#1 Lunaria: Zeitqualität im November 2008 von Undomiel 22.10.2008 20:53

Zeit der Wandlung


Pluto, der "Herr der Unterwelt" gilt in der Astrologie als Sinnbild für eine mächtige Kraft, die aus dem Inneren (Unbewußten) hervorbricht und "schicksalshafte" Wenden anzeigt. Auf individueller Ebene erfahren wir diese Energie als eine meist intensive Schubkraft, die uns aus bestehenden Strukturen reißt und so lange blockiert, bis das Neue da ist. Menschen, die solche Phasen hinter sich haben, wissen was gemeint ist: Tod & Neugeburt.

Auf kollektiver Ebene ist Pluto die größte Kraft, die unsere Entwicklung vorantreibt. Er hält sich ca. 20 Jahre in einem astrologischen Zeichen auf, dessen Thema die Ebene anzeigt, auf der Zerfall & Neubeginn stattfinden. In den Jahren 1995-2008 waren es Ideologien, Religionen und Glaubenssysteme, die sich teils gewaltsam, teils friedlich gewandelt haben.

Wenn Pluto in diesem November in das Zeichen Steinbock wandert, markiert er damit den Beginn einer neuen Ära, die bis 2024 andauert. Die Vorwehen erleben wir bereits: Zusammenbruch bestehender Systeme, die aus übergeordneter Sicht "sinnlos" geworden sind. Das bedeutet auch Ausgleich der Polaritäten sowie vernünftige Lösungen für nächste Generationen. Da das Zeichen Steinbock nicht nur für Ordnung, Struktur und Verantwortung, sondern auch für das Wesen der Kristalle steht, werden die kommenden Jahre die Hochblüte der "Kristallkinder" sein - so wie einst die 80er Jahre (Pluto im Skorpion) die aktive Zeit der "Blumenkinder" waren. Der Aufbau der "Neuen Erde" ist also durchaus realistisch.


11:11 - Das offene Tor der Dimensionen

Eigentlich ist das heurige 11:11-Tor schon die längste Zeit offen. Der tödliche Unfall von Jörg Haider war ein klassisches Beispiel plutonischer Transformation. Für mich ist er gewiss kein Heiliger und dennoch: Daß seine Himmelfahrt an einem Tag in der Qualität der 11 11 stattfand (11.10.2008), ist ein großer Zufall, der bei näherer Betrachtung ebenso so stimmig ins Bild paßt wie der Name seines Wagens "Phaeton".

An dieser Stelle sei erwähnt, daß wir es mit Energien rasender Geschwindigkeit und enormer Wirkkraft zu tun haben. Wenn am vergangenen Samstag in Kärnten ein noch nie dagewesenes "Staatsbegräbnis auf Länderebene" gefeiert wurde mit roten Rosen und Mozart für einen Mann, der Zeit seines Lebens gerne genau das Gegenteil zelebriert hatte, dann ist das ein Spiegel für eine Seele, die auch jenseits von Gut & Böse außergewöhnliche Kräfte zu mobilisieren vermag.

Vor allem: Wir sind keine Opfer mehr. Wir sind es nicht mehr ideologisch, wir sind es nicht mehr familiär, wir sind es nicht mehr persönlich. Da, wo wir sind ist, ist das Freiland der Seele. Wer hier Spuren zieht, geht in Leichtigkeit und Liebe. Für viele von uns hatte das Neue bisher weder Namen noch Gesicht. Lange war es überhaupt nur die Gewissheit, was es "sicher nicht" ist. In diesem Herbst formen sich jedoch die Konturen. Pluto ist nicht nur Zerstörer, er ist auch der Stein, der Projekte ins Rollen bringt und damit neue Dimensionen eröffnet - und zwar im Himmel wie auf Erden.

In diesem Sinne findet am 11.11. der 2. Abend meiner Seminar-Serie "Doorways to heaven on earth" statt. Diesmal sind wir in der Wiener Innenstadt und setzen unsere Steine in die Neue Energie in Form von Meditation, Information, Musik, Gedanken-Austausch und einem kleinen Ritual. Wie schon beim letzten Mal bitte ich jene, die sich gerufen fühlen, um baldige Anmeldung. Gerne betrachte ich diesmal den persönlichen PLUTO, um die individuellen Wandlungskräfte der Teilnehmer konkret zu benennen.


Noch 2 Tore zum Durchgang in die Neue Energie


Dienstag, 11.11.
Thema: Im offenen Tor der Dimensionen 11:11; Sterben & Neu-Werden.
Ort: 1010 Wien


Freitag, 12.12.
Thema: Mensch-Sein in Licht und Körper
Ort: 1010 Wien

Zeit: 18:00-21:00 Uhr

Preis: € 33.- (pro Abend)


Anmeldung: erfolgt nach Reihenfolge (Anzahlung)


Kontakt: amadea@lunaria.at


Aktuelle Empfehlung

Im Freiland der Seele sind die Wege heilsam und außergewöhnlich die Menschen, die sie gehen. Zwei aus meiner Nähe möchte ich gerne weiterempfehlen:

MARLIS RAUNER - 24.10. (Wien) - Kurzseminar: "Heiliges Wissen - Der nordische Lebensbaum" > http://silber-blau.beep.de

ELISABETH FUCHSLUGER - 15.11. (Wien) - Tagesseminar "Maria Magdalena - Das Herz aller Dinge" > http://www.energetikerin.net

***************************************************
Damit wünsche ich einen lustvollen Herbst. Lassen wir die Blätter los und mit ihnen die Reste der alte Energie. Man spürt sich!

Mit lieben GrüßenAmadea & Spirit

LUNARIA Im Rhythmus der Zeit
Spiritual Connections • New Energy • Astro • Coaching* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Mag. Amadea Susanne LINZER amadea@lunaria.at
1080 Wien, Albertg. 55/35 Tel 43(0)664/4565662
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz