#1 19.Juli 2009 von devi 11.08.2009 09:33

MSK Tobias letzter Shoud - ich hab einfach mal begonnen und versucht, zu übersetzen, so gut ich es verstanden habe

Lied: ich gehe nach Hause...ich bin nach Hause gekommen.

Und so ist es, zum letzen Mal...
Liebe, liebe Shaumbra!

Gestern waren viele Emotionen bei euch, heute könnte ich weinen, ich weiß nicht warum – weil ich menschlich werde?
Tränen der Freude….ich habe so auf ein Glas Wein gewartet….er trinkt einen Schluck….aaaaaahhhhh….ich bin wieder Mensch!

Genießt diese Energie, diesen Tag, diese Feier, die Essenz von Kryon, Kwan Yin, aber am meisten die Energien jedes einzelnen von euch – sie ist dicht hier, und sie dehnt sich aus, wenn wir hier sprechen und ihr wisst es!
Ihr könnt es fühlen, öffnet eure Körper, eure Herzen. gebt euerm Körper die Erlaubnis, sich selbst zu heilen, er weiß wie – im sicheren Raum. Er weiß wie er sich ausbalanciert, wie er sich auf eine höhere Schwingung bringt, wie er sich heilen kann, manchmal verstehst du nicht, warum du in einer Situation bist – versteh, dass er nicht gegen dich arbeitet, vertrau ihm, er ist Du.
Er weiß, wie er sich ausbalancieren kann, sich heilen kann, in Ordnung kommt, gib ihm jetzt die Erlaubnis, denk nicht zu viel, …. nimm nicht zu viele Medikamente.
Nimm einen tiefen Atemzug in diesem exquisiten Raum, der deinen Verstand sich selbst ausbalancieren lässt, er geht durch einen Prozess, durch den er noch nie gegangen ist. Er gibt sich frei. Letztendlich sieht er das Licht, das göttliches Bewusstsein ist....
Das Licht erlaubt dem menschlichen Intellekt sich auszubalancieren, aus dem Gefängnis zu gehen, über Begrenzungen zu gehen.
Nimm einen tiefen Atemzug und begrüß deinen Geist, er wollte sich immer mit dir verbinden für die Feier des Lebens – jetzt kann er es!
Du brauchst nichts zu tun, zu lernen, loszulassen oder anders zu werden, er liebt dich als wer du bist – weil du es selbst bist.
Forciere nichts!
Das ist der Segen: du wählst es und dann sei es!
Glück, Natürlichkeit!
Nimm einen tiefen Atemzug Bewusstheit, Gewahrsam, wundervoll!

Der liebe Sam, meine nächste Inkarnation, liegt im Krankenhaus, weil er heute Morgen präzise, nicht zufällig, um 11.11Uhr eurer Zeit eine Unfall hatte.
Sam hat Allergien, nicht weil er ein schlechtes Karma hätte oder irgendwas falsch gemacht hat, sondern um ihn in seinen jungen Jahren an seine Sensitivität zu bringen und ihn in seinem eigenen göttlichen Raum zu halten. Viele von euch haben auch Allergien, wie er. Sam hat heute morgen aus Versehen zu viele Medikamente eingenommen, dann stieg er aufs Fahrrad um in die Stadt zu fahren – und dann passierte es, er fiel kopfüber auf ein Auto. Er war unaufmerksam und brach sich einige Rippen, aber verlor nicht sein Bewusstsein. Er kam ins Krankenhaus, es ist nichts Schwerwiegendes, aber genug, um für kurze Zeit auf sich zurückgeworfen zu sein. Jetzt schläft er.
Ich verkörpere mich , fließe mit allem, was ich bin in ihn hinein.
Manchmal geht man aus der Dichte der Energie, die auf der Erde ist, manchmal geht man aus sich heraus und während des jetzigen Prozesses gehe ich in Sam hinein, ich kann es fühlen. Ich fühle mich Cauldre und euch so viel näher verbunden als vorher, ich fühle so viel mehr Menschlichkeit und etwas, was Schmerz genannt wird.
Und ich fühle mich in einer Weise so viel lebendiger wegen dieses Abenteuers im menschlichen Körper und ich finde es schön.
Schon seit Monaten hat das Vergessen, wo wir wirklich herkommen, wer wir wirklich sind eingesetzt, ich wurde immer mehr Sam, immer weniger Tobias.
Und ich erlaubte mir, immer mehr und enger in die menschliche Form zu gehen, dann stoppte ich, ich will dieses Spiel nicht mehr spielen – es war versucht, ich konnte den Zug an meinem Geist spüren, ich konnte spüren, dass ein Teil dieses Spiel spielen wollte: Verstecken und seed?
Und so stark die Versuchung auch war, ich sagte: das will ich dieses Mal nicht!
Ich merkte, da waren Momente voller Vergessen, Momente, wo ich ganz gefangen war ein Teenager zu sein und in meine romantischen Träume – das alles vergessen brachte den Schlüssel in mich hinein. Und ihr brachtet ihn auch in euch hinein.
Ihr könnt auch aus eurem Körper gehen und wieder hinein und ihr könnt die klare Entscheidung treffen euch zu erinnern, ganz und klar. Es ist nicht so, was ihr denkt, was es wäre.
Ihr wartet auf den ganz großen Flash, superintelligent zu werden, das ist altes menschliches Wünschen.
Die Erinnerung an Göttliche Klarheit ist absolute Einfachheit, Reinheit, es braucht keine menschlichen Größen…und ihr macht auch eure Erfahrung.

Gestern erzählte Kuthumi eine Geschichte von Tobias, ich will noch ein wenig mehr mit euch teilen.
Das ganze Konzept von Tobias, das sind wir alle, war ein Übereinkommen unter uns allen, wir haben unsere Liebe, unsere Wünsche, unsere Selbsts in dieses Ding, das Tobias heißt, miteinander verbunden: to be us - uns selbst zu sein.
Alles was wir immer waren, hier und verbunden über das Internet, das waren immer wir alle.

Wir wählten, anstelle eines archetypischen oder kollektiven Bewussteins wie z.B. Joshua und andere, unsere Essenzen auf eine Seele, meine nämlich, zusammenzubringen, das begann vor Tausenden von Jahren. Wir wollten helfen, ein neues Zeitalter einzuleiten.
Ihr setztet einen Teil von euch in Tobias, wir versammelten uns alle und seit 2000 Jahren befruchtet ihr die Erde mit dem größten Bewusstsein und heute sind wir hier, die neue Energie.
Ihr seid ein innerer Teil von Tobias und heute beginnt ein neues Zeitalter für die Menschheit.
Alle gehen wir zusammen durch diese Zeit, ihr wisst, was es heißt, alles verloren zu haben, durch die Dunkelheit zu gehen, seid ein Teil dieser Energie Tobias.
Heute, wo ich sehr bald in Sam inkarnieren werde, geht ihr auch durch euren eigenen Rückkehr-Prozess der Wiedergeburt, denn der Teil von euch, der Tobias genannt wurde, kehrt jetzt zu euch zurück.
In ein paar Minuten wird Tobias nicht mehr existieren, weil er nicht mehr gebraucht wird, ihr werdet euer eigener Tobias sein und ich werde mein Tobias.
Tobias wird nicht weitergehen, weil jeder in sein eigenes heiliges Selbst geht.
Das ist die Graduation.
Nimm einen tiefen Atemzug, fühlt die Rückkehr, es geht nicht um mich, es geht um uns alle.
Darauf stoßen wir an!
Das ist eine so wichtige Zeit.
Es gibt einige Fragen: Ihr wundert euch - bin ich fertig? Ich kann es fühlen. Ein Teil von euch sagt JA! ist so bereit weiter zu gehen, aber da ist die kleine leise Stimme: bin ich wirklich fertig, Tobias?
Vielleicht die anderen, aber ich? Jeder von euch! Überreif! Ja, ihr seid fertig!
Wisst ihr, ihr könnt lernen und lernen und lernen, über viele Leben auf der Erde, aber jetzt ist der Moment, dass ihr sagt: ich bin soweit!
Dann ist es Zeit– du hast diese Wahl in dir selbst gemacht.
Wenn du auf den Wandel schaust, Tobias verändert sich, dein Intellekt veränderst sich, in deinem Leben gibt es Veränderungen, die wir nicht kennen, aber eins ist sicher: es ist eine Entwicklung!
Eine Öffnung, eine Ausdehnung, es ist kein Kollaps. Ihr öffnet euch.
Macht eure Wahl! Ich weiß ganz sicher, jede und jeder ist bereit.
Die andere Frage: ich fühle sie ganz genau in mir:
ist es wirklich? Real?
Ist diese Geschichte von Neuer Energie, Spirit und den anderen Räumen ist das real?
Liebe Freunde, ihr macht diese Wahl für euch selbst und wenn ihr es wählt, dann ist es real.
Wenn ihr das Spiel von Vorherbestimmung und Schicksal spielen wollt, dann seid ihr verwirrt.
Ihr hört von Kryon, St. Germain, Kuthumi, da gibt es so viele Meinungen. Es ist wichtig, so viele Wirklichkeiten! Wenn du wählst, dass diese Reise des offenen Bewusstseins wahr ist, dann ist es so.
Nächste Frage, die so viele haben: was soll ich jetzt tun?
Wenn ihr hier raus geht, fragt ihr euch: was kommt als nächstes?
Eine sehr verständliche, berechtigte Frage.
Was soll Shaumbra tun? Was wird St. Germain jetzt tun?
Was sollte ich tun?
Meine Antwort für dich ist: es hat keine Bedeutung! Hat es nicht, weil: mach was du gerne willst.
Du hast kein Karma, du hast keine Verträge, du bist an nichts gebunden, es sei denn, du wählst es, alles was du machst, ist göttlich! Bitte tu etwas!
Halte diese Energie in Bewegung ! Nicht für mich, nicht für Spirit sondern für dich selbst, für deine Entwicklung und Ausdehnung - du wirst dich körperlich besser fühlen, wenn du dich ausdrückst.
Spirit ist Entfaltung und Ausdehnung, du bist Spirit, also drück und dehn dich aus.

Es ist völlig egal, was du machst, hab keine Angst, du kannst nichts Falsches machen, die falsche Wahl treffen - Adamus wird mit euch arbeiten, in der neuen Energie, es wird nicht zensiert, es geht nicht um gut oder schlecht, versuch irgendetwas.
Erinnere dich, mach etwas aus der Liebe heraus, aus Selbstliebe, vielleicht machst du Fehler, selbst wenn du andere verletzt, dann ist das nicht, weil du das bewusst machst, es ist, weil es ihnen entspricht – sie wollen, dass Dinge auf bestimmt Weise passieren, reagieren, sie wollen ein Spiel spielen und wenn du aus dem Spiel aussteigst, für manche ist das hart, wenn du aus deinem Herzen heraus agierst, dann ist es nicht deins.
Mach irgendetwas, en-joy life. Lebe dein Leben in Freude.
Nächste Frage: Wer unterstützt mich dabei?
Tobias verschwindet jetzt.
Liebe Shaumbra, es gibt Legionen intelligenter Wesen, die bereit sind, mit euch zu arbeiten.
Sie warten auf eure Entscheidungen, mach nichts für mich, entscheide dich, bring es herein.
Sie helfen, die Energie zu balancieren, niemand löst deine Probleme, aber sie sind da, dich zu lieben, die Energien durch der Dimensionen zu auszudehnen und zu verteilen. Für deinen Nutzen.
Shaumbra, helft euch auch gegenseitig, was für eine unglaubliche Liebe habt ihr über die Jahre erworben, teilt eure Geschichte mit anderen, bitte macht das weiter.
Geht über das Internet hinaus, das Internet ist ein Kommunikationsraum voller Viren(ob ich das so richtig verstanden hab?) den nächsten Schritt! hilf die Energien durch den Raum auszudehnen und zu dir zurückzukommen, und für dich zu nutzen. Sogar ohne Ausrüstung zu kommunizieren, klar und deutlich. Ihr habt euch untereinander, den Crimson Circle, ihr habt stuffs, die die Energie hineinbringen.
Sie machen sehr viel, sie machen mehr als den menschlichen Job, sie verteilen die Energien.
Wenn du Schwierigkeiten hast, spüren sie das, sie lieben dich, lieb du sie auch.
Wen habt ihr noch?
Ich komme zurück, in wenigen Augenblicken, ich werde hier sein.
Kuthumi sagte gestern:
Es war nicht einfach für ein souveränes Wesen, zur Erde zurückzukommen in körperlicher Form. Massenhaft souveräne Wesen werden auf die Erde kommen .
?

Wir kommen in verschiedenen Formen zurück.
Die spirituelle Situation hat es möglich gemacht, so dass ich zurückkomme.
Ich habe sofort die Hand erhoben, ich konnte es nicht erwarten, zurückzukommen.
Wisst ihr was?
Nächste Woche kommen 2 weitere aufgestiegene Meister auf die Erde – einer durch eine natürliche Geburt, der andere in einen jungen Mann.
Ende nächsten Monats werden über 30 geboren werden, Ende des Jahres werden 120 aufgestiegene Meister auf der Erde sein, und Mitte nächsten Jahres werden über 1516 aufgestiegene Meister für euch auf die Erde zurückkommen.
Sie kommen wegen euch, zu euch, nicht um euch zu retten, sondern weil ihr geholfen habt, das Bewusstsein auf der Erde zu wandeln. Ihr habt es für souveräne Wesen möglich gemacht, zurückzukommen.
Sie sind glänzendes Licht, Bewusstseinspunkte.
Die Bewusstseinspunkte werden sich mit eurem Bewusstsein verbinden und sie sind wegen euch da, sie kommen nach euch, sie folgen euch nach, treten in eure Fußstapfen.
Sie gehen genau durch das, wodurch auch ich gegangen bin, diese Periode des Vergessens, die Zeit der Anpassung.
Diese aufgestiegenen Meister werden auf viele verschiedene Arten mit euch arbeiten, in den irdischen und anderen Räumen, um das Bewusstsein auf einen unvorstellbaren Level anzuheben.
Es passiert jetzt!
Kryon sagte: wartet nicht bis 2012, ihr könntet was verpassen!
Wenn sie mit euch energetisch in Verbindung treten, bedeutet das einen großen Wandel auf der Erde.
Die menschlichen Meister kommen jetzt auf die Erde und sie brauchen die Bücher, die ihr geschrieben habt, sie erinnern sich dadurch, an alles was und wer sie sind. Ein Lied, das ihr singt, ein Bild, das ihr malt…
Sie kommen herein und erinnern euch, so könnt ihr Seite an Seite zusammen mit ihnen gehen.
Ihr habt vergessen, dass ihr Meister seid, öffnet eure Augen und nehmt einen tiefen Atemzug und …. erinnere dich, wer du bist!
Sam hört jetzt eine Stimme in seinem Krankenhauszimmer, laut und deutlich: Wer bin ich?
Es kommt über Raum und Zeit: wer bin ich? und dann sagt er mit offenen Augen: ich bin, der ich bin!
Und nun liebe Shaumbra frage ich jeden einzelnen von euch, wer ihr wirklich seid und warum ihr hier auf der Erde seid?
Warum machten wir diese unglaublichste Reise der Liebe hier auf der Erde zusammen, wie ich sie mir nie hätte vorstellen können ?
Was für eine Ehre, mit jedem von euch zu arbeiten, eure Verunsicherungen und Ängste zu teilen, eure Liebe, eure Entdeckungen, eure…..
Öffnet eure Augen für das, was ihr wirklich seid.
So viele Tage, Monate, Jahre war ich mit euch zusammen, es gibt so vieles, was ihr tun könnt, werden könnt. Die aufgestiegenen Meister werden bald hier sein, so wie ich jetzt.

Und so war es.

Lied over the rainbow

Ohne Gewähr
mit lieben Grüßen
devi

#2 RE: 19.Juli 2009 von Kerstin 11.08.2009 09:58

Danke Devi das du dir die Arbeit gemacht hast. Gewähr hin oder her. Ich habe es mir gerade ausgedruckt und werde mich an die Mulde verkrümeln um es in Ruhe lesen zu können.

Lieben Gruß
Kerstin

#3 RE: 19.Juli 2009 von Mèav 11.08.2009 10:13

Ich habe deine Übersetzung gerade mit Freude gelesen und möchte dir ganz herzlich für deine Arbeit danken, die du dir gemacht hast. Bewundernswert, da ich für eine Übersetzung doch nur unzureichend englisch kann.

- liche Grüße,
Mèav

#4 RE: 19.Juli 2009 von Johanna-Merete 11.08.2009 11:17

avatar

Liebe/r devi,

Deine Übersetzung schwingt, ich spüre so viel Liebe und Herzlichkeit, Empathie und Freude, die mitfließen.

DANKE

Ich freu mich sehr!

"seed" ist Samen, oder? Kann es im Kontext sein, mit dem "neuen säen"?

Von Herz zu Herz
Johanna-Merete

#5 RE: 19.Juli 2009 von devi 11.08.2009 12:19

Liebe Johanna-Merete,

danke für den Hinweis, ich hab`s geändert in Verstecken und ????, dem SInn nach hab ich verstanden, dass er versucht war, ein weiteres Leben seine Identität des Ich bin der ich bin zu verleugnen.

Alles Liebe
devi

#6 RE: 19.Juli 2009 von Barbara 11.08.2009 16:12

avatar

Vielen lieben dank für die übersetzung ich habe geweint vor freude es ist einfach toll was da stand . Ich wähle dass die ganzen übersetzungen in Shouds auch bald da sind es ist so wichtig für viele uns zu erinnern . alles liebe grüsschen

#7 RE: 19.Juli 2009 von shylalala 11.08.2009 20:41

avatar

Schööööööööön Devi!Hast spürbar übersetzt mit Herzenergie !
Du bist ein Schatz!

Daaaaaaaaaaanke!Ja diese Graduations-energie ist sooooooo wichtig
und berührend für uns.

Ich glaube Matthias hat noch Ferienpause bis zum 26.Aug.
Könnte also sein,dass wir Geduld lernen dürfen?

Die dankbare Delfinfrau

#8 RE: 19.Juli 2009 von viola-annai 11.08.2009 23:42

avatar

Liebe Devi, was für ein wunderbarer letzter shoud,

war bestimmt auch herzerfreulich für dich, diese Worte zu übersetzten.

Danke dir dafür.

Viola-Annai

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz