#1 Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Theoline 01.02.2010 07:10

The New Unity Begins
January 31, 2010


Welcome!

Much has changed since the last WINGS post, as we have made great progress.

Even though things may seem scary, uncomfortable, and at best, seem that the world is unraveling, I can assure you that things are right on track, as the divine plan continues to unfold.

We are “re-setting” and “re-calibrating”…starting over once again as we begin the massive re-structuring of a very new Planet Earth. In this way, the old must fall, and falling it is.

As human beings, many of us are really a microcosm of the earth. So then, whatever happens with her, we will feel as if it is happening within us too. During recent times, we may feel that we, ourselves, are coming unraveled and falling apart, but we are simply a mirror for our beautiful planet, as we embody so much of her within ourselves.

The earth is now in the process of re-aligning with the higher realms, or new and higher vibrating ways of living and being. Part of the new ways of being involve coming together in unity. So then, the phase we have most recently begun, involves a pulling apart of energies as they begin to re-group. Like a massive cell division, we are leaving some individuals and arenas, as we connect to our true and rightful arenas. We are beginning now, and will continue with this process, of coming together in like-minded pods, as we form small groups of individuals who resonate with each other, and who will in time, begin creating with each other, and will as well, support each other in sustaining themselves.

This is the way it was intended. What is occurring now, is that this process is indeed beginning as it should be. Things are falling away, as this process will encourage many of us to unite together, leaving the old reality of the individual far behind. This will all happen very naturally for us, but we must also be willing to jump in and take our next steps of action as well. I have been writing of this process for many years, and it is in my very first book, Remembering Your Soul Purpose, as well. I tell you this as an example that this time was destined to arrive. There is nothing wrong here. This is a very exciting time!

When Barak Obama was elected the president of the US, his soul plan was to keep things as intact as possible, in order that the re-structuring would not cause a substantial amount of trauma for the planet. The soul print of the US is to serve as a vibration that reverberates out and affects the rest of the globe in its wake (and not in the best way at times!). Barak Obama had a soul responsibility to keep things as steady as possible while these changes were taking place. So no matter how strange it looked in regard to what he was doing, at the higher levels, he was following his plan.

As we know, the larger plan (and he was a part of it) did not take hold as was anticipated. Thus, the separation of the worlds. So now, with the creation of Earth Two, the very new structures are coming into play, as this is part of how Earth Two needs to unfold and be created. Thus, 2010 will indeed be a year of manifestations, creativity, and self-expression, as we will be embodying all of these things as we come together to create the new world.

Earth changes and natural disasters will also occur, and these shifts on the earth will also serve to bring us together in unity. The Haiti earthquake has already served this purpose and done so magnificently. The love and reverence extended to the souls who agreed to participate in this process goes beyond words.

Almost daily now, we are receiving massive amounts of energy coming through our crown chakras. This energy is serving to sustain these new and higher ways of living and being. This energy is greatly assisting in holding the space while the planet adjusts, along with all of her inhabitants.

These energies continue to arrive in stop-starts. In this way, we may feel high and magnificent one day, and deeply down the next. The contrast between the new reality energy and the massive let down, lull, or absence of any energy is quite extreme. I was recently involved with a large printing project. The pages would print for awhile, and then suddenly stop. Several times, I had to re-set my printer, and then it would begin to print again. I can be watching a dvd or satellite television, and the same thing happens. The story stops mid-stream, in a freeze frame, and then suddenly starts up once again. These are all indicators that the energies are indeed arriving, if only piece by piece, as we slowly but surely integrate them.

We can feel very connected and clear one day, and then totally lost the next. We can remember and connect to our next steps with complete certainty, and then fall off the planet the next day. We may find it near impossible to remember what we “used to” know as a higher level being. These are indicators of the new reality energy coming in bit by bit. Remember, we are starting over. But what is more recently occurring, is that the dots are starting connect very securely. The days of great highs and connections are getting longer and there are more of them. The lows are getting shorter and there are fewer of them.

We can wake up one morning, and things suddenly feel different (Monday, the 25th was one of these days). We had arrived somewhere new that day, because enough of the new energies had been integrated. This created a new shelf or new space for us to walk into. On other days, like today (Sunday the 31st), higher energies are coming through and our hearts may be racing. So many of the dots or higher energies within us, have connected, that we are now in a new space that sustains the new energies much more easily. At the same time, we may have felt like sleeping a lot of late, or been unusually tired. We are integrating rapidly now, as we create the new spaces and new pieces of our very new reality.

Our creating abilities are profound now. This is why focusing on and visualizing what we truly desire is so vitally important, as it serves to keep our spirits up, as well as serving to form the new reality in all ways, and keep that is place as well.

Our new connections will be the theme now for quite awhile. Not only will these connections serve to create the new world, but they will also serve in sustaining us, keeping the energies high and balanced through the connection of our own personal energies, as well as giving us the emotional support that we will need in times to come.

We have come together in times past, through web sites and the like, but the new connections will be different in that we will unite with our soul teams and those with whom we resonate the most. For me, now and in times past, I have never been affiliated with any web sites or groups outside of my very own web site, as I have always stayed in my own backyard in order to keep the energies as pure, clear, and pristine as possible, and quite honestly, know very little of what is occurring outside of my own web site (and no, I do not have a Face Book group).

I would like to take this time to say a big thank you to all of you who have posted the WINGS and What’s Up On Planet Earth? messages on your sites, and with your groups, whomever and wherever you are, in integrity and in alignment with the universal copyright notices at the bottom of this page. Your dedicated service to the planet, while connecting us all together, along with bringing your own special energies to your endeavors, have assisted so many in the challenging first phase of the ascension process. Thank you so much for assisting me as well. Although I do not know most of you personally, I cannot thank you enough. So please, allow me to thank you now.

A newly added Emerging Earth Angels role in times to come, will be in bringing us together through “soul celebrations” gatherings in physical form, along with communicating and supporting the new structure and grid, and connecting us more fully to our true and authentic selves. I greatly look forward to it, along with so many of your new offerings as well.

So as the dots begin connecting more and more, we will begin to feel a new a different security, as it will be the security of the very new reality. I look forward to seeing you there…

With much love and gratitude,

#2 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Theoline 01.02.2010 12:48

Sorry Ihr Lieben, als ich heute Moren die neuen WINGS rein stellte, habe ich vergessen zu schreiben,
dass "the new unitys begins" von Karren ist. Habe ich nun nachgeholt und vielleicht findet sich ein
fleißiges Übersetzer-Bienchen schon bald dafür??!!!!
Danke im voraus!!!

Liebe Grüße Theoline

#3 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von KatiB 01.02.2010 12:59

Huhu, habe den Wings gerade angefangen... bis nachher

#4 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Delfinfrau 01.02.2010 13:36

Kati, du bist lieb
Dank dir !!
Delfinfrau

#5 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von KatiB 01.02.2010 15:28

Die neue Einheit beginnt
31. Januar 2010

Karen Bishop

http://www.emergingearthangels.com

Übersetzung: KatiB


Willkommen!

Seit dem letzten WING post hat sich viel verändert, da wir einen großen Fortschritt gemacht haben. Obwohl Dinge erschreckend und unbequem erscheinen mögen, und es eher scheint, dass die Welt sich auflöst, ich kann euch versichern, dass die Dinge auf der richtigen Spur sind, während der göttliche Plan sich weiter entfaltet.

Wir resetten und rekalibrieren… fangen noch mal von vorn an, während wir die massive Umstrukturierung eines völlig neuen Planeten beginnen. Auf diese Weise muss das Alte fallen und es fällt.

Als menschliche Wesen sind viele von uns wirklich ein Mikrokosmos der Erde. So dass, wir was es in uns spüren, was immer auch mit ihr geschieht. In der letzten Zeit fühlen wir vielleicht, dass wir uns auflösen und auseinander fallen, aber wir sind einfach ein Spiegel für unseren schönen Planeten, da wir so viel von ihm in uns verkörpern.

Die Erde ist nun in einem Wiederausrichtungsprozess zu den höheren Reichen, oder einer neuen höher schwingenden Weise des Seins. Teil des neuen Weges zu sein, das schließt das Zusammenkommen in Einheit mit ein. So beinhaltet die Phase, die wir kürzlich begannen, das Wegreißen von Energien, während sie sich neu gruppieren. Wie eine massive Zellteilung, verlassen wir einige Individuen und Schauplätze, um uns mit unseren wahren, rechtmäßigen Schauplätzen zu verbinden. Wir beginnen jetzt diesen Prozess des Zusammenkommens wie eine sich kümmernde Herde und werden ihn weiter fortführen. Wir werden kleine Gruppen bilden mit Individuen, die miteinander räsonieren und die rechtzeitig beginnen werden miteinander zu erschaffen und sich auch gegenseitig unterstützen, in dem sie sich auch aushalten [materiell unterstützen?].

So war es beabsichtigt. Dieser Prozess ereignet sich nun wirklich so wie er sollte. Dinge fallen weg, während dieser Prozess viele von uns ermutigt sich zu verbinden und die alte Realität eines jeden Individuums zurückzulassen. Das wird für uns ganz natürlich passieren, doch wir müssen auch bereit sein da rein zu springen und den nächsten aktiven Schritt zu tun. Ich schreibe seit vielen Jahren über diesen Prozess und er ist auch in meinem aller ersten Buch, Remembering Your Soulpurpose. Ich erzähle euch dies als Beispiel, dass diese Zeit dazu bestimmt war zu kommen. Hier ist nichts falsch. Das ist eine sehr aufregende Zeit!

Als Barak Obama zum Präsidenten der USA gewählt wurde, war sein Seelenplan die Dinge so intakt wie möglich zu halten, damit die Restrukturierung kein substanzielles Trauma für den Planeten verursachen würde. Der Seelenabdruck der USA ist es, als ausstrahlende Schwingung den restlichen Globus in seinem Erwachen zu beeinflussen (und manchmal nicht in der schönsten Art). Barak Obama hat sich auf Seelenebene verpflichtet, während diese Veränderungen stattfinden, die Dinge so stabil wie möglich zu halten. So ist es egal wie komisch das nach außen aussah bezüglich dessen was er getan hat, auf einem höheren Level folgte er seinem Plan.

Wie wir wissen hat sich der große Plan (und er war ein Teil davon) nicht so entwickelt wie erwartet. Daher die Trennung der Welten. Nun, mit der Erschaffung der 2. Erde, kommen völlig neue Strukturen ins Spiel, weil sie ein Teil dessen sind, die die 2. Erde braucht, um sich zu entfalten und erschaffen zu werden. Daher wird 2010 wirklich das Jahr der Manifestationen, Kreativität und des Selbstausdrucks sein, da wir all diese Dinge verkörpern während wir zusammen kommen, um die neue Welt zu kreieren.

Es werden sich Erdveränderungen und Naturkatastrophen ereignen und diese Verschiebungen auf der Erde werden auch dazu dienen, uns als Einheit zusammen zu bringen. Das Haiti Erdbeben hat diesen Aspekt schon auf prächtige Weise unterstützt. Die Liebe und Verehrung, die sich den Seelen erstreckt hat, die diesem Prozess zugestimmt haben, geht weit über Worte hinaus.
Nahezu täglich empfangen wir nun massive Mengen an Energie durch unsere Kronenchakras. Diese Energie dient dazu die neuen, höheren Arten zu leben und zu sein aufrechtzuerhalten. Diese Energie hält in großartiger Weise den Raum, während sich der Planet mit allen Bewohnern neu justiert.
Diese Energien kommen weiterhin in Stop-Starts herein. Aus diesem Grund können wir uns an einem Tag großartig fühlen und am nächsten Tag zutiefst down. Der Kontrast zwischen der neuen Realität-Energie und dem massiven sich hängen lassen, der Flaute, oder der Abwesenheit von jeglicher Energie ist sehr extrem. Ich war kürzlich dabei einen großen Auftrag zu drucken. Dieser Druckvorgang lief eine Weile und stoppte plötzlich. Ich musste einige Male meinen Drucker neu starten, damit er wieder anfangen konnte zu drucken. Ich kann eine DVD schauen oder Satelliten Fernsehen und dieselben Dinge passieren. Die Geschichte stoppt mittendrin, in einem eingefrorenen Rahmen und startet dann plötzlich wieder neu. Das sind alles Indikatoren, dass die Energien wirklich reinkommen, wenn auch Stück für Stück, während wir sie langsam aber sicher integrieren.

Wir können uns an einem Tag sehr verbunden und klar fühlen und am nächsten Tag total verloren. Wir können uns mit kompletter Sicherheit an unseren nächsten Schritt erinnern und uns verbinden und am nächsten Tag völlig vom Planeten fallen. Es scheint uns unmöglich sich zu erinnern, was wir als Wesen auf einem höheren Level wissen. Dies sind Indikatoren dafür, dass die neue Realität-Energie Stück für Stück reinkommt. Erinnert euch, wir fangen von vorn an. Aber was sich im Moment am meisten ereignet ist, dass die Punkte anfangen sich sehr sicher zu verbinden. Die Tage mit großen Höhen und Verbindungen werden länger und es gibt mehr von ihnen. Die Tiefen werden kürzer und weniger.

Wir können an einem Morgen aufwachen und die Dinge fühlen sich plötzlich anders an (Montag, den 25. war einer dieser Tage). Wir sind an diesem Tag irgendwo neu angekommen, weil genug von den neuen Energien integriert war. Das erschuf einen neuen Raum für uns, in den wir gehen konnten. An anderen Tagen wie heute (Sonntag, den 31.) kommen höhere Energien durch und unsere Herzen können rasen. Viele der Punkte oder höheren Energien in uns haben sich verbunden, so sind wir nun in einem neuen Raum, der die neue Energie viel leichter aufrechterhält. Zur selben Zeit können wir uns kürzlich sehr schläfrig gefühlt haben, oder auch ungewöhnlich müde. Wir integrieren nun sehr schnell, weil wir die neuen Räume und neuen Teile unserer völlig neuen Realität erschaffen.

Unsere Möglichkeiten zu erschaffen sind nun tiefgehend. Deshalb ist es lebenswichtig sich auf das zu fokussieren, zu visualisieren was wir wahrhaft wünschen, weil es dazu dient unseren Geist aufrecht zu erhalten, und die neue Realität in jeder Hinsicht zu formen und auch an ihren Platz zu bringen.

Unsere neuen Verbindungen werden für eine Weile Thema sein. Diese Verbindungen werden nicht nur dazu dienen die neue Welt zu erschaffen, sondern auch um die Energien in uns hoch und balanciert zu halten, durch die Verbindung unserer eigenen persönlichen Energien. Sie geben uns emotionale Unterstützung, die wir zukünftig brauchen werden.

In der Vergangenheit sind wir durch Websites u. ä. zusammen gekommen, aber die neuen Verbindungen werden anders sein. Wir werden uns mit unseren Seelenteams vereinen und denen, die mit uns am meisten resonieren. Ich bin und war in der Vergangenheit außer meiner eigenen, nie mit einer Website oder Gruppe verbunden, weil ich die Energien so pur, klar und makellos wie möglich halten wollte. Ehrlich gesagt, weiß ich sehr wenig darüber was außerhalb meiner Website so passiert (und nein, ich habe keine Face Book Group).

Ich wollte diese Zeit dazu nutzen, um mich mal bei allen zu bedanken, die die WINGS und What’s Up On Planet Earth? Nachrichten auf ihren Websites gepostet haben und mit ihren Gruppen, welche auch immer das waren, geteilt haben – immer unter Berücksichtigung des Copyright am Ende der Seite. Euer engagierter Service für den Planeten, uns alle mit einander zu verbinden, mit dem Einbringen eurer eigenen speziellen Energie und Bemühungen, hat so vielen in der ersten Phase des Aufstiegsprozesses geholfen. Danke auch, dass ihr mich unterstützt habt. Obwohl ich die meisten von euch nicht persönlich kenne, kann ich mich nicht genug bedanken. So erlaubt mir nun mich bei euch zu bedanken.

Eine neue zukünftige Emerging Earth Angels Rolle wird sein, sich durch “Seelen-Feste“ zusammen zu bringen. Zusammenkünfte in physischer Form, mit Kommunikation und der Unterstützung der neuen Struktur und des Gitters und der vollständigeren Verbindung zu unserem wahren und authentischen Selbst. Ich freue mich sehr darauf, sowie auf die neuen Angebote, die so viele von euch anbieten werden.

Wenn sich die Punkte also mehr und mehr verbinden, werden wir anfangen eine neue, andere Sicherheit zu fühlen, da es die Sicherheit einer völlig neuen Realität sein wird. Ich freue mich sehr darauf euch dort zu sehen…

With much love and gratitude,

Karen

#6 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Theoline 01.02.2010 16:20

Liebe Kati, gaanz lichen Dank für die prompte Übersetzung
Liebe Grüße Theoline

#7 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Ursula R 01.02.2010 22:18

avatar

Hallo liebe KatiB,

für Deine Übersetzung ein herzliches vergelts Gott.

Ursula

#8 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Regina 02.02.2010 09:05

Herzlichen Dank für die schnelle Übersetzung.





Regina

#9 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von Delfinfrau 02.02.2010 09:53

Danke Kati

#10 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von hermin9 02.02.2010 14:40

Grüß Gottle alle miteinand,

Danke an Kati

kann jemand von Euch die folgende Aussage etwas präzisieren. Wie mag das gemeint sein, insbesondere die "prächtige Unterstützung durch die mächtigen Haiti-Schüttler"

"Es werden sich Erdveränderungen und Naturkatastrophen ereignen und diese Verschiebungen auf der Erde werden auch dazu dienen, uns als Einheit zusammen zu bringen. Das Haiti Erdbeben hat diesen Aspekt schon auf prächtige Weise unterstützt."

Tönt bisschen strange in meinen Ohren. Da fehlt wohl die eine oder andere Basis-Info.

grüssle, Hermin

#11 RE: Karen Bishop:The New Unitys Begins 31.1.2010 engl. von KatiB 03.02.2010 10:32

Zitat
"prächtige Unterstützung durch die mächtigen Haiti-Schüttler"



Ich verstehe das so: durch die Herausforderung, das damit einhergehende Leid, überhaupt alle begleitenden Aspekte, die das Erdbeben hevorgebracht hat, geraten Dinge in Bewegung. Am vordergründigsten ist die Hilfe, die von überall auf der Welt dort hin geht. Da heißt es dann "die Herzen öffnen sich", es geschieht Anteilnahme, es verbindet Nationen, die sonst voneinander getrennt scheinen.
Es kommt drauf an von welcher Ebene aus man das Ereignis betrachtet. Z. B. aus energetischer Sicht, aus biologischer, geologischer, psychologischer, politischer usw.

Was ich z. B. auch wahrnehme ist, dass ein Teil der Bevölkerung dort sehr viel alte, über Generationen angestaute Aggression entlässt. Die Opferrolle in extremer Form erlebt. Sieht vom Verstand aus gesehen schlimm aus, aus höherer Sicht kommen auch diese Energien in den Fluß. Das alles unterstützt das Entlassen von Alten und das Freiwerden fürs Neue...

LG, Kati

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz