#1 Energien im Dezember von solair 01.12.2009 19:07

Über den Gottesdienst an heiligen Orten und das Erblühen der Liebe in der neuen Erde
Die Energien im Dezember 2009

gechannelt von Erzengel Michael durch Celia Fenn



Übersetzung von Anja Ida Becker für Starchild
Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein!




Geliebte Lichtarbeiter, und nun ist es vollbracht, dass Ihr die Portale der heiligen Rose für Eure Erde aktiviert habt und mit dem Prozess begonnen habt, mit den Energiegitternetzen der heiligen Rose zu arbeiten. In den himmlischen Welten herrscht große Freude darüber zu sehen, wie die strahlenden Energien Eurer Herzen und Eurer Seelen dabei sind, diese neuen Lichtkanäle zu aktivieren, die Euch miteinander in einer großen Blume der Liebe verbinden. Es haben enorme Umwandlungen in Eurer Realität stattgefunden, begonnen mit dem 9:9 im September und als Höhepunkt bei der Öffnung des 11:11:11. Doch Ihr werdet erst zu Beginn des neuen Jahres damit anfangen, die wahre Größe dieser Umwandlungen zu erkennen.

Nun, während Ihr Euch in den Monat Dezember hinein begebt und Euch dem 12:12 nähert und der Sonnenwende des 21:12, werdet Ihr die Gelegenheit erhalten, in diese neuen Energien einzuziehen wie in ein neues Zuhause und damit zu beginnen, die wahre Schönheit dieses neuen Energiegitternetzes der Liebe wertzuschätzen, das dabei ist, sich im höheren Bewusstsein des Planeten auszubreiten. Wir bitten Euch, dass Ihr Euch eine vor Licht strahlende Vorlage vorstellt, ein Blütenmuster, entlang dem sich die heiligen Schöpfungsenergien der neuen Erde ausbreiten und sich dann darin verankern, um sich zu manifestieren.

Ihr Geliebten, dies ist eine Zeit, um die Öffnung der heiligen Rose in Eurem höheren Bewusstsein zu feiern, es ist die vollständige Aktivierung des aufgestiegenen Christusbewusstseins im Kollektivbewusstsein der Menschheit. Dies konnte durch den gewaltigen Einsatz im Bereich der Lichtarbeit erreicht werden, der von allen erwachten Seelen auf dem Planeten zwischen dem 9:9 und dem 11:11:11 geleistet wurde, um sicher zu stellen, dass dieses heilige Energiegitternetz zur gegenwärtigen Zeit im Hologramm des Planeten verankert werden würde. Das ist der Grund, warum sich viele von Euch so müde, erschöpft und geschafft fühlen. Ihr habt unablässig das Licht gehalten und unablässig mit den höheren Welten zusammen gearbeitet, um dieses Portal bzw. diese Lichtbrücke zu erschaffen, welche die zukünftige Verbindungsebene zwischen dem höherem Bewusstsein und der dinglichen Welt darstellt. In der Zukunft werden die Vorgaben und Wünsche des höheren Bewusstseins in den Energiegitternetzen der Rose verankert werden und von dort aus manifestiert werden, als ein reiner Ausdruck des höheren Bewusstseins der Menschheit.

Ihr Geliebten, dies ist eine Zeit, um zu feiern. Dies ist die lang ersehnte "Wiederkehr Christi". Es ist wahr, die Avatare des Christusbewusstseins, die Meister Yeshua und Maria Magdalena, die vor zweitausend Jahren zur Erde kamen, brachten die Samen des Bewusstseins der heiligen Rose mit sich. Dies drückte sich in ihrem Leben, in ihrer Arbeit und in ihren Lehren genau so aus wie in ihrer Beziehung zueinander. Sie waren die verkörperte, göttliche Einheit, die heilige Partnerschaft, die das neue Bewusstsein gebar, das sich nun für Euch manifestiert und in diesem wundervollen Bewusstseinswandel und in dieser wundersamen Umwandlung erblüht. Dies ist nun die Zeit, wo die Samen, die einst in Israel und in Frankreich gesät wurden, ihre Blütezeit erreichen und der Höhepunkt dieses Erblühens zeigt sich in Euch! Ihr seid die heilige Rose, Ihr seid die Wiederkehr Christi und das Erblühen des Christusbewusstseins auf der Erde. Ihr seid der Himmel, der in der Gestalt von Schönheit und Liebe auf der Erde ausgesät wurde!

Ihr Geliebten, Yeshua und Maria Magdalena waren Kanäle für das göttliche, höhere Bewusstsein. Durch ihre physischen Körper als ein Mann und eine Frau dienten sie als Portale, durch die das göttliche Bewusstsein sich auf der Erde verankerte und durch die der göttliche Wille zum Ausdruck gebracht wurde. Ihre persönlichen Energien der Rose wurden vollständig aktiviert und sie wurden dahin geführt, ein Ausdruck der göttlichen Liebe zu sein. Wahrhaftig, ein/e jede/r von Euch ist dieser Ausdruck göttlicher Liebe, wenn Ihr Euer heiliges Herz der bedingungslosen Liebe öffnet und es der heiligen Rose des Lichts erlaubt, sich in Eurem Kronenchakra zu entfalten. Dann werdet Ihr zu einem multi-dimensionalen Wesen, ein Portal für die göttliche Liebe in einem menschlichen, physischen Körper. Dies ist der Höhepunkt der Umwandlung zum menschlichen Engel, wo der heilige Geist und die Materie Eins werden und als Eins schöpferisch tätig sind.

Und so gibt es viel im Dezember zu feiern! Feiert die Öffnung des Portals des 12:12 und feiert die Energien der Sonnenwende des 21:12 am 21. Dezember. Wir bitten Euch zu der Zeit die Gegenwart der Energie der heiligen Rose bewusst zu spüren, sie ist der Höhepunkt der Einheit der Zwillingsseelenflammen des göttlich Männlichen und des göttlich Weiblichen, wenn die zwei zu Eins werden und sich dem Fluss der Magie und Kraft öffnen, der sich aus dem kosmischen Herz des Einen ergießt! Diese göttliche Magie fließt durch die Portale der heiligen Rose hinein in das Herz und sie manifestiert sich als Zauber der Liebe und in Wundern des göttlichen Lichts!

Ihr Geliebten, lasst es auch eine Zeit sein, in der Ihr Gottesdienst an heiligen Orten zelebriert. Das Geschenk, das in den Portalen der Rose liegt, besteht in Wahrheit in der Rückkehr des Heiligen zum Planeten Erde. Möglicherweise habt Ihr beobachtet und gespürt, dass die Kraft und Intensität der Energie an den heiligen Orten der Antike stärker wurde zu der Zeit, in der die Energiegitternetze des diamantenen Lichts und der Rose aktiviert wurden. Denn dadurch war es den kosmischen Energien und den himmlischen Wesen, welche diese Schwingungsbereiche bewohnen, an diesen heiligen Orten der Antike wieder ermöglicht worden, dort direkt mit Euch Kontakt aufzunehmen, und Ihr wurdet dahingehend geführt, Euch an diesen Orten aufzuhalten. Das ist möglich, weil es die Energiegitternetze des diamantenen Lichts und der Rose sind, welche die göttliche Energie des heiligen Raumes in sich tragen. Und so wurde es auch möglich, dass Ihr in diesem Jahr wieder mit den Welten der Elementarwesen in Verbindung gebracht wurdet, genauso auch wie mit den Energiegitternetzen den Wale, was dazu führte, dass die Menschheit wieder damit beginnen konnte, bei der Manifestation heiliger Räume auf der Erde wieder als Mit-Schöpfer tätig zu sein.

Ihr Geliebten, wenn Ihr Euch das schöne Energiegitternetz der Rose vorstellt, mit seinen geometrischen Strukturen, die wie eine Blume aussehen, dann könnt Ihr erkennen, dass jede der ein "Knotenpunkt" ist, an dem das Heilige Gestalt annehmen und sich so manifestieren kann.


Nun, jede/r von Euch ist eine heilige Rose und hat das Potential, ein solcher Knotenpunkt für den Ausdruck der multi-dimensionalen Energien und den Ausdruck des göttlichen Willens auf der Erde zu sein. Um dieses Potential zu verwirklichen, musst Du nur Dein Herz öffnen und vollständig zu dem werden, was Du bist - ein Ausdruck der göttlichen Liebe in Bewegung. Wenn Du Dich selbst als solche wahrnehmen kannst, wirst Du in der Energie der heiligen Rose erblühen und zu einem Kanal für die göttliche Liebe werden.

Was das bedeutet, Ihr Geliebten, ist, dass Ihr zu den Trägern des heiligen Raumes werdet. Dies ist ein Raum, in dem die göttliche Energie fließt und sich manifestiert. Dies ist ein Raum für göttlichen Zauber und für göttliche Wunder und für göttliche Liebe! Erinnert Euch daran, dass Ihr, sobald Ihr in dieses höhere Bewusstsein eintretet, zu einem lebenden und sich bewegenden Portal für höheres Bewusstsein werdet und dass Euch die Menschen als ein solches erleben werden.

Natürlich wird sich die Kraft davon um ein Vielfaches vergrößern, Ihr Liebsten, wenn Ihr zusammen in Gruppen arbeitet, und es lassen sich so bestimmt kräftige Energien aktivieren, die Wunder bewirken. Und was noch wichtiger ist, so wird die göttliche Liebe zu jedem fließen und auch in den Planeten hinein. Und es ist die göttliche Liebe, die den heiligen Raum erzeugt, sie ist es, die den Himmel auf Erden erschafft und ein Gespür für die Sicherheit und die Unterstützung aller hervor ruft.

Und so möchten wir Euch mitteilen, dass nicht nur Eure heiligen Orte aus der Antike stark energetisiert werden, vielmehr werdet Ihr auch damit beginnen, neue, heilige Orte und Lichttempel zu erschaffen und zu manifestieren, und zwar an vielen der besagten "Knotenpunkte" der Energiegitternetze. Manche von ihnen werden nur vorübergehend bestehen und als heiliger Raum dafür verwendet werden, dass Gruppeneinweihungen und Gruppenaktivierungen stattfinden können. Doch viele von ihnen werden ihrer Natur nach beständig sein und die Lichtzentren der neuen Erde bilden.

Ihr Geliebten, diese Lichtzentren werden nicht mit einer bestimmten Religion oder einem bestimmten Weg oder einem bestimmten Meister in Verbindung stehen. Es werden eher heilige Orte sein, die jeder besuchen kann, der das innere Licht ehren und sich mit der Energie des Göttlichen verbinden möchte. Diejenigen, die dazu berufen werden, solche heiligen Räume für andere zu wahren, werden für ihre Arbeit als Hüter der heiligen Orte geachtet werden. Sie werden in ihrem Herzen die heilige Flamme der göttlichen Essenz der Menschheit tragen und sie werden diese Flamme in den Räumen, die sie gestalten und zur Verfügung stellen werden, verankern.

Viele von Euch werden sich dazu berufen fühlen, an dieser neuen Aufgabe mitzuwirken. Zunächst werdet Ihr Euch mit Eurer eigenen, inneren Göttlichkeit verbinden und dann werdet Ihr dies manifestieren, indem Ihr in Eurem eigenem Leben und bei Euch daheim heilige Räume erschafft. Diese werdet Ihr anderen zur Verfügung stellen.

Dann werdet Ihr Euch möglicherweise auch gerufen fühlen, an Zusammenkünften teilzunehmen, bei denen der heilige Raum gehalten wird und für die neue Erde verankert wird. Und schließlich werdet Ihr Euch dazu berufen fühlen, einen heiligen Raum zu gründen bzw. mitzuerschaffen, der zu einem Lichttempel werden wird, der jedem zur Verfügung stehen wird, um das göttliche Licht in der Menschheit zu feiern und das göttliche Licht in der Gegenwart des heiligen Geistes und der himmlischen Wesen zu feiern.



Diese Tempel des Lichts sind in Wirklichkeit Zusammenkünfte des Lichts und sie werden zu Knotenpunkten für den Ausdruck der göttlichen, kosmischen Kraft und ihres Zaubers werden, in denen die spielerische Energie der Liebe in Bewegung Gestalt annehmen wird, eine Gestalt, die den göttlichen Willen auf der Erde in seiner höchsten Form zum Ausdruck bringt.

Und so bitten wir Euch, Ihr Geliebten, zum 12:12 und zum 21:12 in Euch die bewusste Absicht zu tragen, ein heiliger Raum zu sein und als ein solcher zu dienen. Haltet die Absicht, ein Portal für die göttliche Liebe zu sein, die von allen auf dem Planeten empfangen werden mag. Denn Ihr seid nicht voneinander getrennt, Ihr seid eine Familie und Ihr lebt auf einer Erde. Wir bitten Euch, den göttlichen Zauber und das göttliche Licht mit allen zu teilen, die Euch im Monat Dezember begegnen.

Dann werdet Ihr Euch mit dem Jahreswechsel zum Jahr 2010 in das Jahr der heiligen Rose begeben, in dem die Erde wieder beginnen wird, heilige Räume zu manifestieren, die mit lebendigem Licht, Freude und Gottesdienst erfüllt sind! Diese heiligen Räume werden für die Manifestation der Energien der neuen Erde als multi-dimensionale Knotenpunkte der Schöpfung und des Zaubers wirken.

Möget Ihr im Monat Dezember mit Liebe und Freude gesegnet sein.



Für die Energien des 12:12 und des 21:12 sind hier für Euch die gechannelten "Gebete der heiligen Rose" entnommen aus dem Material der "Zusammenkunft der heiligen Rose". Die Gebete der heiligen Rose sind Gebete von Maria Magdalene und von Kwan Yin.

Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein!





Das Gebet von Maria Magdalena Das Gebet von Kwan Yin

ICH BIN ICH BIN ICH BIN die goldene Rose der Liebe Vergangenes hält mich nicht fest und Zukünftiges zieht mich nicht an. Ich lebe in dem Moment JETZT.

ICH BIN die solare Flamme der Liebe Ich bin pulsierendes Leben, Liebe und Herzenswünsche ausstrahlend, um alles zu erleben,

ICH BIN wild und frei, ich schwinge mich auf wie ein Adler was das Leben bietet und um in jedem Lebewesen das liebende Herz zu erwecken.

Ich reite auf dem Wind, ich fließe mit den Flüssen ins Meer Ich bin die Hüterin der Lotusflamme, die Königin der Himmel, der Fluss der Zeit.

Ich bin wild und frei und wenn du zu mir kommst, Ich halte die opalisierende Flamme in meinem Herzen, als Königin des Lotus.

umhülle ich dich mit einer goldenen Flamme aus Licht, Ich halte dich in meinem Herzen, denn ICH BIN mit ALLEM was ist und alles ist in mir.

um die Flamme in deinem Herzen zu entzünden. Ich bin der Ort in dir, sich in heiliger Liebe hinwendet, um zu heilen, zu nähren und zu unterstützen.

Ich bin wild und frei, ich lebe in deinem Herzen. Ich bin der Teil von dir, der weiß, wie man vergibt und auflöst und loslässt

Komm zu mir, sei wild und frei, denn Gott lebt in allem. Ich bin die silbernen Tränen, die fließen, wenn dein Herz Schmerz loslässt.

Und Gott ist wild und frei. Ich bin das silberne Lichtnetz, das heilt, was geschehen ist und die Freude zurückbringt.

Wenn du in dir diesen Ort findest, der wild und frei ist, Ihr Geliebten, öffnet Euer Herz und erlaubt mir, Erlösung und Vergebung und Mitgefühl zu bringen.

dort findest du mich in der Wildnis, im Wind, im Himmel und im Meer. Erlaubt mir, die opalisierende Flamme zu entzünden. Wisst Ihr nicht: Dieses Licht lebt in jedem Herzen.

ICH BIN die Hüterin des goldenen Lichts, der Gnade und Freude. Vergebt, so ist Euch vergeben. Liebt, so werdet Ihr geliebt.

Komm zu mir. Sei frei! In Eurem Herzen ist im Herzen des Lotus eine vollkommene Perle göttlicher Weisheit.

Lasst los. Vergebt. Seid gelassen. Seid im Frieden. Seid Licht. Erlaubt dem Licht, in Euch einzutreten.

Ihr seid das Licht. Jetzt und für immer.





Die Affirmationen von Kwan Yin

Ich lasse alles los, was mir in diesem Leben nicht länger dient.

Ich lasse alle Anhaftung an Menschen und Orte los, die nicht länger dem höchsten Wohl und mir dienen.

Ich lasse alle Erwartungen los, die ich in der Zukunft an Menschen und Orte habe.

und erlaube es den höheren Energien, meine Schöpfungen und Manifestationen

gemäß des höchsten Wohls für alle zu gestalten.

Ich nehme alles, was jetzt ist, als vollkommen an und als Bild des Göttlichen, das ich erschaffen habe.



© 2009-10 Celia Fenn und Starchild Global

#2 RE: Energien im Dezember von Lenka 01.12.2009 21:00

avatar

ich hatte es ja noch nie so mit den Meditationen, aber diese von Maria Magdalena gefällt mir sehr

wird mein Lied im Dezember!

#3 RE: Energien im Dezember von artus22 01.12.2009 21:41

....ein wirklich schöner Text ...hier nochmal etwas besser lesbar mit den entsprechenden Bildern und dem Video von der starchild Seite

michael









Image taken at Chalice Well on the 11:11:11 by Mano of Glastonbury. [/size]




Das Gebet von Maria Magdalena & Das Gebet von Kwan Yin



ICH BIN ICH BIN ICH BIN die goldene Rose der Liebe Vergangenes hält mich nicht fest
und Zukünftiges zieht mich nicht an.
Ich lebe in dem Moment JETZT.

ICH BIN die solare Flamme der Liebe
Ich bin pulsierendes Leben, Liebe und Herzenswünsche ausstrahlend,
um alles zu erleben,

ICH BIN wild und frei, ich schwinge mich auf wie ein Adler
was das Leben bietet und um in jedem Lebewesen das liebende Herz zu erwecken.

Ich reite auf dem Wind, ich fließe mit den Flüssen ins Meer
Ich bin die Hüterin der Lotusflamme, die Königin der Himmel, der Fluss der Zeit.

Ich bin wild und frei und wenn du zu mir kommst,
Ich halte die opalisierende Flamme in meinem Herzen,
als Königin des Lotus umhülle ich dich mit einer goldenen Flamme aus Licht,

Ich halte dich in meinem Herzen, denn ICH BIN mit ALLEM was ist und alles ist in mir.

um die Flamme in deinem Herzen zu entzünden.
Ich bin der Ort in dir, sich in heiliger Liebe hinwendet, um zu heilen, zu nähren und zu unterstützen.

Ich bin wild und frei, ich lebe in deinem Herzen.
Ich bin der Teil von dir, der weiß, wie man vergibt und auflöst und loslässt

Komm zu mir, sei wild und frei, denn Gott lebt in allem.
Ich bin die silbernen Tränen, die fließen, wenn dein Herz Schmerz loslässt.

Und Gott ist wild und frei.
Ich bin das silberne Lichtnetz, das heilt, was geschehen ist und die Freude zurückbringt.

Wenn du in dir diesen Ort findest, der wild und frei ist,
Ihr Geliebten, öffnet Euer Herz und erlaubt mir, Erlösung und Vergebung und Mitgefühl zu bringen.

Dort findest du mich in der Wildnis, im Wind, im Himmel und im Meer.
Erlaubt mir, die opalisierende Flamme zu entzünden.
Wisst Ihr nicht: Dieses Licht lebt in jedem Herzen.


ICH BIN die Hüterin des goldenen Lichts, der Gnade und Freude.
Vergebt, so ist Euch vergeben.
Liebt, so werdet Ihr geliebt.

Komm zu mir.
Sei frei!
In Eurem Herzen ist im Herzen des Lotus eine vollkommene Perle göttlicher Weisheit.


Lasst los.

Vergebt.

Seid gelassen.

Seid im Frieden.

Seid Licht.

Erlaubt dem Licht, in Euch einzutreten.

Ihr seid das Licht.

Jetzt und für immer.







image by Fred Casselman at http://www.earthecho.com







[size=150]Die Affirmationen von Kwan Yin



Ich lasse alles los, was mir in diesem Leben nicht länger dient.

Ich lasse alle Anhaftung an Menschen und Orte los, die nicht länger dem höchsten Wohl und mir dienen.

Ich lasse alle Erwartungen los, die ich in der Zukunft an Menschen und Orte habe.
und erlaube es den höheren Energien, meine Schöpfungen und Manifestationen
gemäß des höchsten Wohls für alle zu gestalten.

Ich nehme alles, was jetzt ist, als vollkommen an
und als Bild des Göttlichen, das ich erschaffen habe.






#4 RE: Energien im Dezember von Sonja*Eveline 03.12.2009 12:20

Lieber Michael,

hab herzlichen Dank fürs Reinstellen des Videos und schönen Gebetes inkl. Bild mit Orbs !



Channeling:
In den himmlischen Welten herrscht große Freude darüber zu sehen.....
??

Wo anders ist diese himmlische Welt als in uns und unseren Herzen, Keimzelle ausstrahlend nach innen und aussen in die Unendlichkeit?!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz