Seite 1 von 3
#1 DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Silverwings 22.01.2009 00:44

avatar

Hi allerseits,

ich habe grade als "Hausaufgabe" bekommen, mich mehr mit der Struktur und Funktionsweise der DNS zu beschäftigen, und ich habe abgesehen von so absoluten basics, die man im Grundkurs Bio lernt, keinen blassen Schimmer von der ganzen Sache. Jetzt hab ich versucht, mich im Netz schlau zu machen, aber die Erklärungen, die ich bis jetzt dort gefunden habe, gehen schon über meinen Verständnishorizont.

Ist hier irgendjemand fit in Bio, speziell Genetik, und kann mir mit Erklärungen weiterhelfen, die selbst ich ahnungsloses Wesen begreifen kann? Auch für Buchtips oder Links zu Webseiten, wo das Ganze anfängertauglich dargestellt wird, wäre ich superdankbar.

Danke euch im voraus für jeden Hinweis!
Silverwings

#2 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von peter-lebt 22.01.2009 08:06

in karlsruhe gabs im letzten jahr anläßlich eines der vielen feste,
mit dem neuerdings die stadtväter hier und anderswo
die laune der bevölkerung heben wollen
ein lernangebot für kinder: wie funktioniert die DNS.

die vier bausteine der DNS wurden durch verschiedenfarbige gummibärchen (grosse)
dargestellt. ihre verknüpfung untereinander durch zahnstocher hergestellt.

der gag ist, dass in dem doppelstrang immer nur bestimmte paare von farben auftreten können.

die kinder mussten also erst mal zu ihrem namen ihren DNS-code bestimmen
(an hand einer buchstaben-tafel, die zu jedem buchstaben eine farbe lieferte).
diesen "eigenen" code mussten sie dann mit den gummibärchen und den zahnstochern
als einfache reihe zusammenbauen.

als nächstes wird der doppelstrang hergestellt:
zu jeder farbe gehört im doppelstrang genau eine andere farbe "gegenüber"
(wird wieder in einer tabelle abgelesen)

fertig ist die DNS:


(rechts der doppelstrang der "lehrerin". links der fertige doppelstrang eines kindes. dazwischen: weitere "freie" bausteine )

wenn die DNS vermehrt werden soll,
trennt sie sich in die beiden einzelstränge auf.

die einzelnen bausteine sind "lose" in der zelle vorhanden
und finden sich an den "aufgebrochenen" stellen automatisch so ein,
dass aus beiden einzelnen reihen wieder je ein kompletter DNS-doppelstrang wird.

#3 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Marion~ 22.01.2009 10:15

avatar

Hi Silverwings,

spontan fällt mit die Kryon-Serie zur DNA ein:

http://www.kryon.com/seminar%20i...ge/DNA.html

in der Channel-Library gibt es einige Channelings, die sich mit dem Thema beschäftigen

http://www.kryon.com/k_25.html

Ich könnte mir vorstellen, dass du auch bei Gregg Braden was finden kannst:

http://www.greggbraden.com/resou...cal_references/.

Vielleicht ist was für dich dabei - ich find das Thema auch superspannend. Ich gucke mal weiter.....


Liebe Grüße

Marion

#4 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Letitia 22.01.2009 11:23

avatar

Hi Silverwings!

Hier wird die DNA in Kurzform erklärt: [xurl]http://www.faktor-l.de/lexicon.php?letter=DNA[/xurl]

#5 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Johanna-Merete 22.01.2009 11:46

avatar

Danke lieber Peter,
für diesen anschaulichen Unterricht, der auch mich etwas lehrte.

Was für eine gelungene Idee, Kindern etwas in dieser be-greif-baren, die Sinne nutzenden Weise nahezubringen.

@Silverwings ist Hausaufgabe = studieren o.ä.?

LG
Johanna-Merete

#6 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Silverwings 22.01.2009 23:27

avatar

Wow ... Gummibärchen-DNS! Peter, ich glaube, du hast meinen Wissensstand ganz richtig eingeschätzt ... dann werd ich wohl morgen mal lostigern, ein paar Tüten Gummibärchen kaufen und DNS-Stränge damit bauen.

Danke Marion und Letitia für die Links! Wußte gar nicht, daß Kryon da ne Serie drüber gemacht hat. Das werde ich mir demnächst alles mal in Ruhe durchlesen.

Zitat von Johanna-Merete
@Silverwings ist Hausaufgabe = studieren o.ä.?

Gute Frage ... es hieß jedenfalls was von "education" und daß ich das sehr ernst nehmen soll. Ich habe mir mal zum Jahresanfang ne Privat-Channelsitzung geleistet, für die Fragen, auf die ich bis jetzt durch mein eigenes Channeling & Intuition keine schlüssigen Antworten finden konnte bzw. mir selbst nicht so ganz über den Weg traue, daß ich da neutral genug bin, um eine klare Information durchzukriegen. (Bei persönlichen Fragen ist das ja immer ein bißchen schwierig, Wunschdenken von einer klaren Durchgabe zu unterscheiden. ) Tja, und die Guten meinten überraschenderweise, ich soll in die DNS-Forschung gehen! Habe nie in meinem Leben naturwissenschaftliche Neigungen gehabt, von daher hat mich das doch etwas geplättet ...

Ich soll wissenschaftliche Forschung darüber machen, was durch die Aktivierung der bis jetzt so genannten "junk DNA" ("Schrott-DNS") für Dinge möglich werden, und soll mir ein wissenschaftliches Vokabular aneignen, um Informationen darüber mit einer präzisen Sprache channeln zu können.

Was ich ihnen sofort glaube, ist, daß ich durch die schamanischen Gesänge in meiner "Heimat"sprache diese DNS-Potentiale in Leuten gezielt erwecken /aktivieren kann. Das Lenken der Absicht ist zwar noch etwas übungsbedürftig, um bei diesen Dingen Präzision zu erreichen, aber daß ich die Fähigkeit dazu habe, daran zweifle ich keinen Moment. Und es wird sich dann wohl so entwickeln, daß ich anfange zu sehen, was da genau passiert, wenn ich singe. Und um das anderen beschreiben zu können, brauch ich halt eine wissenschaftliche Sprache. Und wie gesagt, channeln darüber soll ich auch, und das würde dann für sehr viele Leute vieles bewegen.

Aber ich seh mich momentan eher noch nicht in einem Bio-Studium ... war heute in der Bibliothek und hab mir mal nen Stapel Bücher auf Anfängerniveau ausgeliehen. Aber als ich mal in die fortgeschritteneren Bücher reingeguckt habe, haben mir schon die Ohren geschlackert ... Und damit müßte man sich dann ja befassen, wenn man das studiert.

Naja, mal sehen. Morgen werd ich mich dann mal über die gesammelten Infos hermachen.

Danke noch mal für all eure Hinweise!

gute Nacht
Silverwings

#7 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Letitia 23.01.2009 11:33

avatar

Zitat von Silverwings
Wußte gar nicht, daß Kryon da ne Serie drüber gemacht hat.



Hallo Silberflügel,
ich fand das war eines der spannendsten Themen, über die Kryon gesprochen hat.

Auf den Zusammenhang zwischen den Heiligen Namen und einer Veränderung der DNA hat bereits Prof.J.Hurtak ("Schlüssel des Enoch") hingewiesen. Als dann Jahre später die Kryon-Channelings zu diesem Thema kamen und noch einmal genau dasselbe sagten, war ich wirklich begeistert.

DNA und die Namen Gottes ~ Originalforschungen zum göttlichen genetischen Code aus den Schlüsseln des Enoch®
[xurl]http://schluesseldesenoch.org/html/dna_und_die_namen_gottes.html[/xurl]

Die Namen und Bedeutungen der 12 DNS-Schichten (KRYON)
[xurl]http://www.kryon-online.de/12DNSschichten.html[/xurl]

Und hier [xurl]http://www.gesund-im-net.de/index-lichtarbeit.htm#d[/xurl] gibt es auch noch Einiges zu DNA/DNS

#8 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Letitia 23.01.2009 11:36

avatar

..... wenn du dich etwas in die wissenschaftliche Sprache eingelesen hast,
könntest du dir auch dies vielleicht noch ansehen:

Der Phantomeffekt ~ Spiegelung zwischen Geist und Materie
[xurl]http://tattva.de/index.php?rubrik=02&loc=wagner[/xurl]

#9 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von ShanuRa 23.01.2009 13:48

avatar

für mich klingen ein paar sachen... sehr .. elemental.


hm

4 bausteine = 4 elemente
2 sub stanzen = polaritäten

grade schaue ich mal wieder anders auf astrologie...

silverwings - wie wäre es mit der beschäftigung mit Elementenlehre und Alchemie ? die Wesenheiten der Elemente fragen, denn aus denen wird doch die DNS gewebt... auch wenn sie in der Wissenschaft wohl nun lateinische namen bekommen haben

#10 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Sabine 23.01.2009 14:03

Hallo Silverwings,
spannendes Thema - hab letztes Wochenende eine spannende Dokumentation über die Junk-DNA auf 3 Sat gesehen. War echt toll und sehr anschaulich gemacht, hab dir mal die Inhaltsangabe dieser Doku unten reinkopiert. Man kann auch über den Sender 3 Sat diese Doku bestellen.....hab vor ein paar Tagen als du das Thema hier postetest danach gegoogelt ob diese Doku auch online zu sehen ist:
http://onlinecliptv.com/list/video/22084...is-der-Junk-DNA
hab den Link aber dann doch nicht ausprobiert...
LbG - Sabine

edit: Hab jetzt nochmals auf 3Sat geschaut ob der Film nicht doch irgendwo online gezeit wird, und ich hab den Link gefunden: http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.p...10796&mode=play
..schau ich mir jetzt gleich nochmals an!

[url]http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/service/press...009_21.html[/url]
Der Darwin Code

Das Geheimnis der Junk-DNA

Film von Andrea Hauner und Bruce Kai
Erstausstrahlung

[kurz]
Einigen Forschern ist es gelungen, weiter als bislang in die Geheimnisse des Erbguts vorzudringen. Sie haben entdeckt, dass Geninformationen, die man bislang für unwichtig hielt, doch wichtiger und bei der Entwicklung eines Menschenprägend sind. - Die Dokumentation berichtet über die Bedeutung der sogenannten "Junk-DNA" und fragt Forscher, ob sich aus den neuen Erkenntnissen auch neue Perspektiven für die Gentechnik ergeben.

[lang]
In den Genen des Menschen herrscht Chaos. Es ist der "Big Bang" der Biologie, die zweite große Revolution nach Darwin. Erst kürzlich stellte sich heraus: Unser Erbgut verändert sich individuell, es hat keine festen Grenzen, und es werden viel mehr genetische Informationen verarbeitet, als die Genforscher bislang wussten. Das, was sie jahrelang als überflüssigen "Gen-Müll" bezeichnet haben, spielt offenbar eine entscheidende Rolle. In der sogenannten "Junk-DNA" finden sich sogar die vielleicht wichtigsten Informationen über den Menschen. Denn, so weiß man jetzt, der Mensch ist sehr viel individueller in Organismus und Psyche als die Forschung jahrelang vermutet hat. Er ist zwar durch die Gesamtheit seiner Gene festgelegt, welcher Mensch aber daraus wird, ist offen. Sogar eineiige Zwillinge, von denen man annahm, dass sie die exakt gleichen Gene haben, sind in ihren - und das ist das Entscheidende - aktiven Genmustern sehr verschieden. Forscher glauben nun, dass der Mensch dadurch in der Lage ist, sich rasch an unterschiedliche Lebensumstände anzupassen. Und zwar rascher als Tiere: Man geht davon aus, dass die menschliche Evolution offenbar rund 100 Mal schneller verläuft. Die neuen Ergebnisse vor Augen, muss die gesamte Genforschung erneut über Fragen nachdenken, von denen sie dachte, sie seien längst beantwortet. In den Genlaboren in Amerika, Europa und Asien wird auf Hochtouren gearbeitet. Mit rasanter Geschwindigkeit wird gerade das Erbgut von über 1.000 Menschen weltweit entschlüsselt, um Antworten auf Fragen zu finden wie die, was beispielsweise Europäer von Chinesen genetisch unterscheidet. Die Medizin erhofft sich durch die Entschlüsselung der Funktion der Junk-DNA völlig neue Perspektiven.
Die Dokumentation "Das Geheimnis der Junk-DNA" von Andrea Hauner und Bruce Kai kommt mit den neuen Einblicken in die Genforschung dem Geheimnis des Menschseins so nah wie nie zuvor.

#11 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Silverwings 23.01.2009 17:17

avatar

... wie sich hier alles zusammenfügt ... amazing! Die Voices sprachen in dem Channeling von "bridging the gap between spirituality and science" - und dann gucke ich wieder hier rein und bekomme sowohl die spirituellen Infos als auch en "wissenschaftlichen" Film! *staun* Danke euch allen für eure super Mitarbeit!

Hab den Film "Der Darwin Code" jetzt grade angeguckt - Sabine!!! Das ist ja echt der Hammer ... durch die graphischen Darstellungen hab ich auch gleich viel mehr verstanden als wenn ich irgendwelche trockenen Formeln und Tabellen wälzen würde. Und dem guten Thomas Tuschl, Vorreiter auf dem Gebiet der Genforschung, wurde anscheinend grad eine Professur in Berlin angeboten! Er weiß nur noch nicht genau, ob er sie annehmen soll ... na, ich bin ja mal gespannt.

Das mit den kleinen RNA-Teilen, die man bisher für "Abfall" hielt, die in der Lage sind, Genbotschaften zu neutralisieren, das eröffnet ja ungeahnte Möglichkeiten. Ich war am Anfang ein bißchen unzufrieden damit, daß in der wissenschaftlichen Weltsicht davon ausgegangen wird, daß das Genom alles vorbestimmt, von der Haarfarbe bis zu den Krankheiten, die man kriegt oder eben nicht, und wie lang man lebt ... das läßt ja kaum Platz für die freie Wahl. Aber dann kam die Imfo mit dem Baby, das HIV-infiziert auf die Welt kam und dann offenbar selbst den Virus neutralisiert hat - inzwischen ist derjenige erwachsen und noch immer HIV-negativ. Man kann also offenba5r diese RNA-Teile einsetzen, um alles, was den Organismus bedroht, zu neutralisieren ... und vermutlich noch viel mehr.

Die Verbindung zwischen Genom und dem schöpferischen Wort erscheint mir nur logisch, da ich ja selbst mit Sprache arbeite ... nur daß diese Sprache nun unbedingt Hebräisch sein muß, seh ich nicht so ganz. Das ist wahrscheinlich ne Frage der Glaubensmuster, denn Hebräisch ist nicht die einzige Sprache, die mehr mit dem Klang als mit der linearen Bedeutung arbeitet. Aber da müßte man wirklich noch tiefer reingehen ... ich werd mich dann gleich mal in die Praxis vertiefen, lol.

@ShanuRa: Ich hab mich letztes Jahr schon intensiv mit C.G. Jungs alchimistischen Schriften befaßt, aber da geht es mehr um den alchimistischen Prozeß (nigredo, albedo, rubedo etc.) als um die Elemente als solche. Allerdings die 4 spielt immer wieder einewichtige Rolle bei den Alchimisten. Hab das etwas einschlafen lassen, vielleicht sollte ich mal wieder anfangen ...

Ein herzliches Danke nochmal euch allen für eure Hinweise!

lg
Silverwings

#12 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von hedibaer 23.01.2009 22:12

Erzähl doch mal ab und zu was von Deinen Ergebnissen, liebe silverwings, klingt spannend.

Nach den hebräischen Hiroglyphen kann man ja jedes Wort herleiten...das habe ich mal ansatzweise im holofeeling bei udo petscher gelesen. Aber zu umfangreich und komplex für mich. Er geht in Fraktale und zerlegt nach mathematischen und ?? Gesichtspunkten. So verfährt er auch mit der DNS. Diese Texte sind über das Internet beziehbar.

#13 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von sub 24.01.2009 00:28

Hallo Silberwings,

zum Thema Gene fallen mir zwei Buchtitel ein.

Intelligente Zellen. Wie Erfahrungen unsere Gene steuern. von Bruce Lipton. (Zellbiologe)
Habe mir gerade vorhin den Film dazu angeschaut - sehr interessant und ein bisschen was über Gene lernt man dabei auch. Tenor: wir werden nicht über Gene determiniert, wie bisher angenommen wurde, im Wesentlichen bestimmt das Umfeld, "Feld", das Verhalten von Zellen mit ... über Signale (Wahrnehmung)werden Proteine angeregt etc.

und

Das Gedächtnis des Körpers. Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern. Joachim Bauer (Psychiater, Molekularbiologe)

geht in eine ähnliche Richtung, zumindest in die, dass Gene nicht fix sind, sondern sich verändern ... Schwerpunkt im Buch sind mehr psychische Themen, aber zwischendurch einige wissenschaftliche Erläuterungen zu genetischen Zusammenhängen...ist ein wirklich Superautor, hat eine Gabe sehr angenehm zu schreiben, d.h. eine einfache Sprache zu benutzen ohne dass es billig wird.

Ein anderes Buch von ihm kann ich auch sehr empfehlen: "Warum ich fühle, was du fühlst." in dem Buch geht es um Spiegelneuronen.

LG
Sub

#14 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von Silverwings 24.01.2009 14:30

avatar

Danke für die Buchtips, Susanne!

Ich bin hier grade zugange mit Schnellkurs Genforschung von Thomas P. Weber. Das ist ein sehr angenehmes Buch, da er eine sehr allgemeinverständliche Sprache schreibt und alle Fremdwörter und Abkürzungen direkt im Text erklärt. Es gibt auch für die wichtigeren Begriffe noch ein Glossar und außerdem eine Menge Abbildungen.

Einen ganz guten Eindruck macht mir auch Das Genom von Ernst Peter Fischer, auch sehr klar und ohne viel Fachchinesisch geschrieben, aber etwas nüchterner in der Aufmachung (nicht so viele Bilder und Graphiken).

Und Matt Ridley hat in seinem Buch Alphabet des Lebens was ganz Spannendes gemacht - er hat nämlich ne Autobiographie des menschlichen Genoms geschrieben, für jedes Chromosomenpaar 1 Kapitel, passend zu den Genen, die auf dem betreffenden Chromosom gespeichert sind. Auf dieses Buch bin ich echt schon mal gespannt.

Aber ich denke mal, wer von euch sich da auch schlau machen will, ist mit dem Schnellkurs Genforschung fürs erste gut bedient ...

@hedibaer: Wenn du Ergebnisse sehen willst, solltest du dich vielleicht als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen ... Wenn ich dann ein Buch drüber schreibe, kriegst du auch ne extra Erwähnung!

lg
Silverwings

#15 RE: DNS-Spezialisten gesucht ;-) von hedibaer 24.01.2009 16:06

Meine Versuchskarnickelzeiten sind vorbei

Aber Du bist ja auch so bestens versorgt mit den Hinweisen. Ich hab das nicht als Aufforderung gemeint, zeig mal was de so rausgefunden hast.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz