand, dass bisher nichts wirklich für uns manifestiert wurde außer Verluste und das Alte. So weit mussten sie gehen, auch wenn es sich für uns so anfühlte, asl wir entleert wären, lethargisch, bekümmert, hochgradig entmächtigt und schwer enttäuscht.

Aber dieses Stadium hat seinen endgültigen Bestimmungsort erreicht und ist nun vorbei. Es ist nun deshalb vorbei, weil die Sonnenfinsternis am 7. Februar stattfindet. Sonnenfinsternisse bringen immer einen sehr neuen Anfang herein. Die Sonne ist für einige Zeit blockiert und wenn sie wieder auftaucht, dann ist es ein sehr neuer Tag. Das Alte stoppt und das Neue kommt herein, nachdem der Stillstand oder das "Ende" sich selbst vervollständigt hat. Und da die Kräfte und Effekte jeder kosmischen Begebenheit und Energie-Verschiebung exponentiell gewachsen sind, im Laufe unserer fortschreitenden Entwicklung, wird dieses Event wirklich ein sehr großes sein.

Unsere geliebten Bewohner Australiens und Neuseelands haben in den letzten Monaten gefragt, ob die Energien sie genauso beeinflussen, wie die Bewohner der nördlichen Hemisphäre. Allgemein gesagt: Das tun sie tatsächlich. Wir gehen alle zusammen durch denselben Aufstiegsprozess und werden so gleichermaßen beeinflusst. Natürlich gibt es einige Varianten bezüglich des Grades der Beeinflussung, da einige von uns sensibler als andere sind und einige mehr in Energien verstrickt sind als andere.

Daneben ist Nord-Amerika für die Meisten auf dem Planeten der Vorläufer bezüglich der Tatsache, das es die Energien verkörpert, von denen der Rest des Planeten abspringt. Natürlich gibt es viele Länder und andere Areale, welche eine viel höher schwingende Energie und Realität verkörpern, aber Nord-Amerika hält die Energie des Wandels, der Verköperung dessen was verändert werden muss und so weiter. Es ist schwierig, dies hier in Worten zu beschreiben.

So sind wir hier in Nord-Amerika sehr viel mehr von unterschiedlichen Veränderungen berührt als diejenigen in anderen Orten auf diesem Planeten sein mögen. Phil hat hierzu ein bisschen Input angeboten, da er in Fakten spricht, während ich bzgl. Energien spreche (so gestalten wir auch unsere Touren), und ich nicht wusste, wie ich das beschreiben sollte: "Die Buschmänner der Kalahari, zum Beispiel, werden nicht beeinflusst von einem Börsencrash, da sie so weit entfernt von der Quelle sind. Die Buschmänner der Kalahari sind vielleicht viel mehr beeinflusst durch das Wetter. McDonalds startete in den USA. Nun sind sie auf der ganzen Welt. Du kannst nun nach Madrid oder Moskau gehen und einen BigMac bekommen. So hat die US also einen unglaublichen globalen Einfluss. Was immer in den US passiert hat so einen Einfluss auf die ganze Welt".

Die USA hat viel zu verändern, bezüglich der Systeme oder verkörpert vielleicht mehr von dem, was fallen wird. Es gibt da Leute, die vor kurzem zu Besuch hier in den Staaten waren und das starke Gefühl hatten, fliehen zu müssen. Als sie in ihr Heimatland zurückkehrten, fühlten sie sich wesentlich besser. Und genauso ist es. Es gibt hier in Nord-Amerika auch mehr Channeler und Ähnliches. Dieser Kontinent verkörpert die Avant-Garde und daher hat er viel zu "lösen", auch wenn hier ebenfalls viele sind, die die Energie der Neuen Welt verkörpern.

Bezüglich der Startphase des Gemeinschaftslebens, wird jede Gemeinschaft seine eigene spezifische Bestimmung verkörpern und jede Gemeinschaft wird getrennt vom Ganzen sein, aber alle Gemeinschaften werden miteinander verbunden sein und ebenso ein Ganzes erschaffen; Ein viel höher schwingendes Ganzes. Alle Energien hier auf dem Planeten schwingen nun auf unterschiedlichen Ebenen, auf diese Weise wird die Trennung hervorgerufen, auch wenn dieses ebenfalls Einheit erschaffen wird. Höher schwingende Energien können nicht im selben Raum mit den tiefer schwingenden Energien verweilen... Dies ist einfach das Gesetz, wie Energie arbeitet und dies erschafft die Hierarchien welche die Ordnung des Universums beinhaltet.

Unsere Gedanken und Gebete gehen an diejenigen im Südosten der Staaten, welche kürzlich so einen großen Verlust durch die kraftvollen und heftigen Tornados erlebt haben. Unsere Gedanken und unsere Liebe sind bei Euch.

http://www.whatsuponplanetearth.com

Wishing you heaven in your heart, starlight in your soul, and miracles in your life in these miraculous times...

Bis zum nächsten Mal,

Karen

#5 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Marion~ 09.02.2008 15:50

avatar

Zitat
ich mach mich mal ans übersetzen, dauert aber warscheinlich etwas länger diesmal



16 Minuten sind echt extrem langsam....

sach wie geht das denn, oder kannste schon Zeitsprünge?

Danke, liebe maryonplanetearth

#6 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Schni 09.02.2008 15:56

Danke dir

#7 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von MaryOnPlanetEarth 09.02.2008 16:05

naja, zwei stunden passt schon. habs langsam gemacht, war trotzdem irgendwie schneller als sonst... ist aber auch völlig wurscht...
liebe grüße,
marymi

#8 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Sabine 10.02.2008 11:10

Danke Mary!
Sabine

#9 RE: Energy Alert 6.02.08 COMPLETING THE TRANSITION (engl+dtsch) von Andreas 10.02.2008 12:07

avatar

Zitat
habs langsam gemacht, war trotzdem irgendwie schneller als sonst


Momo lässt grüssen - das ist wahre Zeitmagie

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz