#1 Körper, Haus, Landschaft von Farbklang 07.10.2009 10:23



http://www.kristallmensch.de/downloads.4032.html

2012
ZEITENWENDE
DER MENSCHLICHE ALLTAG IM UMBRUCH
3. Seminar Der Körper, das Haus und die Landschaft 11. - 14. März 2010
- Kurzfassung -


Mysterium Haus


Die geistigen Grundlagen von Häusern und Landschaften waren früher vielen und sind heute nur wenigen Menschen bekannt. In dieser Kenntnis lag, und liegt, ein gewaltiges Machtpotenzial, das im Sinne der Dualität genutzt werden kann. In alten Zeiten wurden Kirchen, Regierungspaläste, wichtige öffentliche Bauten und ganze Städte im Sinne der gewünschten Wirkung geplant und gebaut - und sie wurden zu Symbolen der Kraft und Macht sowie zu Werkzeugen der Herrschaft und Unterdrückung der Massen.
Dieses Wissen geriet in Vergessenheit und wich industrieller Vorfertigung, Normen und Optimierung von Verfahrensweisen sowie Strategien zu Vermarktung und Transport. Trostlose Großstädte, endlose Aneinanderreihung beliebiger Formen sowie abgeholzte und betonierte Landschaften sind ohne Bezug zum menschlichen Geist - und damit ein massives geist-energetisches Gewaltpotential für unsere Psyche und Körper, unsere Gemeinschaft und Kommunikation. Diese Gewalt hat sich längst umgesetzt und ihre Entsprechung im gesundheitlichen und sozialen Bereich des Menschen selbst gefunden: in Krankheit und Gewalt jeglicher Art.
Häuser bestehen durchaus nicht nur aus Maßen und Materialien. Der Preis, den wir zahlen, besteht durchaus nicht nur aus Bau- oder Mietkosten. Die Anatomie der Häuser entspricht exakt der Anatomie unserer Körper. Daher durchdringen die Energiefelder der Häuser auch permanent unser menschliches Körper-Seele-Geist-
System. Je nach eigenem Zustand gibt das Haus uns Kraft oder saugt sie uns ab - und blockiert damit unseren Lebensstrom.

Bauen, Wohnen und Geschäftemachen sind durchaus nicht nur Angelegenheiten des Menschen, sondern vor allem der geist-energetischen Ströme auf Erden. Häuser und Landschaften sind lebendige Wesen, die natürliche Bedürfnisse haben - ebenso wie wir. Die Vernachlässigung ihrer Lebenserfordernisse führt zu Blockaden und Ungleichgewichten in ihrem Organismus - und in der Folge im Körperleben des Menschen. Unzählbar viele kleine Ungleichgewichte summierten sich zu großen Ungleichgewichten, wie wir überall beobachten können. Auch hier zwingt uns die Erde am Ende der alten Zeit zu einer natürlichen Ordnung und Harmonie: zu Glück, Gesundheit und Erfolg - oder zum Untergang in Unordnung und Disharmonie, Gewalt und Krankheit.

Mysterium Landschaft

Unsere Organfunktionen, Fließströme und Körpersysteme finden wir in den Landschaften ebenso wieder wie unsere seelisch-geistigen Bedürfnisse. Jede Landschaft hat Knochen und Haut, Augen und Ohren, Organe und ein Herz. Sie ist ebenso von Blut-, Lymph- und Nervensystemen durchzogen wie unser menschlicher Körper. Auch ihr Leib ist von Meridianlinien und Reflexpunkten überzogen und besitzt Chakras, Nadis und verschiedene Aurafelder.
Landschaften atmen ein und aus, schlafen ein und erwachen, werden geboren und sterben - und leiden unter den gleichen Krankheiten wie wir Menschen. Landschaften sind weise und liebevoll, intelligent und intuitiv, freudig und traurig, sanftmütig und grausam - wie wir Menschen. Und natürlich brauchen auch sie die tägliche Reinigung.

Anatomie und Organismus

So stehen die Organismen Landschaft, Haus und Mensch in enger Beziehung zueinander. Ist eine Funktion der Landschaft in Disharmonie, dann zieht dies einen Defekt im Haus nach sich und blockiert schließlich die entsprechende Funktionsebene im menschlichen Körper. Landschaft, Haus und Mensch sind eine Körper-Energie- Geist-Einheit: Da muss ein guter Arzt schon ein guter Architekt sein, um die zutreffende und umfassende Diagnose stellen - und heilen - zu können! Und tatsächlich: Wird die Landschaft geheilt und das Haus in Ordnung gebracht, dann heilen die entsprechenden Symptome der Körper und Psyche von selbst.
Einige Beispiele: Ein unnatürlich erhöhter Grundwasserspiegel spült Erde fort, fördert durchfeuchtete Grundmauern und Balken im Haus. Dies bewirkt den Verfall der Knochen und Gelenke im Körper sowie erhöhte Emotionalität und den Verlust der psychischen Stabilität. Elektrische Überinstallation in Landschaft und Haus wirkt sich als Dauerschwächung des Nervensystems und des Blutkreislaufs aus. Schmerzen im Kopf deuten auf Gerümpel und tote Vögel im Dachboden hin, Unordnung im Obergeschoß zeichnet sich im Herz-Lunge Bereich ab, energetische Missstände im Erdgeschoß schlagen sich auf den Magen nieder und die verdrängten Emotionen im Unterleib finden wir als staubigen Trödel oder gärende Flüssigkeiten im Keller wieder.
Zeitenwende auch hier
Auch unsere Häuser, Wohnungen und Geschäfte befinden sich im Aufstieg von der 3. in die 5. Dimension. Auch sie unterliegen den Turbulenzen der Zeitenwende - und mit ihnen wir selbst: die Bewohner, die Geschäftsinhaber, die Mitarbeiter. Jedes Haus, jede Wohnung und jeder Großkonzern strebt der kosmischen Wandlung und Ordnung zu, dem Aufstieg. Dennoch verfallen viele Gebäude innerlich wie äußerlich. Auch hier geht es um die Frage unserer inneren Haltung. Unsere kranken Wohngebäude haben großen Anteil an unseren Krankheiten, Unfällen und an der alltäglichen Gewalt. Unsere geschäftlichen Räume halten große Aktien an organisatorischer Misswirtschaft, Misserfolg und Streitigkeiten mit der Kundschaft.
Kein Haus dagegen, das sich in der kosmischen Ordnung und Wandlung befindet, könnte je von einem Feuer, einem Einbruch, einer Flutwelle, einem Blitzschlag oder einem herabstürzenden Flugzeugwrack getroffen werden. Ein solches Haus ist ein sicherer Ort, ebenso heil, gesund und unsterblich wie der Kristallkörper des Menschen - eine Schutzzone inmitten der apokalyptischen Turbulenzen der Zeitenwende.
Ein Geschäft (Laden, Büro, Praxis, Werkstatt oder Großunternehmen), das sich in der kosmischen Ordnung und Wandlung befindet, boomt: Die Manager und Mitarbeiter sind glücklich und kreativ, die Kommunikation läuft reibungslos, die Produktion läuft ohne Verluste, die Kasse klingelt täglich fröhlich - und das Wachstum ist nicht aufzuhalten.

Themen:

7 Funktionsebenen und 4 Etagen in Körper, Haus und Landschaft
Die Sieben Elemente des Herzkreislaufs
Bilder, Muster und Farben: Spiegel der inneren Lebenshaltung
Wohnung und Haus: Spiegelbild des Körpers
Garten und Landschaft: Spiegel der Seele
Beispiele aus der Praxis: Wohnungen, Häuser und Läden

#2 RE: Körper, Haus, Landschaft von inge 07.10.2009 17:28

Danke liebe Farbklang.

Danke fürs posten dieser Reihe,
die Pdf´s lesen sich sehr interessant.
(würde ich direkt gerne mal so ein Seminar machen, -

Inge

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz