Seite 2 von 7
#16 RE: Herzlich Willkommen von Maureen 06.01.2008 11:59

@ Arwen:
@ Tannija: wenn man sich dan noch vorstellt, dass dieser Zwerg im letzten Leben eine deutsche Dogge war..
auf dem Sofa liegen oder auf dem Schoß, das ist ihr Liebstes.
In ihrem Doggenleben war nix mit Sofa und Schoß.
allerdings hatte sie es da einfacher die Menschen von "Angesicht zu Angesicht" zu begrüßen.
Jetzt springt sie immer wie ein kleiner Flummi an ihnen hoch, wahrscheinlich denkend:
irgenwie klappte das im letzten Leben doch auch mit dem Küßchen geben..nur nicht aufgeben.

Euch allen einen wundervollen Tag heute,
Maureen

#17 RE: Herzlich Willkommen von Sonja 06.01.2008 14:28

avatar

Hi

Nach dem Shoud gestern, mit dem Thema "Zweifel" bin ich nun voll Überzeugung, und zweifellos hier. Ich freu mich darüber mit euch meinen Weg weitergehen zu können. Auch wenn ich nie viel schrieb. Ich möchte diese Zeit mit euch nicht missen. Ihr würdet mir gefehlt. Ich wünsche uns allen viel Freude.


Sonja

#18 RE: Herzlich Willkommen von keren 06.01.2008 15:12

Hallo ihr Alle Lieben !

Ich will bei Euch dabei sein

freude - keren

#19 RE: Herzlich Willkommen von Tannija 06.01.2008 15:58

Zitat von Maureen
@ Arwen:
@ Tannija: wenn man sich dan noch vorstellt, dass dieser Zwerg im letzten Leben eine deutsche Dogge war..
auf dem Sofa liegen oder auf dem Schoß, das ist ihr Liebstes.
In ihrem Doggenleben war nix mit Sofa und Schoß.
allerdings hatte sie es da einfacher die Menschen von "Angesicht zu Angesicht" zu begrüßen.
Jetzt springt sie immer wie ein kleiner Flummi an ihnen hoch, wahrscheinlich denkend:
irgenwie klappte das im letzten Leben doch auch mit dem Küßchen geben..nur nicht aufgeben.

Euch allen einen wundervollen Tag heute,
Maureen



Also der nächste Manifestations-Schritt - Hundestelzen für Besucherbegrüssung

#20 RE: Herzlich Willkommen von Carola 06.01.2008 23:48

Ihr Lieben!
Ich freue mich hier zu sein. DANKE!

Carola

#21 RE: Herzlich Willkommen von illa 08.01.2008 11:23

Bin nun auch wieder hier gelandet , keine Vielschreiberin, aber gerne hier mit Euch

#22 RE: Herzlich Willkommen von Gerda 08.01.2008 14:47

Schön, dass ihr alle da seid und viel Spass mit den Freundinnen und Freunden hier im Forum.

#23 RE: Herzlich Willkommen von rainbow-sun 08.01.2008 17:18

Neues Forum - neuer Name...
Ich wünsche uns allen liebevolles Geben und Nehmen, und das wir immer mehr zu unserer eigenen, einmaligen inneren Wesenheit/Selbst bewusten Kontakt haben werden.
Dies ist mein Begrüßungstext:

"Seiner Natur nach erweitert sich Bewusstsein fortwährend. Von seinem Wesen her wird euch das Bewusstsein, wie ihr es als Spezies begreift, auf die eine oder andere Weise über eure beschränkten Vorstellungen von der Realität hinausführen, denn eure Erfahrungen werden Herausforderungen mit sich bringen, die innerhalb eures gegenwärtigen Bezugsrahmens nicht bewältigt werden können. Die Probleme, die sich auf EINER Ebene des Bewusstseins stellen, werden automatisch zu Durchbrüche in andere Bereiche von Bewusstseinsaktivitäten führen, wo Lösungen gefunden werden können.

Viele eurer globalen Dilemmas erscheinen nur deshalb so aussichtslos, weil ihr in diesen Bereichen soweit gegangen seid, wie ihr konntet – ohne weiter zu gehen. Die Probleme dienen in dieser Hinsicht als Anreiz. Das bedeutet nicht, dass ihr Katastrophen erfahren MÜßT. Sie sind nicht vorbestimmt. Es bedeutet, dass ihr bestimmte Erfahrungen gewählt habt, und dass sie euch automatisch zu schöpferischer Weiterentwicklung führen werden, wenn ihr es zulasst. Die Idealisierung ist hier Brüderlichkeit im Sinne eurer Spezies.Biologisch gesehen ist, euren Begriffen nach, eine solche „Brüderlichkeit" in der Zusammenarbeit eurer Körperzellen gegeben, da sie gemeinsam tätig sind, um eure individuelle Körperstruktur zu bilden. Bei eurem Standpunkt verliert ihr die Wertschätzung für die großartige INDIVIDUALITÄT einer jeden Zelle. Ihr nehmt selbstverständlich an, dass die Zellen, da sie so gut zusammenarbeiten, keine persönliche Einzigartigkeit besitzen.
In anderer Hinsicht aber – in sozialer Hinsicht – müsst ihr erst zu der gleichen Art spiritueller Brüderlichkeit gelangen, über die eure Zellen verfügen; und so versteht ihr nicht, dass die Erfahrung eurer Welt aufs engste mit eurer persönlichen Erfahrung verknüpft ist.
Wenn ihr euch den Finger verbrennt, tut es sofort weh, euer Körper beginnt sogleich mit einem kooperativen Unternehmen, bei dem Anpassungen vorgenommen werden und die Wunde zu heilen beginnt.
Wird ein Teil der MENSCHHEIT verletzt, so mag es eine Weile dauern, bis „ihr" den Schmerz fühlt, aber der gesamte unbewusste Mechanismus der Spezies wird versuchen, die Wunde zu heilen
Ihr könnt auf bewusster Ebene diese Entwicklung unterstützen und eure brüderliche Verbundenheit mit allen anderen Lebewesen eingestehen. So würde die Heilung sehr viel rascher vonstatten gehen. Es existiert eine Brüderlichkeit auf biologischer Ebene, ein inneres Einfühlungsvermögen auf zellularer Ebene, das alle Einzelwesen einer Spezies miteinander verbindet. Dies ist das Resultat einer biologischen Idealisierung. Sie existiert in allen Gattungen und VERBINDET alle Gattungen.
Das Menschengeschlecht leidet, wenn irgendeiner seiner Angehörigen verhungert oder an einer Krankheit stirbt, so wie die ganze Pflanze leidet, wenn ein Teil ihrer Blätter „unglücklich" ist. Und genauso kommen das Glück, die Gesundheit und die Erfüllung eines jeden einzelnen Angehörigen einer Spezies allen ihren Angehörigen zugute.
Der Mensch kann sich des unermesslich weiten Mediums der Wahrscheinlichkeiten, in dem er existiert, gewahr sein, und deshalb bewusst die für jene Idealisierungen am besten geeigneten Wahrscheinlichkeiten aussuchen, die auf seine größtmögliche Erfüllung zielen. Kein Teil der Spezies kann lange auf Kosten anderer Teile wachsen und sich entwickeln.

"Die Potentiale des wahren Selbsts sind so mulitdimensional, daß sie nicht innerhalb eines Raums oder einer Zeit ausgedrückt werden können. Jede Person, die eine andere Person liebt, erkennt das unendliche Potential in diesem Menschen."

#24 RE: Herzlich Willkommen von Marliese 09.01.2008 11:25

Nun bin ich auch bei euch gelandet. Habe schon viele bekannte Namen gefunden.
Dann mal auf zu neuen Ufern. Wird bestimmt schön werden.

#25 RE: Herzlich Willkommen von fanny 09.01.2008 11:46

avatar

Hallo rainbow-sun,

ich würde gern wissen, von wem dieser Text stammt?

fanny

#26 RE: Herzlich Willkommen von gloriaB 09.01.2008 13:02

Hallo

die Schweiz hat den Weg auch gefunden

#27 RE: Herzlich Willkommen von rainbow-sun 10.01.2008 00:30

Zitat von fanny
Hallo rainbow-sun,

ich würde gern wissen, von wem dieser Text stammt?

fanny



Hallo fanny.
Der Text ist Teil der Durchgaben von Seth, den Jane Roberts in der Zeit Anfang der 60er bis Anfang 80er Jahre gechannelt hat.

#28 RE: Herzlich Willkommen von fanny 10.01.2008 01:03

avatar

Danke rainbow-sun. So ein schöner Text.

fanny

#29 RE: Herzlich Willkommen von Giselber 10.01.2008 09:47

Hallo guten Morgen und - schön, hier zu sein und so viele wieder zu finden.


Ich freu mich auf den weiteren Austausch mit Euch.

#30 RE: Herzlich Willkommen von Silverwings 10.01.2008 12:14

avatar

Huhu Gisela! Schön, daß du auch da bist!

@rainbow-sun: Dann bist du wohl ex-Piwi, stimmt's? Wär übrigens nett, wenn du von dem Seth-Text auch den Buchtitel angeben könntest. Danke!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen