#1 Metatron/Tyberonn Die Dreiergruppe der Sternentore von solair 10.11.2009 13:42

Die Dreiergruppe der Sternen-Tore

11~11, 12~12 und 21~12

Erzengel Metatron durch Tyberonn, 09.11.2009, http://www.Earth-Keeper.com

Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de

Grüße! ICH BIN METATRON, Lord des Lichtes, und ich umarme euch in der bedingungslosen Liebe.

Und so sprechen wir über die Dreier-Sternen-Tore. Wir sagen euch, dass es noch zu drei bedeutende Frequenz-Öffnung für den Rest eures Jahres kommt. Diese werden am 11. November, dem 12. Dezember und am 21. Dezember 2009 sein.

Diese Sternen-Tore sind ein bedeutender Teil der „Planetaren Verschiebung“. Die 3 aufgelisteten Frequenz-Portale bilden eine Triade von Eingangs-Korridoren, die zusammenarbeiten, um euch durch einen mächtigen Übergang zu unterstützen. Der Planet verändert seine geistige Spielzeit.

Der 11~11, 12~12 und 21~12 fördern die Freigabe von Furcht und die Annahme der LIEBE. Es ist die Rückkehr des Herzens der Taube. Sie bringen die Triade der Sternen-Tore der Liebe, beleben die LIEBE und sind tatsächlich ein Aspekt und Funktion des Kristallinen Zeitalters. Als solches wir der Bogen-Schwung der Dualität vermindert.

LIEBE ist Pro-Aktiv

Meister, wir sagen euch, dass Liebe in den himmlischen Reichen eine Frequenz-Energie ist, die pro-aktiv ist. Die Dreierportale bieten euch einen wohlwollenden Aspekt der Liebe an, die euch die Energie des Willens geben wird, eher harmonisch und selbstbewusst zu sein, als passiv.

Die Dreier-Tore ermöglichen der Menschheit, leidenschaftlichen Einfluss durch kraftvolle Aktionen wiederherzustellen. Wo Schüchternheit und Angst innere Türen geschlossen haben, werden innere Türen durch diese Triade von Liebe und Frequenz-Wiedergabe wieder geöffnet werden. Zum 11~11 werdet ihr diese individuell im Kleinen erhalten. Zum 12~12 werdet ihr es im Großen, in Gruppen und Massen empfangen werden. Und durch diesen Einfluss wird sich der Zugang für die ganze Menschheit öffnen, um über die gleiche Schwelle zu schreiten.

Die Energie, die in den Dreier-Sternen-Toren angeboten wird, bezieht immer eure Wahl und eure Einsicht mit ein. Aber sie erfordern auch, dass Aktionen eurerseits die Energien befähigen zu aktivieren, die für die suchenden Seelen der Menschheit verfügbar gemacht wird.

Dies bietet euch die Vision an das zu sehen, was euch und eurer Fähigkeit nicht mehr dient, um die Verantwortung für die multidimensionalen Aspekte eures Bewusstseins durch das Angebot des Zugangs zum Sitz der Energie innerhalb der Überseele zu übernehmen. Der Sitz eurer Überseele ist das Zentrum der Energie und Universeller Wahrheit. Und Universelle Wahrheit ist im Feld der LIEBE, das in eurer Ausdrucksweise ohne Angst ist. Es dehnt sich aus, während ihr eintretet und ermöglicht eurer Fähigkeit, auf riesige Weisheit und Information über eure Reise des Aufstiegs zuzugreifen, um euch zu helfen.

Ihr werdet entdecken, dass der Zweck eures Lebens und sein Erfolg in vielen Aspekten mit denen von anderen verbunden sind. Es ist dringend, dass die Menschheit entdeckt, dass sie die individuelle Wirklichkeit beibehalten kann, während sie mit anderen kooperiert um das höchste Potential und Ergebnis herbeizuführen.

Harmonie im Kristallinen Zeitalter

Im Kristallinen Zeitalter der aufgestiegenen Erde wird Partnerschaft mit anderen in vielfältigen Inhalten als sehr aktionsfähig gesehen werden, wenn die Freilassung von Angst erlaubt wird und Liebe angenommen wird. Zusammenarbeit und Harmonie schaffen keine Beschränkungen, eher Expansion und Kreativität.

Diese Möglichkeit erfordert jedoch Rechtschaffenheit und Verantwortung. Es bedeutet, sich nicht in die Passivität und Agonie der Dualität zu kauern. Liebe erfordert die Verpflichtung und Stärke. Dies bedeutet nicht, andere oder sich Selbst zu drangsalieren, durch Angst kontrolliert zu werden. Steht wirklich in eurer Wahrheit, das erfordert sanften aber festen Mut.

Furcht, aus unserer höheren Perspektive, ist nicht das Gegenteil von Liebe, tatsächlich hatte sie eine bezweckte Rolle in der Dualität, ebenso wie alle „Hindernisse“ es waren. Noch gleicht LIEBE Furcht aus. Eher arbeiteten die zwei als Übersicht zusammen, um der Menschheit zu ermöglichen, die harmonische Lösung zu finden.

Aber missversteht uns nicht, ungezügelte Furcht trennt auch. Es beeinträchtigt Weisheit. Als solches ist es ein Katalysator in der Dualität. Furcht wird von jenen, die ein Programm haben und das Verlangen zu kontrollieren, gebraucht. Freigabe von Angst durch Einheits-Bewusstsein ist eure letzte Prüfung.

Euer großer Lehrer Mahatma Gandhi sagte euch, wenn ihr euer eigenes Herz in Einheit mit jenen entwaffnet die ängstlich und kontrollierend sind, entwaffnet ihr ebenso IHRE Herzen. Nicht indem ihr nachgebt, sondern indem ihr unerschütterlich in eurer Energie und in eurer Wahrheit seid, aber zugänglich für Einheit innerhalb der Liebe von anderen.

Gewalt erzeugt Gewalt und sie ist niemals die Antwort, um Konflikte zu lösen. Für eine Weile kann es scheinen, dass die Schattenseite gewinnt, aber am Ende ist es immer die Liebe, die vorherrscht.

So gibt es im Wesentlichen zwei Ebenen von Furcht, bei denen die Dreier-Tore euch unterstützen, euch damit zu beschäftigen. Das erste ist die Innere Furcht, die Furcht die dazu führt, dass ihr schwach werdet, die euch mit Zweifel und Verwirrung füllt und die Liebe zum Selbst behindert.

Die zweite Furcht kommt aus äußeren Quellen. Einfach gesetzt, durch andere „zugeschoben“, indem man anderen Individuen oder Gruppen erlaubt euch zu kontrollieren und eure Freiheit zu beschränken.

Um die schädlichen Konsequenzen von Furcht und seine Nebenwirkungen der Verzweiflung, Depressionen und Unbeweglichkeit zu überwinden ist alles was benötigt wird, dem in Stärke entgegenzusehen. Bittet dann eure Göttlichkeit um Möglichkeiten und Situationen zu schaffen, die angstvoll sind und schaden, um sie zu befreien, und wählt dann die Energie leben zu wollen. Seid aktiv!

Dreier-Portale ~ Eine Zeit von Verständnis und Aufladen

Die Dreier-Portale liefern ein Aufladen, eine Erneuerung des Mutes und Verständnisses innerhalb einer Schwingung aktiver LIEBE. Ihr werdet ermächtigt werden. Wenn ihr Furcht gegenübersteht und sie freigebt werdet ihr einen Zustrom von Energie feststellen. Ihr werdet innerhalb zu geöffneten Kanälen dieser schlafenden Kreativitäts-Energie, und die Kreativität führt zur Energie-Signatur eures Lebens. Aber die Schwingung der Liebe muss die wiese Verwendung der Energie lenken. Jene auf eurem Planeten, die wirklich die größte Energie handhaben, tun es in Bruderschaft und verströmen sie in Sanftheit aus. Wahre Energie ist auch fein. Aber es erfordert, dass Verständnis erreicht wird.

Am 11. November werden Energien initiiert die euch helfen, die energetischen Logen zu durchbrechen, innerhalb derer viele auf dem Planeten noch gefangen sind, oft unwissentlich. Einige von euch sind sich möglicherweise der Verwicklungen nicht bewusst. Der primäre Bestandteil des In-Schach-Haltens ist wieder alte Energie der Angst. Und es ist ein Angst-Aspekt, der innerhalb des Dualitäts-Hologramms simultaner Zeit auf dem Planeten mehrdimensional ist. Viele der Aspekte die in der aufsteigenden Energie aufgetaucht sind, sind tatsächlich Reste innerhalb der zusammenfallenden Lebenszeiten von Individuen, die aufgeräumt und befreit werden müssen.

Es hat im Verlauf der vergangenen Monate einen Rückzug der Lichtarbeiter gegeben. Im gewissen Sinn eine Ruhepause. Deshalb haben sich viele auf dem Planeten in den vergangenen Wochen festgefahren gefühlt, verstrickt in einer niedrigen Energie, die Wellen des Zweifels enthält.

In dieser gegenwärtigen astrologisch rotierenden Phase von Unausgeglichenheit ist die alte Energie wieder aufgetaucht. Aber es sind nicht einfach die Pseudo-sakrosankten Kontroll-Religionen, die gesehen werden. Tatsächlich werden alle Aspekte falschen Glaubens, Kontrolle und Rache an die Oberfläche des Planeten zur Reinigung in einen Schmelztiegel gebracht. Es ist im Wesentlichen der allegorische Test von „Christus-Versuchung“, und es ist ein Spiegel, der reflektiert, was nicht mehr dient.

Ihr Lieben, wir haben euch vor kurzem erzählt, dass alte Religionen und alter dogmatischer Glaube der Kontrolle in ihren letzten Zügen liegen. Licht zieht Motten an, das ist immer so gewesen. Gewalt ist keine Antwort. Alle antworten liegen in der Energie der Harmonie.

Sowohl jene, von denen im neuen Paradigma gefordert wird, die alten Throne der Macht in der Regierung zu verlassen, als auch (besonders) die alt-energetischen Religionen werden es nicht bereitwillig tun. Sie werden nicht ohne Kampf fallen.

Meister, seht die Ausdehnung dessen an, was in den letzten Monaten allein in Amerika aufgetreten ist. Es zeigt sich an zwei Fronten, einmal auf der aktiven Bühne und zum anderen auf der individuellen und untertänigen. Fallt nicht in den Morast der Auslieferung.

Herz der Taube ~ Die Christus-Rose

Das 11~11, 12~12 und die Dezember-Sonnenwende sind Energieportale, die den Morast durchbrechen und euch dadurch helfen. Es ist die Rückkehr des Herzens der Taube. Es bietet an, was einige als die „Christus-Rose“ bezeichnen, die das Herz der Taube ist. Es ist Zeit euer Licht strahlen zu lassen und die Energie anzunehmen.

Es gibt viele Wege und viele Optionen auf eurem Weg des Wachstums. Ein weiser Mensch ist jemand, der sich nicht leicht durch Drohungen oder Handlungen von Nein-Sagern einschüchtern lassen, die in ihrer Negativität versuchen werden zu diskreditieren oder euch hinter dem kritischen Schleier verzerrter Selbst-Redlichkeit bedrohen.

Der Planetare Aufstieg erfordert, dass Suchende ihren Willen zurückfordern und ihre entscheidende Absicht in einem Leuchtfeuer des Vertrauens strahlen lassen, das unbeeinflusst durch die Dualitäts-Ausrichtung der Stunde ist.

Es ist Zeit, aus dem Morast zu steigen. Ihr Lieben, wenn ihr euren Kopf in Verzweiflung und Verwirrung hängt, werdet ihr euren Herzstrahl in der Weise senken. Verliert ihr euren Impuls, wird euer vorwärtsgerichteter Druck beschränkt werden. Wenn ihr die Feindseligkeit und bissigen Bedrohungen von den Nein-Sagern schluckt, werdet ihr entmutigt werden, und tatsächlich ist das ihr kontrollierendes Motiv. Es ist ihre Rolle in der Dualität, die ihr seht, um euch in Verwirrungen zu verstricken und Zweifel zu bringen.

Der geistige Krieger kann die Feinseligkeiten der Welt nicht in die Ebenen der Harmonie und Liebe eindringen lassen. Ergebt euch nicht! Die untertänige Nachgiebigkeit wäre individuell subtil und stumm, aber die kollektive Reue würde im Mikro und Makro der Menschheit gefühlt werden.

Schluss

Spirit hört euch. Spirit spricht im Herzen mit einer kleinen ruhigen Stimme. Spirit enthüllt seine WAHRHEIT von innen und zeigt seine Treue durch jeden Schritt entlang eures Weges der Aufklärung. Spirit wird nicht durch Religion definiert noch von Dogmen gesäumt. Weder zollt Spirit Zustimmung noch urteilt es über Meinung anderer. Spirit ist WAHRHEIT und Wahrheit ist in Form und Formlosigkeit strahlend. Spirit projiziert die Frequenz von Unfehlbarkeit im Universellen Gesetz.

Die Frequenz-Öffnung, die am 11~11 auftritt (11. November 2009) ist eine, die das Licht auf alle Aspekte wirft. In Wahrheit ist diese Tür seit dem Vollmond am 2. November geöffnet worden. Überprüft euch am 11~11. Macht eine Bestandsaufnahme. Zu 12~12 versammelt ihr euch vielleicht in Gruppen, wo Freilassung möglich ist.

Zum 21~12-Projekt nehmt die Liebe und aktiviert eure Energie. Liebe ist pro-aktiv. Liebe nährt und ist standhaft. Der Geistige Winter auf eurem Planeten gibt den Weg durch die Kristalline Energie zu einer grünen Frühlingszeit frei. Pflanzt die Samen in eure Herzen ein und nährt sie in der mächtigen LIEBE.

Diese Energie strahlt aus den Dreier-Portalen und das sich zeigende 144-Kristalline-Gitter herab. Beschäftigt euch damit, so tritt der Aufstieg auf!

ICH BIN METATRON und ich teile mit euch diese Wahrheiten. Ihr seid geliebt!

Und so ist es.

#2 RE: Metatron/Tyberonn Die Dreiergruppe der Sternentore von kasandrada 07.12.2009 11:28

Hier ist die Original-Übersetzung von http://www.Earth-Keeper.com:
11-11, 12-12 und 21-12 Die Sternentor-Triade der Liebe



Universelle Wesen & Der Kristo-Elektrische Kosmos
AA Metatron, durchgegeben von James Tyberonn - Sonderausgabe vom 8. November 2009

"Seid gegrüßt, ich bin Metatron, Herr des Lichts. Und ich umarme euch alle in der Energie bedingungsloser Liebe.

Und so sprechen wir über die Sternentor-Triade. Wir sagen euch, dass im restlichen Verlauf des Jahres drei bedeutende frequenzielle Öffnungen stattfinden.

Sie werden am 11. November 2009, 12. Dezember 2009 und 21. Dezember 2009 in Erscheinung treten.

Diese Sternentore sind Hauptteil der "Planetaren Umschaltung". Bei den drei aufgelisteten Portalen handelt es sich um eine Triade von Zugangskorridoren, die euch in ihrer Gruppierung durch einen kraftvollen Übergang helfen werden.

11-11, 12-12 und 21-12 sind zusammengefasst, und dabei geht es um das Loslassen der Angst und Annehmen der LIEBE. Es ist gleichbedeutend mit der Rückkehr des Herzens der Taube. Sie bescheren die Sternentor-Triade der Liebe. Sie kräftigen die LIEBE und sind tatsächlich Aspekt und Funktion des Kristallinen Zeitalters. Der Pendelausschlag der Dualitätsschaukel ist verringert.
LIEBE ist pro-aktiv

Meister, wir sagen euch, dass Liebe in den himmlischen Reichen eine frequenzielle, vorausschauend-initiative (proaktive) Kraft ist. Die Sternentor-Triade bietet euch einen wohltuenden Aspekt der Liebe, der euch die Willensstärke geben wird, harmonisch durchsetzungsfähig anstatt passiv zu sein.

Die Triadentore befähigen die Menschheit wieder, leidenschaftlichen Einfluss durch unerschütterliche Aktion in Kraft zu setzen. Wo Furchtsamkeit und Angst innere Türen verschlossen haben, wird diese Triade der Liebe frequenzielle Genauigkeit bieten, mit der sie wieder geöffnet werden können. Am 11-11 wird dies im Kleinen empfangen werden, individuell. Am 12-12 wird es im Großen empfangen werden, in der Gruppe und Masse, und als solches den Zugang offen halten für die gesamte Menschheit, damit sie dieselbe Schwelle überschreiten kann.

Die in der Sternentor-Triade dargebotene Energie bindet wie immer eure Wahl und eure Unterscheidungsfähigkeit mit ein. Doch sie erfordert auch Handlung von eurer Seite, um die Energie der Befähigung, die den suchenden Seelen der Menschheit bereitgestellt wird, zu aktivieren.

Dies bietet euch Sichtvermögen, das zu erkennen, was euch nicht länger dient, sowie die Möglichkeit, euch um die multidimensionalen Aspekte eures Bewusstseins zu kümmern, indem es euch Zugriff auf den Sitz der Macht innerhalb der Überseele ermöglicht. Der Sitz eurer Überseele ist das Zentrum von Macht und Universeller Wahrheit. Und Universelle Wahrheit existiert in einem Feld der LIEBE, was in euren Begriffen gleichbedeutend ist mit Angstfreiheit. Es dehnt sich aus, während ihr eintretet, und aktiviert eure Fähigkeit, zur Unterstützung eurer Aufstiegsreise auf unermessliche Weisheit und Information zuzugreifen.

Ihr werdet entdecken, dass Absicht und Erfolg eures Lebens in vielen Aspekten mit denen von anderen in Verbindung stehen. Es ist für die Menschheit dringend geboten, dass sie die Möglichkeit entdeckt, individuelle Realität aufrechtzuerhalten, während man gleichzeitig zum Erreichen von höchstem Potenzial und Erfolg mit Anderen kooperiert.

Harmonie im Kristallinen Zeitalter

Im Kristallinen Zeitalter der aufgestiegenen Erde wird erkannt werden, dass ein Zusammenschluss mit Anderen mit verschiedenartigen Inhalten mehr als machbar ist, sobald das Loslassen von Angst erlaubt und Liebe nicht bestritten wird. Kooperation und Harmonie erschaffen keine Begrenzungen, sondern vielmehr Ausdehnung und Kreativität.

Diese Möglichkeit erfordert jedoch Steuerungsfähigkeit und das Übernehmen von Verantwortung. Es bedeutet nicht Verstecken und Passivität im Ringen der Dualität. Liebe erfordert die Verpflichtung zur Stärke. Dies bedeutet nicht, einen anderen zu drangsalieren oder sich selbst zu erlauben, von Angst beherrscht zu werden. Tatsächlich bedeutet es, in eurer Wahrheit zu stehen, und das erfordert sanften, doch stabilen Mut.

Angst ist aus unserer höheren Perspektive nicht das Gegenteil von Liebe. Tatsächlich hat sie in der Dualität ihre beabsichtigte Rolle, genau wie alle anderen "Hindernisse". Ebenso wenig ist LIEBE dazu gedacht, Angst an sich aufzuheben. Vielmehr arbeiten aus höherer Sicht beide zusammen, um der Menschheit das Finden einer harmonischen Lösung zu ermöglichen.

Doch missversteht uns nicht - unkontrollierte Angst kann trennen und tut es auch. Sie beeinträchtigt die Weisheit. In der Dualität ist sie ein Katalysator. Angst wird von solchen mit Agenda und dem Wunsch nach Kontrolle und Herrschaft benutzt. Das Loslassen der Angst durch das Bewusstsein der Einheit ist eure Abschlussprüfung.

Wie euer großer Lehrer Mahatma Gandhi gesagt hat: Wenn ihr in Eintracht mit jenen, die angstvoll und kontrollierend sind, euer eigenes Herz abrüstet, entwaffnet ihr auch ihre Herzen. Nicht, indem ihr klein beigebt, sondern indem ihr unerschütterlich in eurer eigenen Kraft/Macht und Wahrheit steht, und doch offen seid für Einigkeit in Liebe gegenüber Anderen.

Gewalt schafft Gewalt, und sie ist niemals die Antwort zur Lösung von Konflikten. Eine Zeitlang mag es so scheinen, als gewinne die dunkle Seite, doch letztendlich ist es immer die Liebe, die sich durchsetzt.

Es sind also im wesentlichen zwei Ebenen von Angst, bei denen euch die Triade der Tore helfen wird, mit ihnen umzugehen. Die erste ist die innere Angst, die euch schwach werden lässt, mit Zweifeln und Verwirrung füllt und Selbstliebe verringert.

Die zweite ist Angst äußerlichen Ursprungs - einfach gesagt: Dadurch festzustecken, dass ihr Anderen, Gruppen oder Individuen, erlaubt, euch zu kontrollieren und eure Freiheit einzugrenzen.

Um die nachteiligen Konsequenzen von Angst und ihren Nebenwirkungen in Form von Hoffnungslosigkeit, Depression und Unbeweglichkeit zu überwinden, braucht ihr sie euch nur in kraftvoller Haltung anzuschauen. Sodann bittet eure Göttlichkeit, Möglichkeiten und Situationen zu erschaffen, die frei von Angst und Voreingenommenheit sind, und dann wählt die Willenskraft, sie zu leben. Seid tatkräftig.

Portal-Triade: Eine Zeit der Einsicht und des Wiederaufladens

Die Portaltriade wird ein Wiederaufladen, ein Aufpolieren von Mut und Einsicht in einer Schwingung aktiver LIEBE bereitstellen. Ihr werdet ermächtigt. Wenn Angst angeschaut und losgelassen wird, werdet ihr ein Einströmen von Energie beobachten. In dieser Energie werdet ihr Kanäle einer zuvor schlummernden Kreativität öffnen, und Kreativität führt zur Kraft/Macht, das Drehbuch für euer Leben selbst zu schreiben. Doch immer muss die Schwingung der Liebe den weisen Nutzen der Kraft/Macht anleiten. Jene auf eurem Planeten, die wahrhaftig die größte Macht ausüben, tun dies in Bruderschaft und verströmen Sanftheit. Wahre Macht ist auch zart. Doch zu dessen Erreichen ist Einsicht erforderlich.

Am 11. November wird die Energie das aktivieren, was euch beim Durchbrechen der energetischen Boxen hilft, in denen viele auf dem Planeten noch festsitzen, oftmals unwissentlich. Es kann sein, dass sich einige von euch der Verstrickungen nicht einmal bewusst sind. Die hauptsächliche inhaltliche Komponente ist wieder alte Angstenergie. Und es ist ein Angstaspekt, der innerhalb des Dualitätshologramms simultaner Zeit auf dem Planeten multidimensional ist. Viele der Aspekte, die in der Aufstiegsenergie an die Oberfläche kommen, sind tatsächlich Überbleibsel aus sich überschneidenden individuellen Lebenszeiten, die geklärt und losgelassen werden müssen.

In den letzten Monaten ist es zu einem Rückzug vieler Lichtarbeiter gekommen, zu einer Empfindung von Flaute. Dies liegt daran, dass sich viele auf dem Planeten in den letzten Wochen festgefahren gefühlt haben, was in einer niedrigeren, Wellen von Zweifeln enthaltenden Energie gespiegelt wird.

In der gegenwärtigen, astrologisch angetriebenen Phase des Ungleichgewichts ist die alte Energie an die Oberfläche gekommen. Es werden jedoch nicht nur die scheinbar unantastbaren Kontroll-Religionen erkannt. Tatsächlich werden im Schmelztiegel der Läuterung alle Aspekte falscher Überzeugungen zum Thema Kontrolle und Vergeltung an die Oberfläche gekocht, was für die Reinigung des Planeten erforderlich ist. Im wesentlichen entspricht dies der sinnbildlichen Prüfung der "Verführung Christi" ("Kristos Temptation"), und es ist ein Spiegel, der das reflektiert, was nicht länger dient.

Ihr Lieben, wir haben euch kürzlich gesagt, dass alte Religionen und alter dogmatischer Kontrollglauben in ihren letzten Zügen liegen. Licht zieht Ungeziefer an - so ist es immer gewesen. Gewalt ist niemals die Antwort. Alle Antworten liegen in der Kraft der Harmonie.

Jene, die aufgefordert sind, im neuen Paradigma auf die alten Throne der Macht zu verzichten, sowohl in der Regierung, als auch (besonders) in altenergetischer Religion, werden dies nicht freiwillig tun. Ohne Kampf werden sie nicht fallen.

Meister, prüft die entsprechenden Beweise, die allein im letzten Monat in Amerika aufgetaucht sind. Es manifestiert sich an zwei Fronten: Eine, die aktiv im Mittelpunkt steht, und eine weitere, die individuell und unterwürfig ist. Verfallt nicht in den einschläfernden Sumpf der Unterwerfung.

Das Herz der Taube: Die Christus-Rose

11-11, 12-12 und die Dezember-Sonnenwende sind energetische Portale, die euch dabei unterstützen werden, den Morast zu durchbrechen. Es ist die Rückkehr des Herzens der Taube. Es bietet das, was manche als die "Christus-Rose" bezeichnen - das Herz der Taube. Es ist Zeit, euer Licht scheinen zu lassen, und das erfordert Tatkraft.

Es gibt viele Pfade und viele Wahlen auf eurer Straße des Wachstums. Ein weiser Mensch ist der, welcher sich den Drohungen oder Aktionen von Neinsagern, die in ihrer Negativität versuchen werden, hinter dem kritischen Vorhang verdrehter Selbstgerechtigkeit anzuzweifeln oder zu drohen, nicht leicht unterwirft.

Der planetare Aufstieg fordert von Suchern, ihren Willen wiederzugewinnen und ihre eindeutige Absicht auszusenden in einem Strahl der Zuversicht, der von der Dualitätsbefangenheit der Stunde unbeeinflusst ist.

Es ist Zeit, sich durch den Sumpf hindurch zusammenzuscharen. Ihr Lieben, wenn ihr euren Kopf in Verzweiflung und Verwirrung hängen lasst, wird auch euer Herzschlag verlangsamt. Wenn ihr den Schwung verliert, wird euer Vorwärtsschub gedrosselt. Wenn ihr Feindseligkeit und bissige Drohungen von Neinsagern in euch aufnehmt, werdet ihr entmutigt sein, und tatsächlich ist das ihr kontrollierendes Motiv. Das ist ihre Rolle in der Dualität, seht ihr, euch zu verführen in Verwirrung und Zweifel.

Der spirituelle Krieger kann und darf den Feindseligkeiten der äußeren Welt nicht erlauben, die Schichten der Harmonie und Liebe im Innern zu durchdringen. Unterwerft euch nicht. Das unterwürfige Nachgeben bliebe vielleicht auf individueller Ebene subtil und sprachlos, doch das kollektive Bereuen würde im Kleinen und Großen quer durch die Menschheit gefühlt werden.

Abschluss:

Spirit/Geist hört euch. Spirit spricht in kleiner, ruhiger Stimme zum Herzen. Spirit offenbart seine WAHRHEIT von innen heraus und bringt seine Treue durch jeden Schritt auf eurem Weg zur Erleuchtung zum Ausdruck. Spirit ist weder durch Religion definiert, noch durch Dogma eingeengt. Ebenso wenig sucht Spirit Anerkennung in einer guten Meinung Anderer oder in dessen Fehlen. Spirit ist WAHRHEIT, und Wahrheit strahlt in Gestalt wie in Gestaltlosigkeit. Spirit projiziert im Universellen Gesetz immer die Frequenz der Makellosigkeit.

Die am 11-11 (11.11.2009) in Erscheinung tretende frequenzielle Öffnung wirft Licht auf all diese Aspekte. Tatsächlich wurde die Tür seit dem Vollmond am 2. November geöffnet. Stellt am 11:11 eine Überprüfung an. Macht Bestandsaufnahme. Am 12:12 versammelt euch möglichst in Gruppen und lasst los.

Am 21-12 strahlt Liebe aus und übernehmt aktiv eure Macht/Kraft. Liebe ist vorausschauend-initiativ (pro-aktiv) Liebe ist nährend, aber unerschütterlich. Der spirituelle Winter auf eurem Planeten geht durch die Kristalline Energie in einen grünenden Frühling über. Pflanzt die Samen eures Herzens, in nährender und machtvoller LIEBE.

Diese Energie strahlt in der Portaltriade durch das hervortretende Kristalline 144-Gitter herunter. Nutzt sie - auf diese Weise findet der Aufstieg statt.

Ich bin Metatron, und ich teile diese Wahrheiten mit euch. Ihr seid geliebt."

... und so ist es.

Dieses Channeling unterliegt dem Copyright von http://www.Earth-Keeper.com. Die Veröffentlichung auf Webseiten ist erlaubt, so lange die Information nicht verändert, sowie ein Hinweis auf Urheberschaft und Webseite eingeschlossen wird. Eine Veröffentlichung in Zeitschriften, Magazinen oder gedruckt ist ohne ausdrückliche Erlaubnis von Earth-Keeper nicht erlaubt. Genehmigungen können bei Tyberonn@hotalil.com erfragt werden.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz