Seite 4 von 5
#46 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 13:08

Danke Traudl, für die Anregung,
werde mit meiner Mutter was mit Klangschalen machen, das liebt sie sicher.


Ja, vielleicht schreibe ich jetzt off topic.

Über die "Zellenverbundenheit".
Meine Mutter hat jetz wieder eine Phase von starkem "Rückgang".
Geistig ist sie vollfitt, aber der Körper baut stark ab, die Knie verlassen sie.

Und ich fühle das sehr stark in meinen Zellen.

Das Abschiednehmen, welches sie fühlt, (heute nacht ist sie wieder von 11 bis 4h morgens auf dem Boden gelegen, ehe sie den Notruf tätigte)
spüre auch ich in meinen Zellen.
Da ist "glücklichsein" keine Kategorie, es ist eine Hellwachheit, so wie bei einer Entbindung.

Wenn die Zellen meiner Mutter dieses Erdenleben rauslassen, werde auch ich irgendwie nochmals entbunden.
Dieser Zustand kann auch noch Jahre dauern, aber ich spüre, wie sie mit dem Leben/Sterben "variiert",
- ich soll mich daran gewöhnen.
Inge

#47 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Liebesmeisterin 04.07.2009 13:48

Liebe Inge,

ich schicke dir und deiner Mutter alles Liebe und Gute

Du hast anscheinend die wunderschöne Website von Wolfgang angeschaut. http://www.heilenmitklang.de

Ich war mal auf einem Vortrag über Klangschalen und da wurde gesagt, dass das Monochord so gut für den Körper wäre. Und sogar Tinitus könnte da geheilt werden. Dieses Monochord ist zwar recht teuer, aber vielleicht kannst du eine CD darüber bekommen und deiner Mutter vorspielen. Natürlich heilen die Klangschalen selber auch.

Und ja, Singen heilt. Musik überhaupt. Kennst du die Lieblingsmusik von deiner Mutter? Also, was sie als junges Mädchen gehört hat (Schlager oder so). Mir geht es so, wenn ich diese alte Musik höre blühe ich (noch mehr;-) auf. Du kannst diese Musik ja aus dem Internet bekommen. Oder uns fragen, ob wir diese haben. Frage deine Mutter, was ihr in dieser HInsicht gut tut.

Alles Liebe
Traudl

#48 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 14:10

Liebe Traudl!
Vielen Dank für deine mitfühlenden Zeilen.
Ja, ich habe die Seite von Wolfgang geschaut, und dadurch bin ich aus meiner
Starre
wieder herausgekommen.

Meine Mutter hört nur ganz normal Radio oder guckt im Fernsehen Konzerte, wie war früher eine beigeisterte Abonnentin von Oper und Operette, da kennt sie sich aus.

Cd oder Hörbuch hören, da ist sie uns schon vor einigen Jahren nicht mehr "eingestiegen".
Da kann ich darauf zurückkommen, kann es ja wieder versuchen, bzw. dann im Herbst oder Winter, wenn sie vielleicht ihre Zeit nur mehr im Rollstuhl und Bett verbringen kann.

Aber singen kann/konnte sie (früher mit uns als Kinder sehr viel),-

und ich werde - diplomatisch vorgehen - und irgend eines mit einem
? skurrilen ? Text rausfinden, vielleicht singt sie dann noch mal was mit mir.

Auf alle Fälle werde ich ihr morgen eine Klangschale mitbringen und mit der A - Stimmgabel einen Ton setzten.
Sie genießt es sehr, wenn ich an ihr was herummache.
Sie hat sicher als Baby wenig Zuwendung bekommen, und jetzt kann sie sich diese holen.

Ja, das mit den Liedern aus der Jugendzeit, dafür ist jetzt die richtige Zeit wiedergekommen.
DAnke Liebesmeisterin !

#49 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Susanne* 04.07.2009 14:53

Zitat
Inge hat geschrieben:
Sie genießt es sehr, wenn ich an ihr was herummache.
Sie hat sicher als Baby wenig Zuwendung bekommen, und jetzt kann sie sich diese holen.



Deine Mutter ist gesegnet, Dich zur Tochter zu haben!

#50 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von amira 04.07.2009 15:56

liebe inge,

ich wünsche deiner mutter alles gute für ihren weg.
und auch dir

als meine mutter schon fast im sterben lag, wollte ich ihr musik aus ihrer heimat vorspielen, vor allem das "concierto de aranjuez", das sie immer so geliebt hat. aber sie wollte gar keine spanische musik mehr hören. sie sagte, das mache sie nur traurig....

von dem her würde ich deine mutter vorher sicherheitshalber fragen, ob sie überhaupt musik aus ihrer jugendzeit hören möchte.

dass du deiner mutter jetzt soviel zuwendung gibst wie einem baby finde ich sehr schön. auch ich hab meiner mutter sehr viel zuwendung in dieser schweren zeit gegeben. da kann noch sooooooooo viel heilen und sooooooooo viel liebe fließen......

ein geborgenes krankheits- oder sterbe-"nest" ist etwas wunderbares. für beide seiten es tut einfach ALLEN gut

liebe liebesmeisterin, liebe traudl,

du hast mir mit deinem posting die frage beantwortet, die sich mir beim hören und betrachten des videos gestellt hat, nämlich wie (zumindest manche) schwerkranke das lied aufnehmen. danke



amira

#51 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Antalia 04.07.2009 15:58

Liebe Inge,

jetzt fiel mir gerade dieses Gedicht ein:

Wenn Du noch eine Mutter hast...

Wenn Du noch eine Mutter hast so danke Gott und sei zufrieden
nicht allen auf dem Erdenrund ist dieses hohe Glück beschieden.
Sie ist dein Sein, sie ist Dein Werden sie ist Dein allerhöchstes Gut
sie ist Dein größter Schatz auf Erden der immer Dir nur Gutes tut.
Sie hat von ersten Tage an für dich gelebt, in bangen Sorgen sie
brachte abends dich zur Ruh und weckte küssend dich am Morgen.
Und warst du krank, sie pflegte dich die dich in tiefem Schmerz
geboren und gaben alle dich schon auf die Mutter gab dich nie verloren.
Wenn Du noch eine Mutter hast dann sollst Du sie in Liebe pflegen
daß sie dereinst ihr müdes Haupt in Frieden kann zur Ruhe legen.
Und hast Du keine Mutter mehr und kannst du sie nicht mehr beglücken
so kannst du doch ihr frühes Grab mit frischen Blumenkränzen schmücken.
Ein Muttergrab, ein heilig Grab für Dich die ewig bleibende Stätte
oh wende Dich an diesen Ort wenn dich umtobt des Lebens Wilde.

.............

Es ist zwar nicht so, dass jedes Kind eine Mutter so empfindet, ich z.B. brauchte viele Jahre, mich mit meiner Mutter auszusöhnen, bin aber heute froh darüber. Dennoch ist eine Mutter etwas Besonderes, sie hat mich neun Monate in ihrem Körper getragen, ich bin als Mensch ein Teil von ihr. Ob sie nun die ideale Mutter war oder nicht, sie ist meine Mutter. Wenn Mutter und Tochter sich nicht nur lieben, sondern sich auch alles verzeihen können, ist das Gnade, so empfinde ich es. Denn gerade darf ich das täglich zwischen meiner Tochter und mir erfahren und bin tief berührt über ihr grenzenloses Vertrauen und ihr Verständis für all die Fehler, die ich gemacht habe und noch machen werde.

Mitfühlende Grüße

Antalia

#52 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Antalia 04.07.2009 15:59


Liebe Kamira,

deine Kinder sind gesegnet, dich zur Mutter zu haben.

#53 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 16:09

LIebe KA mira,
liebe A mira, -

Danke für die lieben Zeilen, tut mir gut,
ja , Amira, das ist auch bei meiner Mutter so, dass nicht alles immer gerade konfrontiert werden kann,
das ist nicht leicht, das mit den Alten Dingen, -

Neues ist nicht mit Erinnerungen belastet, da ist sie eher allem "Esoterischen" gegenüber aufgeschlossen, bezw. sie freut sich, dass auch sie da von uns Kindern miteinbezogen wird.

Es ist eine wichtige Arbeit die wir da miteinander machen.

inge

#54 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von amira 04.07.2009 16:39

liebe inge,

ja, das ist jetzt eine ganz wertvolle zeit. für euch beide

also meine mutter so plötzlich so schwer krank wurde und dann nach 9 monaten gestorben ist (... das war wohl die "schwangerschaftszeit" in das neue leben nach dem tod hinein....) ist mir so bewusst geworden, WAS für ein glück ich mit meiner mutter hatte und dass ich nur tausende mal DANKE sagen kann für DIESE mutter.

und dein gedicht, antalia,

Zitat
Wenn Du noch eine Mutter hast...


trifft es voll und ganz.

ich habe damals alles liegen und stehen gelassen, um meiner mutter beistehen zu können, denn ich wollte jede SEKUNDE, die ich noch eine mutter habe, voll auskosten .....

jetzt habe ich hier keine mutter mehr, aber sie ist trotzdem immer bei mir
es ist, als wäre sie nur um die ecke ...... immer noch ...... es ist ja schon etwas mehr als ein jahr her, dass sie in die anderen dimensionen ausgewandert ist.......

also vor allem diesen satz

Zitat

Wenn Du noch eine Mutter hast dann sollst Du sie in Liebe pflegen
daß sie dereinst ihr müdes Haupt in Frieden kann zur Ruhe legen.



kann ich nur unterschreiben.



amira

#55 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 16:56

Zitat von Antalia


.............

Wenn Mutter und Tochter sich nicht nur lieben, sondern sich auch alles verzeihen können, ist das Gnade, so empfinde ich es.




Ja, wir hatten und haben diese Gnade empfangen.


Zitat von Antalia


............

Denn gerade darf ich das täglich zwischen meiner Tochter und mir erfahren und bin tief berührt über ihr grenzenloses Vertrauen und ihr Verständis für all die Fehler, die ich gemacht habe und noch machen werde.




Ja, das ist auch bei meiner 28 Jahre alten Tochter und mir seit einigen Monaten.

Rasant, diese Zeit,

DAnke für das schöne Gedicht.
Inge

#56 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 17:07

Liebe Amira!

Zitat von amira


ich habe damals alles liegen und stehen gelassen, um meiner mutter beistehen zu können, denn ich wollte jede SEKUNDE, die ich noch eine mutter habe, voll auskosten .....




Das würde ich auch gerne machen, ist aber nicht so leicht, weil ich ca. 80 km entfernt lebe und arbeite.

(und das ist ja ALLES so eine "Geschichte", die ist am leichtesten über das "Karmamodell" zu erklären.)


Zitat von amira


jetzt habe ich hier keine mutter mehr, aber sie ist trotzdem immer bei mir
es ist, als wäre sie nur um die ecke ...... immer noch ...... es ist ja schon etwas mehr als ein jahr her, dass sie in die anderen dimensionen ausgewandert ist.......




Das verstehe ich gut, das wird auch bei uns so sein,
bei Vater war / ist es auch so (gewesen), in der 1. Zeit konnte ich ganz leicht seine Arbeiten und Dinge fort-/weiterführen, es war leicht mich iin ihn hineinzuversetzen, er gab mir Anweisungen,
wo was zu finden sei, was als nächstes zu tun sei, usw.
Jetzt ist er schon 6 Jahre tot, ruht er in Frieden,
er ist in Sonnenenergie aufgegangen und Reine Liebe geworden.

Inge

#57 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Marion 04.07.2009 19:15

avatar

Liebe Inge,

ganz viel Liebe und alles Gute für dich, deine Mama und eure ganze Familie

herzensgrüsse von Marion

#58 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von inge 04.07.2009 20:08

DAnke liebe Marion!

Tut gut.

Zuversichtlich.

Inge

#59 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von heyitsme 04.07.2009 20:31

einfach so - für Euch - bin grad so gerührt über Eure Unterhaltung und nehme mir daraus ein paar Perlen mit ... wenn ich darf

Danke

#60 RE: Jede Zelle meines Körpers ist glücklich von Susanne* 04.07.2009 20:45

Liebe Inge, liebe "Ihr alle",

ich danke euch und bin berührt davon, welche Schönheit geheilte feminine Energie ausstrahlt...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen