#1 Frage galubt ihr an Besetzungen von brigitte12 26.02.2009 10:36

hallo, Ihr Lieben

bitte mal wieder um euren Rat, habe mich an eine Heilerin gewandt um Hilfe bei meinen extremen körperlichen
Problemen, die meinte jetzt, da ich mehrere Abtreibungen hinter mir habe, bei mir wäre immer noch 1 Fötus,
und die würde sich weigern zu gehen, deshalb geht es mir so schlecht, die Heilerin hat auch schon mit ihr ge-
sprochen und sie will nicht gehen? was sagt ihr dazu
bin euch sehr dankbar für eure Antwort, bin sehr verzweifelt, da es mir sehr schlecht geht, kann nicht mehr
außer Haus gehen

liebe Grüsse
Brigitte

#2 RE: Frage galubt ihr an Besetzungen von peter-lebt 26.02.2009 12:18

liebe Brigitte,

glaubst DU an besetzungen?
und hilft dir die sicht- und behandlungsweise deiner heilerin?

wenn dir die sichtweise hilft,
nicht aber die behandlung (den fötus wegzuschicken),
dann wäre ein vorschlag,
sich mit diesem immer noch vorhandenen einen fötus zu unterhalten,
und vielleicht anzufreunden, statt ihn zum gehen zwingen zu wollen ...
wer weiss war er (oder sie) dir zu sagen hat ...

alles gute, peter.

#3 RE: Frage galubt ihr an Besetzungen von Pink 26.02.2009 12:26

liebe brigitte

und wie seht es mit deinen schuldgefühlen aus?
und hast du einen ahnung warum du schwanger wurdest obwohl du kein kind wolltest? was waren deine gefühle vor/nach der abtreibung?
ist es stimmig für dich, was die heilerin sagt?
wenn ja, versuchst du mit dem fötus zu reden? frage ihn, was er will? warum er nicht gehen möchte? was verbindet euch?

wenn das wirklich stimmt, dann müsste eigentlich die heilerin auch fähig sein, dir in den antworten behilflich sein, und wenn sie "nur" die energie für dich hält, damit du da rein gehen kannst.

lieben gruss
pink

#4 RE: Frage galubt ihr an Besetzungen von u123 26.02.2009 17:01

Liebe Brigitte,

ich glaube nicht an Fremdbesetzungen.

Manchmal kann es sein, dass wir uns in einer sehr sensiblen Verfassung befinden, wir sind dann empfänglich für Einflüsse, die uns beunruhigen. Grundsätzlich kann uns aber nichts von außen entgegen kommen, was wir nicht eh schon in uns haben. Und in uns ist nichts "Böses", nichts, was uns wirklich schaden kann.

Im konkreten Fall eines Fötus sehe ich es so, dass ja latent in jeder Frau angelegt ist, Kinder empfangen zu können. Mit jedem Ei, das monatlich in einer Frau heranreift, ist die Möglichkeit eines werdenden Kindes verbunden. Frau sein heißt aber nicht nur, körperliche Kinder austragen zu können, sondern empfangend, eben auch für die geistige Welt zu sein. Sich geistig befruchten zu lassen, heißt, das eigene Potenzial einzubringen, noch nicht entdeckte Qualitäten, welche in uns schlummern, zu entdecken und diese Früchte (Föten) zur Entwicklung zu bringen. Ich sehe das als sehr wesentlich an. Wir müssen nicht körperliche Kinder gebären, um eine richtige Frau zu sein.

Vielleicht kannst du den Hinweis auf einen verbliebenen „Fötus“ als Möglichkeit sehen, in dir deine Kreativität zu entdecken. „Kinder“ können auch neue Ideen sein, neue Wege ins Leben.

Und die Heilerin kann dich begleiten, so lange DU willst. Bis du bereit bist, deiner eigenen Kraft zu vertrauen.

Vielleicht kann es dich unterstützen, wenn du medizinisch abklärst, ob ein realer Fötus überhaupt noch vorhanden sein kann.

Liebe Grüße
Ute

#5 RE: Frage galubt ihr an Besetzungen von Kerstin 26.02.2009 17:33

Liebe Brigitte. Das mit dem Fötus.Ich habe vor zwei Jahren zwei Kinder entlassen die beide ungewollt waren. Im Nachhinein würde ich sagen das da dein Schuldbewusstsein wohl die größte Rolle spielt. Wenn ich das richtig verstanden habe, kommen wir ja mit einer bestimmten Absicht hierher. Bei den Föten also die Absicht schnell wieder zu gehen.Bei dir (geistige Ebene ) der Wunsch genau diese Erfahrung zu machen. Vielleicht möchte es ja einfach nur, dass du dir deiner Schuldgefühle bewusst wirst und diese entlässt und ihn ehrst für seine Entscheidung ,die er auf der geistigen Ebene ja schon getroffen hatte. Schau einfach ob das für dich stimmig ist.
An Besetzungen glaube ich erst seit kurzem nicht mehr. das sind noch alte Reste. Meiner Erfahrung nach waren es zum größten Teil eigene As spekte meiner selbst die unerlöst und nicht integriert waren.Hoffe mal , ich konnte dir weiter helfen.
Lieben Gruß
Kerstin

#6 RE: Frage galubt ihr an Besetzungen von an_angel 26.02.2009 19:31

hi!
Da das Problem mit Dir zu tun hat, ist es auch dein Problem und somit hast
Du auch die volle Schöpferkraft damit umzugehen. Ich würde das Problem
deiner körperlichen Schmerzen den Engel oder Gott abgeben (geggenenfalls
deiner Seele oder deinem inneren Heiler) und um bestmögliche Lösung
für alle Bitten und darauf vertrauen, dass die Lösung Dir gezeigt wird,
egal wie die Lösung dann zu Dir kommen mag. Das kann beim Lesen der
Bild-Zeitung sein oder bei einer Unterhaltung oder ähnliches. Du wirst
es dann erkennen oder zu Leuten und Heilern geführt, die Dir dann
weiterhelfen können. Für mich haben die Lösungen auch mehr mit Annehmen
und Verbinden zu tun, anstatt mit Webschicken und Trennung.
Auch deine Schmerzen annehmen, anstatt gegen sie zu kämpfen.

Für mich ist in den mehrere Abtreibungen eine wichtige
Botschaft für Dich drin enthalten, welche auch gesehen werden will.
Auch die Lösung wird zu Dir kommen, wenn Du darauf vertraust.
Alles Gute

Xobor Ein eigenes Forum erstellen