Seite 1 von 2
#1 "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von nordwindfee 16.06.2009 09:26

Aloha ihr lieben!

Seit ein paar Wochen und Monaten ist mein Leben dauernd in Veränderung und manchmal dreht sich alles um mich herum udn nur ich stehe still. Die Leute fragen mich wieso ich nichts tue und nur da sitze oder lebe und das leben genieße. weil sie wohl nicht sehen, dass ich nicht nichts tue.
Auch habe ich mehr denn je gepürt, dass meine "BErufung" in eine andere Richtung geht als die jetzige. Ich arbeite mit Kindern zusammen (was seeehr seeeehr schön ist ) und dennoch breche ich auf in einen neuen Lebensabschnitt.

Ich bin 22 und werde im September 23 Jahre alt (auf der Erde kann ich meine lebensjahre gar nicht mehr zählen...uj uj uje:) ). Ich werde in die Berge ziehen (genauer nach Tirol, noch gneauer nach Wörgl) um an dem Ort zu sein, wo mir die Berge erinnern wer ich bin. Ich bin der totale Naturmensch, am liebsten den ganzen Tag draussen zwischen Wälder und Wiesen und Gipfeln und komm jedesmal "heim" mit Säckchen mit Kräutern aus dem Walde.

So jetzt werdet ihr euch fragen ...ja wieso stellt sie das jetzt in den "neue energie" thread hinein:) das kommt gleich:)

Wie gesagt seit ein paar MOnaten spüre ich intensiv eine Veränderung (die meisten werden jetzt schmunzeln...is ja nichts neues:) )
Was dazu kommt, ich spüre die Gefühle anderer. Aber nicht in Form von Mitgefühl, sondern ich kann sie lesen wie ein Buch, ich kann sie sehen und ausdrücken teilweise. Wenn mir jemand etwas erzählt, so höre ich seine innere Stimme noch vor ihm selber udn kommuniziere mit dieser:) (sehr nett...unbedingt zum empfehlen zum ausprobieren)
Ganz intensiv ist es wenn ich massiere, dann spüre ich wie Muster an der Haut des anderen eine Geschichte (ich weiß leider nicht wie es ausdrücken kann genauer). und ich muss nicht einmal auf der Haut massieren... 8 von 10 Leute bekommen davon Gänsehaut

So das war mal die Einführung

Ich werde ab September in Tirol sein und würde gerne mit der Neuen Energie arbeiten. Mich wundert es auch nicht, dass ich keinen "normalen Beruf" in Tirol bekomme nur immer Hinweise, dass ich mit der Energie arbieten muss (sowas gibt es fast noch nicht dort, kaum Masseure oder Energetiker...habe letztens in einem Esoterik laden nachgefragt und in einem Reformhaus). Die Nachfrage ist da...das Angebot besteht nur noch nicht.

Ich brauche jetzt eure Hilfe
Ich würde gerne in Tirol mit der Neuen Energie arbeiten, weiß aber nicht in welcher Form und wie es rechtlich aussieht.
Jeder, der sich schon freiberuflich in dem Zweig bewegt, en bitte ich um ein paar Tips
Leider geht manches auch vor das Gesetz, deshalb kann ich auch nicht freiberuflich massieren, da ich nur ausgebildetet Sportmasseurin bin und keinen Gewerbeschein habe. Genauso wie ich in hawaiianischer Körperarbeit nicht auf Papier ausgebildet bin

vielleicht denke ich auch in dem Punkt zu sehr mit dem verstand, aber vielleicht könnt ihr mir verraten wie ihr es geschafft habt, oder ob ihr Kontakte in Tirol kennt, die mir weiterhelfen könnten in dem Bereich zu "arbeiten" ("liebevoll tätig sein" triffts eher)

Ich danke euch im vorhinein. spür eine runde mein kleines aber feines lichtlein:) und vielleicht kommt noch mehr hinüber als dass was ich nicht auf zeilen bingen konnte:)

große engelchensumarmung
rosa


ach ja eines noch am schluss:) vielleicht spürt ihr die liebe, die ich bei dem vorhanben habe:) mein spirit hat ein dauerlächeln im moment:)


#2 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von bella.ornella 16.06.2009 11:44

Hallo liebe Rosa,

ich find's toll, was du vorhast und wünsche dir gutes Gelingen auf deinem Weg Für viele junge Menschen ist es momentan nicht leicht, ihr inneres Wissen mit den äußeren Umständen in Einklang zu bringen. Mein Bild ist, dass jede Menge *neue Berufe* entstehen. Und du bist da auch eine Pionierin

Vielleicht willst du dir mal die Website einer jungen Frau anschauen, deren persönliche Geschichte mir gut gefallen hat. Schau hier:

http://pferde-seelentherapeutin.de/1.html

Ein offizielles Zertifikat für eine *Pferde-Seelentherapeutin* gibt's wahrscheinlich auch nicht... wie auch? Unsere Institutionen (Schulen, Akademien etc.) wissen ja von den Möglichkeiten der Neuen Energie und der *new kids* noch sehr wenig.

Wenn du Sportmasseurin bist, könntest du dich z.B. in den (rechtlich) sicheren Raum einer Physiotherapie-Praxis begeben und dort deine besonderen Talente zum Ausdruck bringen.

Aloha & good luck!
Babs

#3 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Cosmea 17.06.2009 14:51

Hallo liebe Rosa,

dein Bericht hat mich sehr berührt und ich hatte schon beim Lesen eine " Engelshaut".

Leider kann ich dir aber keinen tipp für deine Arbeit in Tirol geben.

ich habe als Dipl Sozialpädagogin auch "nur" eine Sportmassage- Kurzausbildung,
und hab hier in good old Germany 5 jahre ein Studio für Energiemassage in einer
Friezeiteinrichtung betrieben.
ich hatte zwar ein Gewerbe angemeldet, das wäre aber nicht nötig gewesen.
falls dir das aber in Tirol helfen würde, was spricht dagegen, ein Gewerbe anzumelden?
kostet nur paar Euronen und kann einige Vorteile haben.

Alles Liebe von
cosmea

#4 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von MaryOnPlanetEarth 17.06.2009 15:59

liebe rosa,

bist Du bei xing? ich bin mit dem einen oder anderen sympathischen öschi verdrahtet, die ich allerdings nur per mail kenne, vielleicht kann Dir dort der eine oder andere weiterhelfen? dann würd ich Euch da verdrahten (ist immer gut, über xing, weil dann direkte vorstellung möglich). und ein guter bekannter von mir wohnt in österreich/tirol, den kannst Du ganz sicher auch ansprechen, karl gamper, sag bescheid, dann geb ich Dir die daten.

und sprich doch mal hier mit marion, sie lebt in österreich...

die praktischen tipps bezüglich selbstständigkeit kann ich Dir nur für deutschland geben, aber die helfen Dir da unten nicht wirklich glaub ich

liebe grüße,
marymi

#5 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von FruchtderRose 17.06.2009 16:16

Hallo Cosmea

Zitat
falls dir das aber in Tirol helfen würde, was spricht dagegen, ein Gewerbe anzumelden?
kostet nur paar Euronen und kann einige Vorteile haben.



In Österreich kostet es viele euronen weil damit eine Pflichtversicherung bei der
Krankenkasse verbunden ist.

Das heißt wenn es nicht gleich lauft hast du trotzdem Fixkosten.

Dann wäre da noch wohnung leben und gewerbescheinkosten....

Das heißt einfach so geht in good old austria gar nichts.
nur mal so eingeworfen

#6 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Lumi 17.06.2009 17:26

avatar

Zitat von FruchtderRose
Das heißt einfach so geht in good old austria gar nichts.
nur mal so eingeworfen



Dasselbe betrifft Deutschland, Frankreich oder andere (alte) EU Länder. Diese Kosten hätte Cosmea auch in Deutschland. Grundsätzlich hat jeder EU Bürger (aus alten Staaten) die gleichen arbeitsrechtlichen Voraussetzungen wie ein Staatsangehöriger in good old Austria zu erfüllen.

Cosmea, ich finde Deine Idee gut. Was jetzt wichtig ist: Informiere Dich, welche Voraussetzungen für die Selbständigkeit als Sportmasseurin zu erfüllen sind, dann weißt Du schon mehr.

Daß es Kosten für Wohnung, Versicherung und das Leben gibt - das ist ja klar. Laß Dich nicht unterkriegen, mache den ersten Schritt und alles kommt nach. Ich wünsche Dir alles Gute und ganz doll viel Erfolg mit dieser Idee!

Weißt Du, es gibt ganz viele Channeler in Österreich. Ob die ihre Steuern zahlen? Vielleicht nennen sie sich "Berater", "Lebensberater" oder wie auch immer - vielleicht kannst da ein wenig googeln. In Deutschland zum Beispiel gibt es einen, der hat sich beim Finanzamt ganz offiziell als "Channel" angemeldet und zahlt brav seine Gewerbesteuern .

Viele Grüße

Lumi

#7 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Leela 17.06.2009 17:30

avatar

bevor ich das von dir hier las,

Zitat
ach ja eines noch am schluss:) vielleicht spürt ihr die liebe, die ich bei dem vorhanben habe:) mein spirit hat ein dauerlächeln im moment:)


dachte ich:
boah, wieviel Liebe da rüberkommt..........

jipp, gespürt...........

#8 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von nordwindfee 18.06.2009 07:07

So zu so früher stunde...noch eine message schreiben bevor mein kaninchen kastriert wird

zu allererst wollte ich euch einen riesigen dank aussenden! der dank lässt sich gar nicht in worte fassen. (Barnie - mein kaninchen- schlägt gerade kaninchenhacken im bett...also er freut sich auch). Auch für die zahlreichen PM Messages! Und es waren informtive worte (auch gerade was das rechtliche betrifft was mir einiges weitergeholfn hat).
Wie tobias gesagt hat...verwantwortung übernehmen . und es ist zeit auch für mich. ich weiß dass ich es mit viel liebe angehene werde und das ich verdammt viel lachen werde bei meiner "arbeit" (wenn man es so nennen will). ein "leichter" brocken wirds (so leicht wie ein hirsebällchen)... denn 90% meiner mitmenschen denken ich gehe zum studieren und diplomarbeit schreiben nach innsbruck (wie ich das ganze manage weiß ich noch nicht...aber masterplan ist in sicht) macht ja alles mit so viel vergnügen, dass keiner glauben kann dass ich nicht wegen einer titelgeilheit auf der uni bin, sondern weils mir spass macht die dinge zu hinterfragen.

jetzt werden einige schmunzeln, aber nachdem ja sowieso schon bei der ersten message gelächelt worden ist, werd ichs wieder versuchen:)

Leute, ich werde GENUSSCOACH /TRAINER.

Sowas habt ihr schon gehört?
Naja nachdem es keine Zufälle gibt... http://www.hildefehr.at/index.html
eine österr. genusscoaching...die einige in ganz österreich.udn diese frau stammt aus meinem geburtsort in österreich, bludenz.
was würde tobia s sagen: es ist ohne bedeutung

Nach längeren Abenden mit meinen Freunden bei einem guten Bier oder guten Wein ist so scherzweise in die Runde mal das Wort gefallen..Genuss... ja was ist denn das? (damals habe ich nicht von dieser seite gewusst) Wir wissen alle nur, dass die Rosa reichlich davon hat in ihrem Leben und den Leuten ganz viel Genuss udn Vergnügen bereiten kann, indem sie bäckt, sie mit einer massage verwöhnt, kleidungstips nach chraken gibt, lernen mit den Elementen zu spielen (firepois,wind-drachen,wasser-surfen/schwimmen,erde-klettern/wandern) oder einfach draussen in der natur draussen die natur lernen zu spüren (riechen- hören- schmecken- tasten, empfinden.....).
Ein Beispiel...empfinden dass ein Windstoß durch die Haare (ich entschuldige jetzt diejenigen unsere Forumsmtigleider die keine haben...aber sie wissen wie ichs meine*gg*) oder auf der Haut dazu bestimmt ist, dir etwas zu sagen, dir unter die Haut zu gehen um mit einer komplett anderen Empfindung wieder unter deiner Haut vorzukommen. Vielleicht empfindest du es kühl, oder leicht oder du bekommst eine Gänsehaut. Du kannst dem Wind auch deine Empfindungen geben, oder Empfindungen die nicht deine sind (die du aber leider mit dich trägst). der wind trägt die gefühle weg. wenn du sie wieder haben magst, frag ob der wind wieder kommt und sie dir bringt wind -> ->du


Meine Runde von Freuden hat dann immer gelacht als ich gesagt habe "Ich werde Genusscoach" (So viel übrigens zu Glauenssätzen). Ich habe diesen Spruch mit einem Lächeln ausgesprochen, nie daran "gedacht" dass es so etwas gibt. Aber das Universum hört ja auch auf Liebe.

"Energy flows where love goes"... so geht es weiter meine Lieben. Ich werde in den näcshten Wochen ein KOnzept auf die Beine stellen, was ich in meine Arbeit einfließen lasse (viel neue Energie, Love und Lachen...aber das ist der Grundpfeiler). Dann werde ich mich wohl wieder an euch wenden für die rechtlichen Tips (falls ich nicht schon etwas in Erfahrung gezogen habe) und werde euch eine riesen senden!

aja übriens bin ich leider nciht bei xing:) kenne das nicht:) vielleicht kannst du mri das erklären mary
bin nur bei facebook, zwecks meinen snowboard und surfreisen:)

schicke euch viel licht und liebe!

ps: ich werde am wochenende mit einem lieben kollegen und uniprofessor aus tirol sprechen, der mit mir gemeinsam in der Aus- udn Weiterbildung forscht und den werde ich einmal fragen, was ich da lle san Zertifikate bringen muss und als was ich mich anmelden muss (wenn der das weiß)

#9 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von nordwindfee 18.06.2009 16:23

so meine lieben freunden:)

ich habe jetzt eine antwort erhalten von hilde:

liebe rosa,

danke für deine lieben zeilen!!
du scheinst eine ganz "leichte"( im gegensatz zu deinem namen ),
lichtdurchflutete person zu sein ...

leider habe ich aber auch eine nicht so gute nachricht, die widerum mir
herzklopfen verursacht, weil ich dich und deinen enthusiasmus nicht
bremsen will...

aber leider für dich, habe ich die begriffe genuss-coaching und
genuss-coach patentieren lassen, so dass du diese ausdrücke nicht
verwenden darfst...
das tut mir leid für dich.

oder auch nicht, DENN genuss-caoching ist, wie sich mehr u mehr
herausstellt kein guter begriff, weil jeder nur ans essen und trinken
und wellnessen denkt... mußt mal beobachten, wo dieser begriff
inzwischen schon überall verwendet wird...

wenn du mit mir reden möchtest, gerne...




erstens freue ich mich über diese antwort,weil es eine antwort ist udn weils sowieso keine bedeutung hat, angesichts dessen was mein herz weiß, das zweite was mir in den sinn gekommen ist ist ein lachen. nämlich ich bin froh, dass sich der erste energetiker gott sei dank kein patent hat machen lassen!

also ein lob auf den ersten energetiker! und auf dass er sein gewerbe auch der breiten engelsmasse zugäng macht!

love&light

#10 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Leela 18.06.2009 16:48

avatar

hehe,
das ist irgendwie in sich schon lustig, das man das patentieren kann...
was hat das mit Genuß zu tun, ein Patent darauf zu haben...hihi...
okok, da muß nicht jeder drüber lachen, aber ich tus......

Hilde sieht super sympathisch aus und man glaubt ihr sofort den Genuß, den sie im Leben hat...
und die Preise, ja, die erlauben dann auch Genuß
aber nun mal genug bekrittelt...
ich finde die Idee so supergut und sie entspricht in etwa dem, was ich auf dem Tag der Wellness für Körper und Gesundheit vorhabe:
den Menschen den Genuß mit allen Sinnen schenken, den sie an meinem Stand haben werden.....
ich hab meine konzepte ziemlich verworfen, und mir vorgenommen ( immerhin) dass ich nach Gefühl, aus dem Bauch und mit Freude die Kräuter vorstelle
und da kommt der Genuß nicht zu kurz, auch der für den Körper nicht,
denn ich habe allerlei zu schnuckeln dabei....

also, was ich damit sagen will:
ich bin auch schon Genuß Coach, ohne Patent
ganz aus "Zu-Fall"

deine Ideen und Taten hören sich so schön an, Nordwindfee aus den Alpen

#11 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Lumi 18.06.2009 17:21

avatar

Tja, jeder Begriff kann in einem bestimmten Zusammenhang "reserviert" werden - siehe "Coca-Cola"

Aber, nordwindfee - wie wäre es - beispielsweise mit anderen Begriffen wie:

- Sinnescoaching
- Coaching für die Sinne
- Lebensgeister-Coaching
- Coaching für die Lebensgeister
- Erwecke deine Lebensgeister - Coaching für die Sinne
- Natur pur - mit allen Sinnen
- Der Achte Sinn - Coaching in der Natur



Oder irgendetwas in der Art? Wird Dir ganz sicher einfallen oder Du kriegst nun DIE totale Idee!

Lumi

#12 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von nordwindfee 18.06.2009 18:17

Also ich danke nochmal für eure tolle teilahbe an meinem Projekt

Schicke wieder eine million lichtteilchen zu euch:)

Eure Ideen sind auch immer der Hammer:)


Aber ich spüre mehr von Menschen als dass was sie schreiben oder sagen. Und ich weiß auch wie es Hilde gehen wird in Zukunft.
Deshalb weiß ich nicht ob ich ihrer email antworten soll. Ich hab es schon gespürt wie ich sie angeschrieben habe. Habe zwar Herzklopfen gehabt, nur das was sie sein will eht mir nicht weiter unter die Haut, auch wenn Genuss unter die Haut gehen sollte. Metamorphorisch habe ich mir vorgestellt ich stehe vor einem reißenden FLuß und Hilde steht am Ufer bei der Brücke. Ich muss nicht die Brücke gehen, weil sie mich erinnert hat, dass ich Flügel habe und nicht faul sein soll und ihre Brücke benützen soll

Es ist ein unterschied ob man sich zu dieser zeit dinge in der neuen energie erschafft oder in der alten "weiterarbeitet".
Ich habe mich für etwas entschieden, was einige schon spüren.
Ich werde mit Licht begleiten.

Im Nachhinein ist mir das wort "coach" wohl auch ein bisschen strange vorgekommen. da fehlt die zuckersüße zutat "herzenswärme"

Wie gesagt ich werde die näcshten Wochen damit verbringen mich in mein konzept intensiver hineinzuspüren.

Mich freut eure Teilhabe an meiner Idee auf jeden Fall sehr und ich schätze jede inspiration die ich von euch erfahren darf

@ illu: dich zu spüren ist überhuapt wie durch tiefschnee zu gehen an einem schönen wintermorgen:) anders kann ichs nicht beschreiben

#13 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Leela 18.06.2009 18:52

avatar

Zitat von nordwindfee

Aber ich spüre mehr von Menschen als dass was sie schreiben oder sagen.



ich auch....und wenn sie dann selber aber nicht spüren, was ich gerade von ihnen spüre, dann wirds spannend, oder lustig, oder anstrengend...erleb ich oft bei meinem Mann...der kam schon mal und meinte: sach mir grad mal, was ich fühle..

Zitat von nordwindfee

Ich muss nicht die Brücke gehen, weil sie mich erinnert hat, dass ich Flügel habe und nicht faul sein soll und ihre Brücke benützen soll


wie schön sich das anhört.........
ja, genau, du fliegst

Zitat von nordwindfee

Es ist ein unterschied ob man sich zu dieser zeit dinge in der neuen energie erschafft oder in der alten "weiterarbeitet".
Ich habe mich für etwas entschieden, was einige schon spüren.
Ich werde mit Licht begleiten.



und ob das ein Unterschied ist, Nordwindfee mit den tausend Lichtpunkten,
ich begleite auch schon lange mit Licht und glaub erst seit kurzem daran,
bzw. entdecke ich, das meine Einfachheit mit den Dingen umzugehen das Bessere ist, als sich immer und immer wieder mit anderen zu vergleichen und vielleicht das und das noch machen zu müssen/ oder es zu meinen....

da findet oder hat bereits , gerade ein wunderbarer Wandel statt gefunden bei mir,
ich verwerf ratzfatz dann alle Ideen oder Konzepte und BIN.........

und wer mich nicht so will, oder meine Kräuterideen nicht so will, sondern ein Zertifikat braucht, der kann dahin gehen, wos passt, ich änder mich deshalb nicht.
mein Zertifikat ist mein Herz, hab ich vor kurzem gesagt
und so ist das bei dir ja wohl auch,
du gehst den Weg so leicht, kein Wunder das dir die Assoziation zu mir einfällt...

Zitat von nordwindfee

@ illu: dich zu spüren ist überhaupt wie durch tiefschnee zu gehen an einem schönen wintermorgen:) anders kann ichs nicht beschreiben



wir sind wohl beide beschwingte Wanderer...
als ich las, wie du mich spürst, da war ich so berührt..erst dachte ich; huch, das ist doch kalt, dann erinnerte ich mich aber an die fantastischen Winter in der Steiermark, als Kind, den Neuschnee, die Freude, die Sonne....
wow und nun steh ich gerade staunend davor und freue mich

#14 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Cosmea 18.06.2009 22:58

was ihr schreibt, Nordwindfee und illu, fühlt sich wunderbar an,
so beschwingt und leicht und frei.
Das entspricht voll dem, was ich auch für mich gewählt habe.

Die Tätigkeiten und Dinge, die wir tun, werden eine Qualität und Dimension haben,
die wir im Moment noch kaum erahnen können, so fühlt es sich für mich an.

Wenn meine Transformationsphase und Warteschleife, die jetzt 9 Jahre dauert, abgeschlossen ist,
was wohl dies Jahr der fall sein wird, dann weiss ich, dass meine
Arbeit in keiner Weise festgelegt oder reglementiert sein wird.

Vor allem werde ich für meine Arbeit kein Honorar verlangen, sondern es wird ein Austausch von Herz zu Herz.
Jeder wird geben, was er geben will.
Wie das gehen wird? Keine Ahnung, aber es ist das einzige, was sich für mich stimmig anfühlt.

Und ich werde mich auch nicht jedweden Behörden unterordnen oder verpflichtet fühlen ,
irgendwelchen Gesetzen Genüge zu tun, das alles wird keine Rolle mehr spielen und es wird,
(mindestens für mich,) auch nicht nötig sein, irgendeinen Gedanken daran zu verschwenden.
ich weiss nicht, ob ihr versteht, was ich meine.

ich bin ( Wir sind) FREI.
Wir haben die Gesetze und Bedingungen geschaffen, wir können sie auch wieder abschaffen. JETZT.
Und welche Gesetze und Regeln auch immer, sie werden keine Bedeutung mehr für uns haben.

Und so wie ich es spüre, werden wir durch unsere hohe Schwingung durch alle Raster fallen
und nicht mehr mit den herkömmlichen Systemen erfasst werden können.
Jedenfalls ist es das, was ich vor jahren schon für mich wählte und was sich für mich
jetzt sehr nahe anfühlt.

Soweit mein Senf dazu.

Liebe Grüsse von
Cosmea

#15 RE: "Neuer Beruf" mit neuer Energie arbeiten von Leela 18.06.2009 23:53

avatar

Cosmea, das seh ich genauso,
als ich auf der Generalprobe für den Wellnesstag war,
wo ich einen Kräuterstand habe,
wurde ich gefragt, von einer anderen Teilnehmerin,
die selber gerade im Umbruch ist,
ob ich denn Hintergrund wissen hätte,
damit meinte sie ganz klar: einen Kräuterschein
und ich sag:
nö. hab genug Zertifikate.
ich mach das nur aus dem Bauch,
ausserdem verkauf ich hier nur meine Bücher,keine Tinkturen oder so,
ich will einfach von Mensch zu Mensch ( was mein Logo auch auf der WErbekarte ist) Wissen weitergeben, Freude die Kräuter anzuwenden und Genuß....
Das fand sie dann richtig gut
und ich bekam im Laufe der drei Stunden immer mehr Sicherheit,
das es genau der Weg ist,
einfach fliessen lassen, Freude haben, kein Geld damit machen,
sondern mit Druckwerk.........
und selbst da: es kommt, wie es kommt...
ich würd am liebsten die Bücher immer verschenken,
aber noch brauch ich auch Geld sie zu kaufen...

doch es wird sich eindeutig ändern, ja, das ist schon da und wunderschön
und hier in dem schönen Nordwind der Fee ist das echt zu spüren

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz