#1 Liebe ist vielgestaltig von inge 23.10.2009 12:08

Zur "menschlichen" Liebe gehört auch die körperliche Liebe und das Bedürfnis nach Reproduktion.

Und im Falle des Kinderbekommens ist wohl auch immer eine Spur "Besitzdenken" (= Verantwortungsbewußtsein)
damit verbunden.

Diese KÖRPERLICHE Erfahrung, -
LOS - Lassen zu können, gehört zu den wichtigen Erfahrungen, Bewußtwerdungs-prozessen, -
die wir auf unserem Erdenleben machen.

Inge

#2 RE: Liebe ist vielgestaltig von peter-lebt 23.10.2009 22:37

was? im falle des kinderbekommens ist immer eine spur "besitzdenken" mit dabei? ???

"immer" ???

bei mir ist jedenfalls der wunsch nach "reproduktion" gleich null

#3 RE: Liebe ist vielgestaltig von hedibaer 23.10.2009 22:38

Ich habe dieses statement auch nicht verstanden....wozu es sein soll....Richtung....
Und Inge, falls Duuu das bist, da auf dem Bild...äh was ist das insgesamt???

#4 RE: Liebe ist vielgestaltig von inge 24.10.2009 09:22

Guten Morgen lieber guter Peter!

Zitat von peter-lebt

bei mir ist jedenfalls der wunsch nach "reproduktion" gleich null



du warst ja auch schon "tätig".

- und ? vielleicht hast du "Kuckuckskinder" ? - ist ja auch kein Problem.

inge

#5 RE: Liebe ist vielgestaltig von inge 24.10.2009 09:37

Liebe Hedibaier!

Zitat von hedibaer
Ich habe dieses statement auch nicht verstanden....wozu es sein soll....Richtung....
Und Inge, falls Duuu das bist, da auf dem Bild...äh was ist das insgesamt???



Diesen obigen Text hab ich geschrieben, weil er mir spontan als Antwort auf andere Postings gestern zum Überthema "Verliebtheit" eingefallen ist, -
reflektiere darin mich, -
habe erwachsene Töchter und diese beiden rechnen damit, im Frühling Mutter zu werden.
Das betrifft mich nicht weiters, die machen das schon.

ABER in mir ist sowas wie ein "Großmutter-instinkt" erwacht.
Mal was Neues.

Ja, hab mir ein Avatar-foto gebastelt.
Im Fundus meines verstorbenen Vaters fand ich ein Käppchen, es stammt aus dem Kaukasus, ganz lieb mit Sternen bestickt, -
ich trage es sehr gerne -
über mir ist ein Venezianischer Glasluster.

Sehr spassig mein Leben, jede Menge (vormals chaotischer) Knoten werden aufgedröselt.

Hedibaer, - Dir viel Freude wünschend, -
verbleibe ich -
inge

#6 RE: Liebe ist vielgestaltig von hedibaer 24.10.2009 13:07

Liebe Inge,

Du bist schon "echt" witzig...tja, jetzt sehe ich es auch, ein venezianischer Leuchter, der so im Bild wie
ein "Geweih" wirkt. Das Käppchen - aha - und darunter, dass sieht nach Dir aus!

Jetzt verstehe ich den Zusammenhang! Ich hatte die Verliebtheitspostings nicht mitbekommen.

Weiterhin viel Spaß!!

#7 RE: Liebe ist vielgestaltig von inge 24.10.2009 13:28

Zitat von hedibaer

Du bist schon "echt" witzig...
Weiterhin viel Spaß!!



ja, und ob, -
darauf lege ich auch Wert.



ich sehe mich als Praktikerin.

i.

#8 RE: Liebe ist vielgestaltig von inge 26.10.2009 08:33

Ist eh nicht so wichtig, aber damit es eine Ordnung hat, schreibe ich jetzt, dass die Überschrift von mir umgetitelt
wurde.
Polymorph wäre auch möglich.

Also, Liebe ist Liebe/n, ist gibt nur DIE Liebe, - das weite Herz.
aber sie zeigt sich in der Anwendung auf viele Arten.
i.

#9 RE: Liebe ist vielgestaltig von Lenka 26.10.2009 11:39

avatar

liebe Inge,

ich wollte dir nur sagen, ich versteh, was du sagen wolltest

das Loslassen der Kinder bzw. Eltern, ja das ist eine grosse Übung!

auch mag ich deine eine Version der Definition von Liebe = das weite Herz
seit ein paar Tagen tauchen Antworten in mir auf, nachdem Ally diese Frage stellte "was ist Liebe???"

das weite Herz weiss die Antwort zweifellos, der Verstand kann es kompliziert machen

nicht alles was ist, ist Liebe, aber überall kann Liebe sein ...

dein Foto ist toll, auch wenn du noch unsichtbar bist ,ich mag es!

#10 RE: Liebe ist vielgestaltig von inge 27.10.2009 17:53

Liebe Lenka!
Danke für dein freundliches Posting.

Inge, ( miriam + keren )

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz